Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten Sicherung und Archivierung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jarek

Jarek (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2006, aktualisiert 13:17 Uhr, 2837 Aufrufe, 1 Kommentar

laut Gesetzgeber sollte man 30 Jahre Daten Archivieren.

Wie löst ihr dieses Problem?

Zertifizierte Daten Träger? (ISO9002...etc?)

mfg
Jarek
Mitglied: carg
30.05.2006 um 13:17 Uhr
Hi,
also in D gibt es nur wenige Daten die man 30 Jahre aufheben muß. Meistens reichen 10 - aber ok.

In aller Regel muß man spätestens alle 5 Jahre die Medien des Archivs tauschen. Also von z.B. WORM auf <neuer-noch-toller-Datenträger> umspielen, da man 1. nur so gewährleisten kann, dass man wieder an die Daten kommt (Lesegerät verfügbar und evtl. noch käuflich zu erwerben) und 2. die Daten nicht doch durch die Lagerung schaden genommen haben (die Datenträger).
Sehr wichtig ist vorallem der Lagerort - gleichmäßige Temperatur und Luftfeuchte wenn möglich dunkel (kein Licht und vor allem kein direktes Sonnenlicht).
Alle Sätze doppelt erstellen und zwei unterschiedliche Lagerorte die hinreichend weit voneinander entfernt sind wählen. Evtl. kann es auch sinnvoll sein zwei verschiedene Medientypen zu verwenden etc.
Wir verwenden Band, spezielles einmalbeschreiben Dingends wegen Revisionssicherheit und WORM optical. Alle 3 Jahre werden die Daten kopiert auf neue Datenträger und Bänder alle 12 Monate umgespult.
Hoffe als Anhalstpunkt ist das hilfreich.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (32)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (20)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Hardware
gelöst PCI-Express-Adapterfrage (14)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hardware ...