Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten retten bei RAID5 und Meldung ARRAY OFFLINE. Ist das möglich?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: dan25z

dan25z (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2007, aktualisiert 10.08.2007, 4813 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!
Ich habe folgedes Problem:
Der PC lief ganz normal. Heute, als ich ihn einschalten wollte, kam beim Hochfahren die Meldung vom RAID-Controller "ARRAY OFFLINE".

Die Konfiguration des PC:

Erster RAID-Controller: Promise FastTrak TX4310
Angeschlossene HDD's: 4x WesternDigital RAID Edition WD3200YS-01PGB0 SATA 300
Konfiguriertes RAID Level 5
Installiertes Betriebssystem: WinXP SP2
Von diesem Controller wurde der Rechner die ganze Zeit gebootet, hat alles wunderbar geklappt. Das logische Laufwerk war insgesamt 960GB groß, war auf mehrere Partitionen aufgeteil. Die ganzen wichtigen Daten befanden sich auf den Partitionen des logischen Laufwerkes, welches von diesem Controller verwaltet wurde.

Zweiter RAID-Controller: DAWICONTROL DC-133 RAID
Angeschlossene HDD's: 2x Maxtor ATA 133
Konfiguriertes RAID Level 0
Intalliertes Bertriebssystem: WinXP SP2
Dieser diente die ganze Zeit als Reservepartition und Platz für TEMP-Verzeichnisse und Auslagerungsdatei

Nun, als ich jetzt hochfahren wollte, meldete der erste Controller eben "ARRAY OFFLINE" (siehe Bild1) Es wurde vom zweiten Controller gebootet. Es besteht im Moment logischerweise keinen Zugriff auf die Partitionen des ersten Controllers, wo die ganzen Daten sind. Und genau hier ist der Knackpunkt. Ich muss unbedingt an diese Daten ran. IST ES DENN MÖGLICH, DIESE NOCH ZU RETTEN?

Ich könnte das logische Laufwerk theoretisch wieder verwenden, denn das Verwaltungsprogramm meint, die Festplatten an sich sind OK (siehe Bild 2). Ich muss dafür das Array löschen und neu anlegen. Doch wenn ich das tue, sind die Daten für immer weg? Oder komme ich da noch irgendwie an sie ran?
Wie kann es denn überhaupt passieren, dass sich ein RAID 5 Array einfach so auflöst, obwohl die HDD's vermeintlich OK sind?

BITTE HELFT MIR! Bin am verzweifeln!

Bild 1:
73b8db398cf1dbedb45a7486ff336252-promise1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Bild 2:
97e4126df9772fafc7feb0059c137e48-promise2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Supaman
06.08.2007 um 08:59 Uhr
bei promise gabs früher die möglichkeit, ein raid neu zu initialisieren ohne es zu löschen. dazu muss man das raid mit exakt den gleich parametern neu aufsetzen, es wird dann nur die raid inforamtion geschrieben, die partitionstabelle etc bleibt unangetastet.

hatte den ähnlichen fall wie du und es hat ohne jeden datenverlust geklappt.

in einem anderen fall habe ich mit dem datenrettungstool "raid reconstructor" alles lesen können.

sicherheitshalber solltest du von den platten vorherher eine 1:1 kopie machen, am besten unter linux mit dem "DD" befehl.
Bitte warten ..
Mitglied: dan25z
06.08.2007 um 12:53 Uhr
Neuester Stand 6.August:
Habe gerade mit dem technischen Support von Promise telefoniert. Der Kollege am Telefon meinte, es gibt eine Chance 50/50, die Daten zurück zu holen bzw. den RAID wieder zum Laufen zu bringen. Ich habe im BIOS des Controllers den ARRAY löschen müssen, neu anlegen, dabei alle 4 HDDs dem ARRAY zuweisen und Fast Init auf NO setzen. Das mit Fast Init ist eben das wichtigste gewesen, dass die Daten evtl. erhalten bleiben. Es hat Gott sei dank funktioniert!
Falls weitere Fragen zur Problemlösung bestehen, stehe ich gern zur Verfügung!

Dieser Vorfall hat mich allerdings zum Nachdenken gezwungen.
Was würdet ihr mir im privaten Bereich für Datensicherung empfehlen?
Die Daten auf DVDs zu brennen ist nicht das Wahre, es werden einfach zu viele DVDs. Ein Bandlaufwerk wäre mir zu teuer. Noch 2 Festplatten á 500 oder 750 GB?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
10.08.2007 um 10:29 Uhr
raid ersetzt kein backup. externe festplatten sind eine gute und recht sichere möglichkeit, backups anzufertigen und auszulagern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Migration Windows Server 2003 auf 2012 "offline" möglich? (7)

Frage von Christtian zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Daten aus Array mit Daten aus Hashtable verknüpfen (2)

Frage von derhoeppi zum Thema Batch & Shell ...

Google Android
Cloud Daten auf mobilen Endgerät offline verfügbar machen (2)

Frage von christianW zum Thema Google Android ...

Festplatten, SSD, Raid
(Apple) Time Capsule - Daten von der Festpallte retten (2)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...