Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten im Team synchronisieren

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: jknapp

jknapp (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2012 um 15:14 Uhr, 2626 Aufrufe, 9 Kommentare

Daten in einem Team mit ca. 10 Mann synchron halten, häufige offline Phasen.
(Einen richtig passenden Bereich habe ich leider nicht gefunden, gerne korrigieren)

Moin Moin allerseits,

zu Zeit nutzen wir Robocopy um die Daten auf unseren Laptops mit denen auf dem Fileserver synchron zu halten. Wir sind oft unterwegs in Mitteleuropa, teils tagelang ohne brauchbare Internetverbindung. Klappt soweit auch prima, ABER nur so lange, wie niemand mal einen Dateinamen falsch schreibt (Korrektur hat dann Dubletten zur Folge, sobald der nächste repliziert) oder eine Datei gelöscht werden soll.

Bisher lief das dann meist so, das beim nächsten Meeting alle brav eine Datei-Liste vom Beamer auf seinem Rechner manuell löschen mussten und einer entsprechend auf dem Server.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer intelligenteren Lösung, dabei wären zwei Dinge Denkbar:

-Integration einer "Löschliste" in die Robocopy Batch-Datei, man müsste also auf den "Clients" irgendwie (habe schon an drag&drop auf ein Batchfile gedacht) Dateien als zu löschen markieren und dass dann überall ausführen. Was richtig elegantes hab ich aber noch nicht

-Verwendung einer Fertigen Software, die dürfte auch etwas kosten, wenn es im Rahmen ist, aber die Daten sollen nicht irgendwo in der Cloud landen. Und allgemein habe ich mir schon die Finger wund gegoogelt, aber glücklich/schlau werde ich nicht so richtig.

Meine Bitte:
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Problematik ?
Lösungsansätze ?

Danke !
Jochen
Mitglied: Dobby
25.12.2012 um 16:20 Uhr
Hallo Jochen,

vielleicht mit;
- DopBox
- einer Cloud
- oder OwnCloud

Gruß und schöne Feiertage
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.12.2012 um 16:23 Uhr
Hallo,

Interessant währ auch um welche Art von Daten es sich handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
25.12.2012 um 18:40 Uhr
Es handelt sich um alle möglichen Dateien. Excel, Word, Text, Datenbank-Dumps, Bilddateien...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.12.2012 um 22:22 Uhr
Moin,

wäre CVS/SVN etwas für euch? Ist zwar eigentlich für Software-Entwickler gedacht, würde aber bei euch natürlich auch gehen. Vorteil wäre hier die Versionierung der Dateien.

Cloud wäre machbar (z.B. Synology Cloudstation), von DropBox usw. würde ich persönlich absehen da die Daten eben immer in der Hand eines Fremden liegen. Hier ist mein Vertrauen einfach zu gering…

Schönen Gruß,

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
26.12.2012, aktualisiert um 10:03 Uhr
Hallo Jochen,

mein Vorschlag wäre auch SVN (Tortoise SVN auf den Clients (Open Source), als Server z.B. Visual SVN (kostenlos in der für Euch ausreichenden Standard Edition)), allerdings in Kombination mit BeyondCompare (kostenpflichtig) als leistungsfähigem Diff- und Mergetool für geänderte Dateien.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.12.2012 um 11:44 Uhr
Capivara ist auch so ein kandidat um das elegant zu lösen:
http://capivara.sourceforge.net
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
26.12.2012 um 20:34 Uhr
Vielen Dank schon mal für die Vorschläge, SVN und OwnCloud hören sich interessant an, muss ich mich mal einlesen...

@aqui: capivara leistet an der Stelle wohl nicht mehr als Robocopy, oder? löschen (und umbenennen) wird nicht klappen wenn ich das richtig verstehe.

Weitere Vorschläge gerne willkommen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.12.2012 um 11:24 Uhr
Doch da leistet Capivara erheblich mehr. Allein schon die dynamische Synchronisierung. Lies dir bitte die Featurebeschreibung durch dann weisst du alles !
Bitte warten ..
Mitglied: jknapp
27.12.2012 um 12:17 Uhr
Moin aqui,

sorry, vielleicht bin ich ja blind, aber eine brauchbare Featurebeschreibung finde ich auf der Website von capivara nicht, nur die Docs. Ebenso wenig finde Hinweise auf etwas, was mit Robocopy nicht machbar wäre, wenn man es voll ausreizt.

Gerne einen Link, wenn ich was übersehen habe, ich bin nicht lesefaul, höchstens doof ;o)

Ich unterstelle mal (und das ist unser Hauptproblem): Kollege 1 löscht eine Datei (meinetwegen manuell lokal UND auf dem Server), Kollege 2 synct, Kollege 1 synct und überall ist die gelöschte Datei wieder vorhanden. Das ganze mit 10 Mann. Von umbenennen will ich gar nicht erst anfangen. Ich denke, da bietet capivara keine Abhilfe.

*duck und warte auf Schläge* ;o)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Onedrive-Daten kopieren ohne neu zu synchronisieren? (5)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows 10 ...

Cloud-Dienste
Amazon: Dieser Lkw transportiert Daten in die Cloud (1)

Link von Kraemer zum Thema Cloud-Dienste ...

VB for Applications
Excel VBA Sortierung von Daten (5)

Frage von easy4breezy zum Thema VB for Applications ...

Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...