Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenreplikation - Sicherung ins Nachbargebäude

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ottscho

ottscho (Level 2) - Jetzt verbinden

22.07.2008, aktualisiert 24.07.2008, 3314 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben in unserem Hauptgebäude einen Windows 2003 Server (Master), einen zweiten 2003er Sever (DC) und einen 2000er Server (Nur Domainenmitglied) welche wichtige und sensilbe Daten beinhalten, welche ich gerne auf einem Rechner im Nebengebäude übers Netzwerk sichern wollte.
Im Moment hat der PC Windows XP als Betriebssystem, aber es wäre auch möglich, Windows 2003 SBS oder Windows 2008 Server zu installieren.

Welche Möglichkeiten habe ich, meine Daten auf dem PC im Nebengebäude zu sichern?

Vorraussetzung:
Wird was auf den Servern im Haupgebäude gelöscht (Ordner, Datei etc.) so darf es nicht auf dem PC in Nebengebäude gelöscht werden. Also keine symetrische Synchronisierung!

Mir sind folgende Möglichkeiten eingefallen:
1. DFS-R (kenne ich mich nicht aus!)
2. xcopy / robocopy jobs (weiß ich nicht, ob die 100%ig zuverlässig sind!)

Was meint ihr bzw. wie verwirklicht ihr so eine Sicherung bei euch im Hause?

Danke

Gruß ottscho
Mitglied: schiffmeister
22.07.2008 um 09:16 Uhr
Morgen,

du willst, dass wenn auf einem Server im Hauptgebäude Daten verändert werden, diese sofort auf dem im Nebengebäude repliziert werden?
Oder reicht eine Sicherung alle 12/24h?
DFS-Roots in Verbindung mit FRS - automatischen Replikation via File Replication Service - könne da ne Lösung sein. Da sind meine Kenntnisse leider beschränkt...

Einen SBS wird du nicht aufsetzen können in einer breits vorhanden Domäne. Der SBS will/muss immer Chef im Ring sein!

Gruss
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
22.07.2008 um 09:31 Uhr
Die Änderung muss nicht sofort übernommen werden! es würde auch alle 6/12/24h reichen.
Ich habe ja immerhin noch Schattenkopie und Bandsicherung. Aber ich brauche noch die Sicherung ins Nebengebäude!

Mit DFS-R kenne ich mich bis jetzt auch überhaupt nicht aus. Und meine Befürchtung ist, wenn ich auf den Servern im Hauptgebäude was ändere (Datei lösche), das es dann bei DFS-R synchronisiert wird, und es dann auf dem Sicherungsserver auch gelöscht wird.

Das wäre ja dann nicht der Sinn der ganzen Geschichte...
Bitte warten ..
Mitglied: VW
22.07.2008 um 17:01 Uhr
Moin,

es wäre schön, wenn du genauer sagen könntest, was du überhaupt genau möchtest.

Denn offenbar möchtest du ja nicht, dass der Bestand immer synchron gehalten wird.
Was möchtest du denn? Dass die Datei immer in der jeweils neuesten Version auf dem Backup-Server liegt? oder, dass jede Version erhalten bleibt? oder Synchronität der Server, nur, dass nichts gelöscht wird?

Gucke dir mal RoboCopy und SyncToy von MS an. Ansonsten hatten wir hier schon sehr viele ähnliche Themen, die du sicherlich findest, wenn du nach Dateien synchronisieren oder so suchst.

Unklar ist mir bei deinem Fall außerdem momentan, über was für eine Verbindung (kann theoretisch von 64kBit/s ISDN bis 10 GBit/s LWL gehen oder eine instabile Funkstrecke mit Unterbrechungen sein, wo die Daten-Integrität sicherlich eine wesentlich größere Rolle spielt, da die Synchronisation unterbrochen wird) ... Es gibt da seeeehr viele Möglichkeiten, was du bei dir genau stehen hast.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
23.07.2008 um 07:52 Uhr
Hallo VW,

es sollte immer jeweils die neuste/letzte geänderte Version auf dem Server gespeichert sein.
Wenn was auf dem Hauptserver gelöscht wird, soll es aber nicht auf dem Sicherungsserver gelöscht werden. Es muss muss nicht auf verschieden Versionen zugegriffen werden. Nur immer auf die Neuste. Ich hoffe nun ist verständliche, wie gesichert werden soll.

Die Anbindung des Nebengebäude läuft über ein 1GBit LWL, aber der Sicherungsserver ist am Switch nur mit 100MBit angeschlossen.

Gruß
ottscho
Bitte warten ..
Mitglied: VW
23.07.2008 um 17:10 Uhr
Moin,

Ich denke, robocopy und SyncToy von MS solltest du dir mal angucken, die können das beide. Bei SyncToy musst du erst über die grafische Oberfläche den Job erstellen und kannst diesen dann entweder manuell über die grafische oder cmd-Oberfläche starten, oder du startest automatisch den Befehl, z.B. per geplantem Task o.ä.

VW
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
24.07.2008 um 08:58 Uhr
danke, ich habe mir eben SyncToy angeschaut. Macht eig. einen guten Eindruck. Ich hoffe es ist auch zuverlässig. Immerhin geht es um ca. 750 GB an Daten.

Gruß ottscho
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2012R2 HyperV Sicherung von Dateien (10)

Frage von smeclnt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...