Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datenrettung noch möglich ?

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: northern

northern (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2011 um 16:27 Uhr, 3068 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Community,

ich habe ein Notebook, auf dem Winxp installiert war, neu aufgesetzt und zwar mit Windows 7. Das Notebook wurde von der 10jährigen Tochter eines Kollegen benutzt. Die hatte einige Bilder darauf abgespeichert.
Da mir das keiner gesagt hat sondern im Gegenteil erwähnt wurde dass es da nichts zu sichern gibt, habe ich einfach die CD reingelegt und Win7 drüberinstalliert.
Als die Kleine dann das Notebook zurückbekommen hat und alle Ihre Bildchen weg waren da war das Kinder-Geschrei groß. Jetzt habe ich mit meiner Runtime-Software GetDataBack NTFS einen scan laufen
lassen. Ich sehe auch die meisten Bilder, kann sie aber nicht öffnen. Die Dateien scheinen kaputt zu sein.
Gibt es noch eine Möglichkeit zur Rettung der Dateien oder muss ich die Kleine enttäuschen ??

Für jeden Hinweis hierzu ist dankbar...

northern
Mitglied: JeromeHB
03.11.2011 um 16:40 Uhr
Hi,

soweit ich mich erinnern kann, habe ich ziemlich viele Daten von einer überschrieben Festplatte mit File Scavenger wieder herstellen können. Welche Version ich genau vor ca. 1 Jahr im Einsatz hatte kann ich Die leider nicht sagen.

Gruß
Jerome
Bitte warten ..
Mitglied: Neomatic
03.11.2011 um 16:43 Uhr
Hallo,

das kommt darauf an ob die Sektoren wo die Bilder waren überschrieben wurden. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Programm "Restauration" gemacht (ist kostenlos).

Falls jedoch Sektoren überschrieben wurden, sieht es eher schlecht aus.

Gruß

Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: northern
04.11.2011 um 08:13 Uhr
Mit dem Tool File Scavenger habe ich einiges an Dateien zurückgeholt. Die meisten, vor allem Bilder, lassen sich aber nicht öffnen. Es wird gemeldet die Datei sei zu gross oder beschädigt.
Gibt es ein Tool mit dem man den Header der Bilddateien wieder herstellen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
04.11.2011 um 09:15 Uhr
Moin,

wo befanden sich denn die Bilder ?!
Wie hast du installiert (formatiert und dann installiert, win7 erkennen lassen dass eine andere Windows-Version vorhanden ist, derselbe Ordner auf der Platte)
Wenn die irgednwo auf c:\Bilder oder ähnlich lagen udn du NICHt formatiert hast, sind die Bilder immer noch da.
Waren sie im Dokumente und Einstellungen-Ordner, dann sind die auch noch existent.
Aber für die Restaurierung soll es ein darauf spezialisiertes Programm geben, ich habe es aber noch nie benutzt: Recuva.
Dennoch zieh dir den Stiefel mit "du hast die Bilder zerstört" nicht an, ungenaue Ansagen bedingen genau solche Probleme.
Und die hast du nicht verursacht !!.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
04.11.2011 um 12:18 Uhr
Hallo,

je nachdem wie wichtig die Fotos sind... Kroll OnTrack verständigen und auf eine Rechner von 1000-2000€ einstellen.
Falls überhaupt was zu retten ist...
Oder mal www.Piriform.com besuchen und "Recuva" probieren, vielleicht bekommste damit ein paar der Bilder wieder
zurück mit etwas Glück.


Mfg.


PS: Ist Freeware
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...