Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenbestand bei zwei Standorten verwenden

Frage Microsoft

Mitglied: skeeve

skeeve (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2005, aktualisiert 20.11.2005, 3954 Aufrufe, 3 Kommentare

Zwei Rechner synchronisieren oder per Wechselplatte arbeiten.

Habe folgendes Problem.

Habe zwei weit entfernte Standorte mit ISDNanbindung, die abwechselnd genutzt werden. Im Sommer Standort A und im Winter Standort B. Der Benutzer möchte alle Daten (Bilder von seiner Digicam, Emails, Wordokumente etc) an beiden Standorten verwenden. Bisher sind mir dazu 3 Varianten eingefallen.
Erste Variante ist ein Laptop. Ggf mit Dockingstation. Dieser wird einfach mitgenommen.

Zweite Variante sind zwei baugleiche PCs. Die Systemplatte auf der auch alle Nutzdaten sind wird in ein Wechselrahmen gebaut und beim Standortwechsel mitgenommen. Geht das bei XP ohne eine erneute Aktivierung?

Dritte Variante sind zwei baugleiche PCs. Diesmal werden die Nutzdaten auf einer separaten Platte gespeichert. Bei beiden Systemen wird der Benutzerordner auf die Wechselplatte getweaked. Wie siehts da mit der SID etc aus? Jeden Anwendungsdatenordner möchte ich nicht einzeln verschieben zumal das bestimmt nicht bei allen relevanten Sachen geht. Bei dieser Variante müssten die Anwendungen auch doppelt gekauft werden oder kann man z.B. Photoshop auf beiden Rechnern installieren solange sie nicht gleichzeitig genutzt werden?

Danke & Gruß Skeeve
Mitglied: 10545
19.11.2005 um 19:58 Uhr
Moin,

wie wäre den die einfachste Variante:

USB-Stick mit mind. 512 MB (besser 1 GB) ?

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
20.11.2005 um 01:29 Uhr
Oder ne externe USB-Festplatte?

Selbst bei 2 blaugleichen Rechnern glaube ich dass Windows den Unterschied in der Hardware merken würde. Versucht hab ich es aber noch nicht.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: skeeve
20.11.2005 um 17:14 Uhr
Oder ne externe USB-Festplatte?

Selbst bei 2 blaugleichen Rechnern glaube
ich dass Windows den Unterschied in der
Hardware merken würde. Versucht hab ich
es aber noch nicht.

Gruss,
Thomas


Die Variante ist zwar naheliegend, birgt aber Probleme. Die Outlook.pst z.B. lässt sich auf z.B. d:\ auslagern. Aber wie siehts mit den Kontoeinstellungen aus? Die wären auf der Systemplatte und würden beim Standortwechsel nicht übertragen werden. Dieses Problem möchte ich auf jeden Fall mit erschlagen. Andere Bespiele sind Wordvorlagen, Wörterbuchergänzungen, Dateien auf dem Desktop und und und.

Mit Windows 98 hatte ich die Zwei-PC-Variante zu laufen und war sehr zufrieden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domänencontroller für zwei Standorte (10)

Frage von thaddaeus93 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Server 2012r2 Standort und Dienste (3)

Frage von matthy zum Thema Windows Netzwerk ...

DSL, VDSL
Zwei Standorte via VPN verbinden (Fritzbox VDSL und Fritzbox LTE) (1)

Frage von UniversalCore zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
Öffentlicher Kalender mit anderem Standort teilen (2)

Frage von BlackRain zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (23)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (15)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (11)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...