Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datenrettung bei Virusbefall

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: kamui600

kamui600 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2007, aktualisiert 04.08.2007, 3729 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi.
Ich hätte mal ne Frage.
Und zwar würde ich gerne wissen wie hoch die erfolgschance ist daten zu retten bei einem Virusbefall. Und zwar bei den gängigen viren die zum beispiel über msn sich übertragen. Eine Freundin hatte so einen drauf und ihr experte meinte die daten könne man nicht mehr retten. Der Virus hatte das msn manipuliert ne message geschickt um zu ne datei zu senden nimmt man sie an lädt man sich den virus drauf. Wie er hieß weiß sie nich und dieser experte auch nich. Ich sagte ihr das es bei dem Virus auf jeden fall möglich gewesen wäre.
Mitglied: 46356
03.08.2007 um 21:24 Uhr
Hallo!

Ein Virus zerstört normal nicht gleich das System - aber egal!

Für die Datenrettung zuerst im Abgesicherten Modus die Systemwiederherstellungskonsole verwenden!

Falls es nicht funktioniert, einfach ne F-Disk verwenen

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
03.08.2007 um 21:32 Uhr
Am Zeitschriftenstand liegt gerade ein c't Sonderheft zum Thema Sicherheit. Schön gelb, nicht zu übersehen.
Von der CD im Heft den Rechner starten und dann alle Dateien die du retten möchtest auf z.B. einen USB Stick kopieren. Anschließend die Festplatte löschen und Windows frisch installieren.

Auf der CD findest du auch Antivirus Software um sicherzugehen das du nicht den Virus mit rettest. Wie man mit dieser Notfall CD umgeht haben die freundlichen Redakteure in einem Artikel beschrieben. Also nicht nur die CD zocken

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: kamui600
03.08.2007 um 21:36 Uhr
Also hatte ich Recht. -,- Danke
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
04.08.2007 um 03:36 Uhr
Es gibt noch zu ergaenzen, dass derartige Schaedlinge zumeist nur Systemdateien- und Dienste korrumpieren, gerade genug um z.b. E-Mail Adressen auszuspaehen und den befallenen Rechner zur
Spamschleuder werden zu lassen.

Den von Dir erwaehnten Experten, zurueck auf die Uni schicken - oder noch besser, weil man da heutzutage nichts mehr lernt - in die Wueste...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
04.08.2007 um 06:49 Uhr
Und nachd er Neuinstallation nicht vergessen, zuerst einen Virenscanner (bevor man das erste mal ins Netz geht) installieren und dann Windows Update durchführen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: kamui600
04.08.2007 um 09:38 Uhr
jo. Ist auch meine meinung gewesen. Und darauf reagierte sie ziemlich sauer ^^ Weil es ein Freund ihrer Mutter ist. lol
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
04.08.2007 um 10:17 Uhr
Weil es ein Freund ihrer Mutter ist

tolle qualifikation. kommt gleich nach dem "kollegen, der so verdammt viel kenne hat weil er regelmäßig computer-blöd liest".
Bitte warten ..
Mitglied: kamui600
04.08.2007 um 10:21 Uhr
Sie meinte das er das seit 6 Jahren beruflich macht. Vielleicht weiß er ja doch wie es geht, hatte nur keinen Bock die Daten zu retten. Angeblich hätte er es 6 Stunden lang probiert. In 6 Stunden save ich die ganze Platte. lol
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Datenrettung nach Windows 10 Update (nicht Upgrade) (11)

Frage von junior zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Defekte HDD, realistischer Aufwand für Datenrettung? (55)

Frage von Androxin zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...