Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten von einer Festplatte ohne Dateisystem löschen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Bubele

Bubele (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2012 um 11:27 Uhr, 3603 Aufrufe, 15 Kommentare

Moin,
vielleicht geht das ziemlich tief in die Materie rein aber ihr seid, nach Google, meine erste Ratquelle.
Ich suche ein Programm mit dem ich Daten (wiederherstellungssicher) von einer Festplatte ohne Dateisystem löschen kann.

Wie im Vorwort schon erwähnt:
Ich suche ein Programm mit folgenden Vorgaben:

- Dateien sollen unwiderbringlich gelöscht werden
- sie sollen auch gelöscht werden, wenn die Festplatte kein Dateisystem besitzt
- das ganze natürlich so performant wie möglich
- das Programm sollte unter Windows laufen und nicht über eine LiveCD oder Boot-CD oder sonstiges

Bei Google finde ich nichts passendes. Aber vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp.


EmEfGe.
Mitglied: mkrasselt1
02.11.2012 um 11:44 Uhr
http://www.diskwipe.org/ schau dir das mal an
unterstützt den vom US Verteidungsministerium zum Sichernen löschen von Dateien herrausgegbenen Standart DoD zum löschen und Mehrfachen übershcrieben von Festplatten. Kann allerdings 2-4 Tage dauern(größenabhänig).
Wenn er doch eine Partition benötigt, kannst du die Festplatte erst NTFS Vollformatieren und dann Hinterher die Partition wieder entfernen, auf de rja nie was draufwar.
Grüße Michael
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
02.11.2012 um 11:46 Uhr
Moin,

Bei Google finde ich nichts passendes
Ungefähr 21.600.000 Ergebnisse (0,18 Sekunden)

Deine Definition von "nichts" unterscheidet sich offensichtlich erheblich von meiner

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Bubele
02.11.2012 um 11:50 Uhr
Zitat von SlainteMhath:
Moin,

> Bei Google finde ich nichts passendes
Ungefähr 21.600.000 Ergebnisse (0,18 Sekunden)

Deine Definition von "nichts" unterscheidet sich offensichtlich erheblich von meiner

lg,
Slainte

Nein ich denke du hast nicht verstanden was ich brauche. :p
Nen ganz normales Disk Wipe Tool hab ich auch. Brauch ich nicht.
Ich brauch ein Disk Wipe Tool, welches Daten auf einer Festplatte OHNE DATEISYSTEM löschen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
02.11.2012 um 11:54 Uhr
wenn wir dir helfen sollen kannst du uns sicher auch sagen warum du du soviel wert darauf legst das
kein dateisystem drauf sein darf ? und weiterhin, hats du meinen tipp wenisgtens mal ausprobiert ?

ich zitiere mal den Hersteller des Programms:

"Permanently wipes sensitive data on partitions and DISK VOLUMES."

also auch ohne partition !!!
Also ?
Bitte warten ..
Mitglied: Bubele
02.11.2012 um 11:56 Uhr
Ja na klar kann ich dir das sagen.
Es kann auch mal sein, dass das Filesystem einfach kaputt geht.
Und dennoch müssen die Daten sicher gelöscht werden.
Bei mir in der Firma wird mit sensiblen Daten halt nicht gespasst. Reicht dir das?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
02.11.2012 um 11:59 Uhr
Alle HDD Wipe Tools arbeiten ohne Dateisystem, da sie die komplette Platte überschreiben müssen. Hier sollte z.b. "dd" (das es auch als Windows Version geben sollte) ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
02.11.2012 um 12:08 Uhr
nun. ich kann dir soviel sagen, das wenn das dateisystem kaput geht kannst du doch genauso gut neu formatieren bevor du wipest. in den partitionstabellen werdne ja wohl keine geheimen daten versteckt sein oder ?
Außérdem wenn ihr soviel wert auf sicherheit legt, was machst du dann mit den defekten sektoren ? die nimmt die festplatte außer betrieb ohne das software da rankommt. und falls du trotzdem auf eine installier/startbare losung unter windows hoffst kann ich dir nicht weiterhelfen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bubele
02.11.2012 um 12:13 Uhr
Naja. Ich hab die Vorgaben so bekommen :p
Bin auch nur ausführende Gewalt.
Probiere es aber mal aus.
Danke erstmal.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
02.11.2012 um 12:39 Uhr
Hi,

wie wäre es wie Google es macht, das sollte wirklich helfen:

http://www.google.com/intl/de/about/datacenters/gallery/index.html#/tec ...

Das ist quasi eine Axt die mechanisch in die Platte gedrückt wird, denn ist wirklich aus ..

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
03.11.2012 um 01:09 Uhr
Hallo,

wie wärs mitn großen Hammer?
Das ist sicher nicht widerherstellbar & braucht keine Partition

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
03.11.2012 um 01:32 Uhr
Zitat von Hitman4021:
Hallo,

wie wärs mitn großen Hammer?
Das ist sicher nicht widerherstellbar & braucht keine Partition

Gruß

ich denek mal die festplatten sollen hinter weiter in betrieb bleibem
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
03.11.2012 um 01:45 Uhr
Hallo,

sehe ich etwas anders:
1) Wenn ich die Festplatte selbst weiterbenutzen will, miuss ich keie Daten so sicher löschen, da ich selbst dafür sorge das die Daten nach und nach mehrmals überschrieben werden.
2) Wenn eine Festplatte sensible Daten darauf hat, wird sie nicht mehr verkauft sondern vernichtet.

Mehr Möglichkeiten sehe ich hier nocht

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: education
03.11.2012 um 08:36 Uhr
microwelle auf, hdd rein, 1-5 min einschalten, hdd voll schrott.
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
05.11.2012 um 08:30 Uhr
Zitat von education:
microwelle auf, hdd rein, 1-5 min einschalten, hdd voll schrott.

hey Leute am Ende macht ers noch :D
Bitte warten ..
Mitglied: education
05.11.2012 um 13:43 Uhr
Zitat von 106543:
hey Leute am Ende macht ers noch :D

soll er ja auch dann brauch er kein programm, lieber HDD mit Hardware defekt machen als HDD mit Software )

gibt ja auch noch firmen die sowas machen: datenschredder
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Daten von defektem Dateisystem widerherstellen
gelöst Frage von FrankensteinFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Liebe Kollegen, gestern Nacht habe ich eine Lektion fürs Leben gelernt, man sollte um 02:00 Nachts mit Linux keine ...

Backup
Bestes Dateisystem bei defekter Festplatte
Frage von anmelderBackup4 Kommentare

Eine externe Festplatte enthält defekte Sektoren. Da sie privat verwendet wird und keine Daten enthält die ich nicht problemlos ...

Festplatten, SSD, Raid
Server Daten sicher löschen
gelöst Frage von baxxter333Festplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier bei mir 3 alte Server, die ich gerne weitergeben möchte. Ich selbst brauche sie ...

Netzwerkmanagement
Tool zum Loeschen von Daten im Netzwerk
Frage von clSchakNetzwerkmanagement4 Kommentare

Guten Morgen! wir sind auf der Suche nach einem Programm oder Tool womit es möglich bestimmte Daten innerhalb des ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Netzwerkgrundlagen
Laufwerkszuordnung mit zwei IPs
Frage von Alex29Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Hallo in die Runde, Ich als Hobbyadmin hätte mal wieder eine Frage an die Profis. Ich habe ein Netzwerk ...