Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datensicherung Exchange 3 Programme im Vergleich

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: nexutron

nexutron (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2008, aktualisiert 25.11.2008, 3722 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

die Qual der Wahl, was und wie sichere ich Daten.

Die Ausgangsstellung.

Server A Win2K (32bit) mit Bandlaufwerk 800GB (kann in die Domäne muss aber nicht)
....................................................................................
Server B Win2K3 (64bit) 1.Domänencontroller

Server C Win2K3 (64bit) 2.Domänencontroller + Exchange 2K7

NAS + ICSI Laufwerk/ Server (mit Open-E) 1TB als ICSI 2 TB als NAS
Alle Server sind Baugleich
Ein extra Server liegt als Hotspare bereit
Jeder Server hat hotswap HDD`s (Raid1)

Vorhanden ist 2x Backup Excec 10d mit Exchange Agent.


Zur Auswahl steht

Lösung A: Update des Backup Excec auf Version 12 (incl. Exchange Angent)
Lösung B: Backup Excec System Recovery 8 (Image für Server) + Granular Restore Option (Ad on für Exchange)
Lösung C: System Center Data Protector Manager 2K7

Jeder Server soll schnellstmöglichst wieder zum laufen kommen.
Hardwareausfälle sind egal (dafür gibt es ein Hotspare Server)
Es müssen auch einzelne Mails/Objekte aus dem Exchange Server 2K7 wiedergeholt werden.
(rückwirkend bis 3 Wochen)
Die "Nutzdaten" der User sind ca. 100 GB und liegen auf dem NAS Laufwerk.
Das ISCSI Laufwerk hat z.Zeit keine Aufgabe.


Sooooooooooooo

Bisher hatte ich folgende Tests.
Backup Excec 10d funktioniert für die Nutzdaten schell und zufriedenstellend.
Den Exchange Agent hatte ich noch nicht getestet.
Die alte Version 10d ist leider auf den 64Bit 2k3 Servern (laut Symantec) nicht lauffähig
in wiefern der alte Echange Agent mit Exchange 2k7 kompatibel ist, weis ich nicht.

Den Backup Excec System Recovery Option (auch Symantec) macht ein Image des Betriebssystems (wie Ghost)
Auch das ADS wird erfolgreich gesichert.
Die Sichrungsimage habe ich auf das NAS erstellt. Für "C:" ging es.
Lediglich für das Image von "D:" wo der Exchange die Daten hat, bricht der Sicherungsvorgang ab.
Die Meldung dazu lautet sinngemäs das das Netzlaufwerk nicht mehr zur Verfügung stehen würde.
Von der Produktbeschreibung des zusatzes "Granular Restore Option" sollte es ja gehen
(aus dem Image einzelene Exchange Objekte zurück zu sichern).

Alternativ kam nun der "System Center Data Protection Manager 2007" zu sprache.
Was kann dieses Produkt bzw was kann es nicht.

Über ein Feedback von Leuten die diese (oder andere Tools) eingesetzt haben, würde ich mich freuen.


Gruß Nex
Mitglied: nexutron
25.11.2008 um 14:38 Uhr
Scheinen ja irrsinnige viele sich mit dem Backup von Win 2K3 + Exchange 2K7 auseinander zu setzen.
Zumindest wenn es um den Vergleich geht.
Kaufen den alle nur das 1.Beste, bzw. das was der erst gefundene Forumsbeitrag trommelt ?

Gruß Nex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Aktivierung (4)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...