Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenbankverfügbarkeitsgruppen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: marhal

marhal (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2012 um 09:03 Uhr, 4487 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo alle zusammen,

da bin ich noch mal und habe wieder mal Fragen über Exchange 2010...
Wir haben ein Datenbankverfügbarkeitsgruppe mit drei Servern. Dazu habe ich eine Cashub Server als Zeugenserver gesetzt.

Nun habe ich den ersten dag Server runtergefahren und ein Failover simuliert. Alles funktioniert weiter. fahre ich nun ein zweiten Server runter, bricht mein ganzes Exchange zusammen.

Sprich der es verschwindet auf einmal das Datenbankverfügbarkeitsgruppe Netzwerk... und die Datenbankserver des letzen Server wird die bereitstellung aufgehoben (

Sprich der Exchange Server ist down. Ist es wirklich so das der erste Server eine zentrale rolle spielt ? den nach dem ich den ersten wieder hochgefahren habe, tauchte auch wieder das netzwerk auf.

Ich wäre über informationen und Ratschläge sehr dankbar. Um das in Griff zu bekomme.

Gruß
Marhal
Mitglied: tkr104
08.10.2012 um 09:49 Uhr
Moin,

ob der vielen Informationen würde ich sagen der letzte Exchange geht davon aus das er von den anderen beiden Servern durch Netzwerkfehler o.ä. getrennt wurde (Stichwort für Google "Split Brain") und fährt daher aufgrund fehlender Quorummehrheit die Datenbanken runter. Aber du könntest deine Config ja mal aufmalen, dann kann ich meine Glaskugel nochmal befragen.

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: marhal
10.10.2012, aktualisiert um 10:50 Uhr
Grüss dich Thomas,

Ich habe das nun noch alles einmal ein wenig genauer angeschaut. Meine Conifg besteht daraus, das ich 2 Cashub Server im einsatz habe und drei DAG, eine davon ist eine Virtuelle Maschine. Jetzt habe ich versucht nachzustellen was passiert und habe den ersten Dag runter gefahren. Somit über nimmt der zweite Dag Server einwandfrei. Dann habe ich diesen auch runter gefahren und wie soll es anders sein übernimmt dann der dritte (die virtuelle Maschine) die Datenbanken. Doch nach ein paar minuten fährt er die Datenbanken runter. und wenn man nach schaut ist auch keine Datenverfügbarkeitsgruppe Netzwerk vorhanden. und im Failover-Manager stehen auch viele auf rot. Ich habe dann nach den Split Brain syndrom geschaut. Und ich habe was einstellen können Aktivemanager. Jedoch habe ich immer weiter hin das Problem das der dritte die Datenbanken runterfährt. Obwohl ich das nicht wirklich will. Kannst du mir dazu helfen ?

Beziehungsweise, wie bekomme ich es hin die datenbanken zu starten. Auch wenn er der Meinung ist in ein split brain modus zu sein. Bin für jede Tipp dankbar

gruß
marhal
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
10.10.2012 um 10:51 Uhr
Moin,

das ist so "by Design". Da du drei Server hast müssen zwei online sein, sonst hast du keine Quorum Mehrheit.
Lies mal diesen Threat bei Microsoft, vieleicht hilft es dir das Problem zu verstehen.
http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/exchange_serverde/thre ...

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: marhal
10.10.2012 um 11:24 Uhr
mhhhh, nun das kann ja gut sein. Aber nehmen wir mal an. mir rauchen zwei Server gleichzeitig ab. Möchte ich doch die Möglichkeit haben den dritten im Bunde zum laufen bekommen. Damit der betrieb weiter geht. Gibts da irgendeine Möglichkeit ?
Oder wie geht man mit solch einer Situation um ? Weil es stellt sich ja dann die Frage, wiso ich dann mir drei Server hinstellen soll..

Gruß
marhal
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
10.10.2012 um 12:58 Uhr
Moin,

Wie man mit der Situation umgeht? Man ließt Technet und sucht sich eine supportete Config aus die den eigenen Notwendigkeiten gerecht wird. :o)
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc731739.aspx

Vermutlich benötigst du noch ein File Share Witness. Der sollte aber auf einem hochverfügbaren Store liegen, wenn der weg ist geht auch der Cluster down.

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: marhal
10.10.2012 um 17:51 Uhr
Grüss dich Thomas,

ich habe den Sinn verstanden. Doch gibt es irgend eine Möglichkeit dann dem Exchange zu sagen. Das er die Datenbank wieder hochfahren soll. Also sprich im schlimmsten fall zwei Server sind totalausfall und es dauert 2 Tage bis der ersetzt wird. Und man möchte den dritten wieder zum laufen zu bringen ?

gruß
Marhal
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
10.10.2012 um 18:59 Uhr
Hallo,

Wie schon gesagt, du benötigst zusätzlich ein File Share Quorum. Allerdings darf bei deiner Config dann das nicht ausfallen. Warum brauchst du denn unbedingt drei Server in der DAG? Könntest du noch einen vierten DAG Server einrichten? Oder auf einen der drei verzichten?

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: marhal
11.10.2012 um 08:52 Uhr
Grüss dich Thomas,

Es müssen nicht Unbedingt drei sein. Und ich denke es zeichnet sich ab 4 Dag einzurichten. und das mit einer Ordnerfreigabe quorum zu arbeiten. Aber vielen Dank für deine Hinweise, die haben mich schon in die richtige Richtunge verwiesen. Wenn du sonst noch ne idee hast. wie man solches Sinnvoll aufbauen kann. Bin ich immer offen

gruß
Marhal
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
12.10.2012 um 18:53 Uhr
Moin,

Um zu wissen wie man das sinnvoll aufbaut müsstest du erstmal verraten was du vorhast. Also so Infos wie Anzahl der Nutzer, Standorte, Postfachgrössen, max. Ausfall etc. wären das Mindeste.

Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...