Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenbank meldet sporadisch Netzwerkfehler - Netzverbindung steht jedoch

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Jake

Jake (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2005, aktualisiert 17.08.2005, 7595 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir verwenden einen Windows SBServer 2003. Auf dem Server laufen einige Datenbanken (MSDE, Access, Exchange Server).
Die Clients (winXP SP2) können sich mit den Datenbanken problemlos verbinden und eine zeitlang arbeiten. In loser Folge melden dann die Datenbanken einen Netzwerkfehler, es scheint so, als wäre die Netzwerkverbindung kurzzeitig unterbrochen (eine unterbrochene Verbindung wird jedoch in der Taskleiste nicht angezeigt).
Die meisten Programme bekommen davon auch nichts mit, ebenso der Verbindung von Outlook zum Exchange-Server scheint das Problem keine großen Schmerzen zu bereiten (wartet einfach bis die Verbindung wieder verfügbar), die anderen Datenbankanwendungen hängen sich auf.

Was ich bereits versucht habe, brachte keinen Erfolg:
- Energiesparmodus der NICs abschalten
- Geschwindigkeit der NICs einheitlich festlegen
- Timeout der Datenbankanwendung (clientseitig) erhöht

Schiesst man die Anwendungen, die sich aufgehängt haben ab und startet sie neu, geht das Spiel von vorne los. (Abstände der Unterbrechung der Verbindung variiert: 30min, 1h, 2h)

Weiss jemand Rat?
Mitglied: sysad
17.07.2005 um 22:20 Uhr
Hängt da ein Router dazwischen? Bei mir war's der!

Verbindung kam zwar immer wieder aber irgendwie mit Fehler. Musste entnervt auf Terminalserver umsteigen, war nicht anders zu lösen (ihr kennt das ja, kaum sitzt der admin davor, läuft es stundenlang gut....)
Bitte warten ..
Mitglied: Jake
18.07.2005 um 18:56 Uhr
Es hängt ein Switch dazwischen.
Ich muss jedoch dazusagen:
Die Datenbanken liefen vor Umstellung auf den Server auf einer W2K Workstation, hier hingen zwischen "Client" und "Server" (alles W2K Workstationes) tw. 2 Switches dazwischen, zu dieser Art Unterbrechung der Netzverbindung kam es jedoch nie.
Bei der Umstellung auf den Server hat sich Harwarestruktur des Netzwerks nicht verändert.
Bitte warten ..
Mitglied: user-xyz
16.08.2005 um 18:16 Uhr
Bei uns tritt das gleiche Problem auf!
Sporadisch jedoch sehr häufig Abbrüche auf der Leitung!
Wir nutzen auch n SBS2k3 und die Probleme berteffen auch nur ne Datenbank (mdb) kein anderes Programm hat Probleme mit dem Verbindungsabbruch.

Bei uns gibts ne Firewall ein DSL-Modem die Firewall ist auf das Switch gepacht. Am Switch hängen die 11 Clients.

Die Probleme treten erst seit der Umstellung auf den SBS Server auf!
Jemand ne Idee?

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Jake
17.08.2005 um 21:11 Uhr
ich glaube das problem behoben zu haben, weiss zwar nicht genau wie, vielmehr verstehe ich den zusammenhang nicht, aber folgendes hat geholfen:

- im netzwerk hängt an einem normalen switch ein router;
- in dem verwendeten router, der sich per dsl ins internet einwählt, war die einstellung 'nach xx minuten leerlauf, internet verbindung trennen' aktiviert;
- diese einstellung habe ich komplett deaktiviert, d.h. auch die automatische wiedereinwahl aktiviert, falls die internetverbindung (ungewollt, oder seitens des providers) getrennt wird;
- sämtliche serverfunktionen des routers (dhcp) waren schon vorher deaktiviert, da diese ggf. auch mit dem windows dhcp-server in konflikt geraten können


das wars bei uns, wie gesagt verstehe ich den zusammenhang nicht ganz, vielleicht hängt es damit zusammen, dass der router bei jeder neuen einwahl eine neue (externe) ip bekommt - keine ahnung;
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...