Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Entwicklung Datenbanken

Datensätze ordnen

Mitglied: xfrostx

xfrostx (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2007, aktualisiert 17.10.2007, 3148 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,
da ich fast keine ahnung von programmierung habe und mich hier auch nicht durchlesen konnte. muss ich euch um einen kleinen rat, vielleicht sogar um eine lösung bitten.
also ich habe einen kunden der 8000000 Datensätze hat die total ungeordnet in eienr .txt datei abgelegt sind. diese datensätze sehen so aus! diese sollen oder können in irgend ein programm eingelesen werden zum verarbeiten, nur muss nach dem ordnen diese dateien wieder in einer .txt datei ausgegeben werden.

225356373
a2 1
a3 1
b4 2
aaa 1


22345643
fsf 1
djud 1
uzt 1
tae 2
gtw 1
kts 1
dtr 1

Man sieht, das z.b. vor der 22345643 ein leerzeichen ist, dies ist bei jedem datensatz unterschiedlich, mal ist ein leerzeichen da mal ist kein vorhanden...
dadrunter diese --> fsf djud und 1 etc. müssen nun hinter diese lange zahl angeordnet werden.

z.b. so...
225356373 a21 a31 b42 aaa1
22345643 fsf1 djud1 uzt1 tae2 etc.

es ist egal ob diese durch ein leerzeichen oder in komma getrennt werden.

es wär sehr schön von euch wenn ihr mir eine lösung vorschlagen oder schon schreiben könntet.

vielen dank schonmal

frosty
Mitglied: bastla
12.10.2007 um 22:08 Uhr
Hallo xfrostx!

Unter der Annahme, dass je Datensatz eine gleich bleibende Anzahl von Zeilen (lt Deinem Beispiel etwa 8) in der Textdatei steht, könntest Du es mit folgendem VBScript versuchen:
01.
Const Ein = "D:\Daten.txt" 
02.
Const Aus = "D:\Daten.csv" 
03.
Const Zeilen = 8 
04.
Const Delim = "," 
05.
 
06.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
07.
Set oEin = fso.OpenTextFile(Ein, 1) 
08.
set oAus = fso.OpenTextFile(Aus, 2, True) 
09.
 
10.
Do While Not oEin.AtEndOfStream 
11.
	sZeile = Trim(oEin.ReadLine) 
12.
	For i = 1 To Zeilen - 1 
13.
		If Not oEin.AtEndOfStream Then 
14.
			sZeile = sZeile & Delim & Replace(oEin.ReadLine, " ", "") 
15.
		End If 
16.
	Next 
17.
	oAus.WriteLine sZeile 
18.
Loop 
19.
oEin.Close 
20.
oAus.Close 
21.
WScript.Echo "Fertig."
Das gewünschte Trennzeichen kannst Du in der Zeile
01.
Const Delim = ","
festlegen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.10.2007 um 21:55 Uhr
Moin xfrostx,

ich weiß ja nicht, ob Du vorhast ein Feedback zu liefern - viele machen das ja von sich aus.
Da ich auch Dir ja nur die besten Absichten unterstelle, lass mich doch gleich nochmal nachfragen:

Du erwähntest, dass Du zwar schon mindestens einen Kunden hast, aber keinen Plan, wie Du diese mäßig strukturierten Daten ordnen willst.

Bei 8 Millionen Datensätzen hast Du doch aber vermutlich wenigstens eine ungefähre Vorstellung, wo Du damit hinwillst...

Diese Rumsortiererei in eine Zeile pro "Datensatz" ist ja schon ganz rührend und schadet ja auch bestimmt nichts, aber wenn Dein gepostetes Beispielfragment halbwegs lebensnah ist, dann steht doch nach der identifizierenden Nummer auch Zeugs, das doch wohl auch Äpfel und Birnen beschreibt. Und so kaum in Datenbankfelder eingelesen werden kann.

So wie gepostet macht jedenfalls der ganze Aufwand keinen Sinn - magst Du nicht lieber den ganzen Sachverhalt schildern und Deinen Plan, damit umzugehen?

Denn die Übertragbarkeit einer auf die obige Beschreibung zusammengeharkten Skriptlösung auf eventuelle Probleme anderer Forumsmitglieder sehe ich bis jetzt eher gering.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: xfrostx
16.10.2007 um 12:26 Uhr
Hallo,

sorry erstmal das ich erst so spät zurückschreibe, habe aber momentan soviel um die ohren. aber ich kann euch verstehen .

ja ne, das funktioniert so auch nicht, weil mit einer konstanten von acht zu arbeiten ist sinnlos. die zeilen varieren... man muss mit ner freien variablen arbeiten. aber die idee es in eine csv datei auszugeben ist schon ganz gut. vielleicht habt ihr da ja noch ne ahnung wie wir das hinbekommen könnten.
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
17.10.2007 um 09:22 Uhr
Hast du keinen fixen Delemiter den man nehmen kann um zu erkennen wann der eine Datensatz aufhört udn der andere anfängt? Normalerweise wird das doch gemacht. Also ein <CR> oder ein <CRLF>

Wenn da keiner ist fällt mir kein Weg ein auch nur ansatzweise eine sichere Lösung zu finden die sauber die Datensätze trennt.

Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.10.2007 um 09:30 Uhr
Moin Sven,

der nächstschlechtere Plan wäre dann der Versuch der Identifizierung der Pseudo-IDs ( oben im Bsp "22345643" oder so ähnlich) - wenn das die einzigen Zeilen sind, die nur aus Ziffern (und trailing blanks) bestehen.

Nichtsdestotrotz - ich sehe dennoch noch nichts, was ich einem potentiellen Kunden gegenüber auch nur scherzhaft als Konzept verkaufen könnte.

Erstmal alle Datensätze in eine Zeile zu bringen und dann mal sehen... wenn das der ganze Plan für 8 Mio Datensätze ist, dann warte ich lieber auf Plan B.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
17.10.2007 um 09:40 Uhr
Hi Biber,

die Idee kam mir auch schon aber sicher ist dies nicht wenn in der Folgezeile auch auf Einmal was mit einer Zahl beginnt.


Dieses nur nach Zahlen schauen kann sehr in die Hose gehen und ist wie gesagt sehr ungenau meines erachtens. Ich weiß nicht wie du dadrüber denkst.
Man müßte mal einen Teil der Datei im Original sehen dann kann man sich da besser Gedanken drüber machen, da ich schon oft erlebt habe das Poster nicht alle Dateiinformationen gepostet haben oder diese nicht sehen konnten weil sie nicht mit UltraEdit32 oder ähnlichen Tools gearbeitet haben.


Gruß

Sven
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Löschen von bestimmten Datensätzen
gelöst Frage von Anna2701Microsoft Office4 Kommentare

Hallöchen zusammen, ich möchte gerne einen bestimmten Datensatz aus Access mit Hilfe von SQL löschen lassen. Habe es hinbekommen, ...

Microsoft Office
Serienbrief Nächster Datensatz Wenn
Frage von Druide83Microsoft Office2 Kommentare

Hallo, ist das erste mal dass ich mit Serienbriefen in Word zu tun habe und mir fehlt auch nur ...

PHP
PHP soll Datensätze in der Datenbank überprüfen
Frage von YanmaiPHP2 Kommentare

Hallo ihr Administratoren ;) Ich habe eine Datenbanktabelle "Freundschaftsanfragen". Wenn Benutzer a Benutzer b eine Freundschaftsanfrage schickt, dann wird ...

PHP
MySQL Update eines Datensatz mit Variable
gelöst Frage von Jens4everPHP4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe jetzt 2 h gesucht und versucht und komme gerade nicht weiter Ich habe eine Mail-Verifizierung ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 15 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...