Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datenbank für Companyweb gelöscht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: skynet07

skynet07 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2010 um 08:38 Uhr, 4738 Aufrufe, 18 Kommentare

Hi Admin´s und Co,

habe ein großes Problem mit den Daten der Companyweb meiner alten Firma. Der dort zuständige Wirtschaftsinfomensch hatte versehentlich die Datenbank der Companyweb gelöscht.
Er hatte anscheinend nicht bemerkt das in der Datenbank mehrere Datenbanken waren und die falsche gelöscht.

Wie kann ich diese Datenbank wieder einrichten damit ich die Companyweb wieder aufbauen kann, da er keine Datensicherung hatte.

Grüße Skynet



Achso System ist nen sbs2003
Mitglied: wiesi200
20.12.2010 um 08:48 Uhr
In einer Datenbank mehrere Datenbanken? Wie meinst du das denn genau?

Sind noch Datenbankdateien da?
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
20.12.2010 um 08:51 Uhr
Also wenn ich den SQL Server Dienst Manager öffne dann habe ich unter Server 4 Namen das waren aber mal 5 und den 5 hat er gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
20.12.2010 um 09:58 Uhr
Da es bei einer DB kein "Undo" gibt würde ich mal sagen das die Chance recht schlecht ist....
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
20.12.2010 um 10:20 Uhr
Und wie kann ich die Datenbank wieder installieren oder einrichten?
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
20.12.2010 um 10:26 Uhr
Ein Backup (das es hoffentlich gibt) der alten Datenbank zurückspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
20.12.2010 um 10:31 Uhr
Nein er hat garnichts gesichert, habe auch gerade mal geschaut zwecks Daten der Companyweb und stellte fest das er alles gelöscht hat, was diesbezüglich zu löschen geht.

wie kann ich nun alles neu aufsetzen ohne grob was am System zu ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
20.12.2010 um 10:54 Uhr
Also ich weiss zwar nicht, wie man es schafft, bei einem SQL Server "versehentlich" eine komplette Datenbank zu löschen.
Bist du sicher, dass die Datendatei gelöscht ist und nicht nur die Datenbank getrennt wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
20.12.2010 um 11:00 Uhr
Wie ich erfahren habe, wollte er die Datenbank für nen Buchhaltungsprogramm löschen.

Er hat die Datenbank für Sharepoint und den Ordner für die Companyweb gelöscht. Mittlerweile weis ich auch nicht mehr weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
20.12.2010 um 11:16 Uhr
Nun ja, ohne Datensicherung habt ihr nun wohl wirklich ein Problem. Das wird dann darauf hinauslaufen, dass ihr alles neu installieren und konfigurieren werdet müssen. Und dann von Null weg startet.
Andere Lösung fällt mir da im Moment auch nicht ein wenn die Datenbankfiles wirklich nirgends mehr vorhanden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
20.12.2010 um 11:32 Uhr
Was muss ich unter alles neu installieren verstehen?
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
20.12.2010 um 11:40 Uhr
Da ich von deiner bisherigen Fragestellung davon ausgehe, dass du nicht wirklich mit der Materie auskennst kann ich dir nur empfehlen, dass du dir professionelle Hilfe suchst bevor noch mehr Schaden entsteht.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
20.12.2010 um 12:03 Uhr
Uff - spätestens HIER würde ich jetzt dem Typen verbieten irgendwas am Server anzufassen!

Bei solchen Systemen löscht man nicht einfach mal auf "Good Luck" -> und wenn er z.B. die falsche BuHa-Version erlegt dann gibts vermutlich größere Diskussionen mit dem Chef...

BEVOR der jemals wieder den Server anfassen darf: Full-Backup von allen Datenbanken/Tabellen UND eine tägliche Sicherung einrichten!

Und am Besten hier für die DBs mal jemanden holen der sich damit wirklich auskennt -> denn an einer DB rumspielen und gucken was passiert ist üblicherweise eine fatale Idee...
Bitte warten ..
Mitglied: LennyLinux
21.12.2010 um 23:45 Uhr
Guten Abend,

da muss ich maretz zustimmen.

Ich selber habe eine Zeit lange bei unserem Oracle Fachmann in die Lehre gehen dürfen und vieles mitgenommen.

Generell versteh ich auch nicht, wie man ausversehen eine Datenbank löschen kann.

Es gibt kein einziges Backup der Daten??

Die Sache mit der professionellen Hilfe ist gut gemeint, jedoch muss ich euch da Leider die Illusionen rauben. Selbst wenn es einen Undo-Space geben würde, gehe ich davon aus, dass die DB via GUI gelöscht worden ist. Somit ist der Befehl mittels commit direkt ausgeführt worden. Da hilft kein UNDO.

Der einzige Weg der noch was bewirken könnten wäre, sich mittels Tool auf die Suche nach den gelöschten Tablespaces zu machen (Datenrücksicherung). Wenn du es schaffen solltest dieses Dateien wiederherstellen zu könne, könnte man die DB neu einrichten. Eine andere Möglichkeit fällt mir im moment zu so später Stunde auch nicht ein.

Abschließend muss ich meinen Vorrednern recht geben:
- Finger Weg vom Server
- Finger weg von der DB
- einen DB bzw. Datarecovery-Spezialisten heranziehen
- und HOFFEN.

Gute Nacht Grüße Tippexs
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
22.12.2010 um 07:33 Uhr
Bestände eigentlich die Möglichkeit durch Systemreparatur die Intranet und Sql Datenbank wieder herzurichten, damit ich wenigstens wieder bei fast Null anfangen kann?

Danke schon mal an alle für die Info´s
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
22.12.2010 um 08:18 Uhr
Vergiss es. Die Datenbanken wurden gelöscht und sind weg. Selbst wenn du mit Recovery-Tools auf der Festplatte noch Reste der Datendateien finden solltest nützen die dir mit Sicherheit nichts, da der Server ja weiterhin in Betrieb war und somit sicher Teile der eventuell wieder herzustellenden Dateien bereits überschrieben wurden.

Wie bereits gesagt, hol dir einen Profi der dir dabei hilft das ganze wieder zum Laufen zu bringen und vor allem überlegt euch für die Zukunft eine Backupstrategie und auch, wer künftig den Server betreuen und Datenbanken löschen darf!

Sei froh, dass er "nur" die CompanyWeb Datenbank gelöscht hat. Die ist zum Glück sicher nicht relevant zum Überleben der Firma.
Hätte er z.Bsp. Datenbanken der Buchhaltungs oder Lohnverrechnung gelöscht hätte das für die Firma schlimme Folgen haben können. Vor allem weil ihr grob fahrlässig handelt da ihr keine Backups macht.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.12.2010 um 08:45 Uhr
Moin,

ist das Company-Web relevant dafür das der Server wieder läuft? Ich vermute nicht - auch wenn nen Server oftmals "rum-idle't" so surft der eher selten aus langeweile.

Die Sys-Repa is aber dafür gedacht das du dein System wieder zum laufen bekommst! Mehr nicht.

Und ehrlich gesagt: Probiere es bitte aus. Danach bist du nämlich Arbeitslos - weil du sämtliche Einstellungen und Konfigs am Server gepflegt zerbrätst! Wenn du jetzt also nur das Problem hast das dein Company-Web nicht geht dann sei froh, DAS ist danach vermutlich dein geringstes Problem! Du hast plötzlich Patches nur noch halb installiert (weil auch deren System-Dateien ja ggf. zurückgeschrieben werden), deine Registry ist nen fröhlicher Haufen Bullshit den selbst die Praktikantinnen vom Biber nicht mehr auseinander bekommen würden, ... -> von daher wird dich danach keiner mehr fragen ob du das Company-Web wiederherstellen kannst... Eher kommen dann fragen wann man sich wieder anmelden kann und ob die Daten das ganze überlebt haben... Ggf. auch ob die Mails noch wiederhergestellt werden können... Aber dein Company-Web geht den Leuten da zimlich am Ar... vorbei ;)

Kurz: LASS ES! Entweder hole dir jetzt jemanden der sich auskennt oder lass es ganz bleiben. Jeder Schritt den du jetzt falsch machst (grad bei so kleinigkeiten wie Sys-Repa!) ist mit großer Sicherheit nen Schritt in Richtung "ca. 3-5 Mio. Kollegen"!
Bitte warten ..
Mitglied: LennyLinux
22.12.2010 um 14:22 Uhr
100 % Deiener Meinung maretz...

Mann sollte hier nur noch Profis ran lassen. Was man noch probieren sollte, wäre eine Recovery der Daten und das Kopieren der gefunden Dateien auf ein Testsystem um hier evtl noch ein paar Erfolge zu erzielen.

ABER AM PRODUKTIVSERVER FINGER WEG.

Ich denke damit ist die Frage beantwortet?!

Grüße aus Ingolstadt

Tippexs
Bitte warten ..
Mitglied: skynet07
22.12.2010 um 14:35 Uhr
Werde es auch so machen, habe nen Testserver auf hergerichtet und versuche mit den Daten die ich habe was herzurichten.

Ich danke euch für die Hilfe.

Ein Frohes Fest
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
Datenbank API Automation

Link von Frank zum Thema Datenbanken ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (8)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...