Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung (Nero BackItUp) -> Batchdatei

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: musimus

musimus (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2006, aktualisiert 11.09.2006, 6921 Aufrufe, 24 Kommentare

Guten Morgen,

ich habe jetzt hier im Forum nichts gefunden und unter Tante Google nicht wirklich was.
Es geht um folgendes:
Ich möchte eine Batchdatei schreiben, die für mich 2 Dienste startet, die für die Volumenschattenkopie nötig sind, danach soll dann Nero BackItUp gestartet werden und automatisch die Sicherung von 2 Laufwerken durchführen, die dann auf CD gebrannt werden sollen. Hat da jemand vielleicht ne Seite, wo mir weiter geholfen werden kann bitte? Oder auch so ein paar Tipps!? Bin nicht so der BatchMAN leider :D

Mit freundlichen Grüßen
Denis
Mitglied: 8644
29.08.2006 um 11:34 Uhr
Hi,

nur so eine Idee: Such dir mal die nerocmd.exe im Nero-Verzeichnis und lass dir mal die Hilfe anzeigen! Vielleicht bringt dich das weiter!
01.
nerocmd /?
Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
29.08.2006 um 12:11 Uhr
ja danke, ich schau mal

Mit freundlichen Grüßen
Denis
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
29.08.2006 um 12:16 Uhr
Naja wäre gut wenn mir da jemand helfen kann ^^
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
29.08.2006 um 12:49 Uhr
Hi,

so ungefähr könnte das aussehen:

01.
nerocmd --write --real --drivename x --speed 24 d:\daten
[Edit: habe gerade das gefunden]

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
29.08.2006 um 14:33 Uhr
danke hört sich schonmal gut an das ganze
so jetzt muss ich noch rausfinden, wie ich die 2 dienste über eine batchdatei starten kann
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
29.08.2006 um 14:38 Uhr
Hi,

bin zwar kein Batchler und erst recht kein Biber aber Dienste starten sollte mit net start [Dienst] gehen.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
30.08.2006 um 10:23 Uhr
Also net start funktioniert, startet dann die beiden Dienste die ich benötige.
Ich hab jetzt nochma die ganze zeit gesucht, aber nichts dazu gefunden, das man nero backitup über nerocmd starten kann. Auf einer Seite stand das es nicht möglich sein soll!

Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich 2 Laufwerke auf CD sichern kann, also ein backup? Das ganze soll ja über eine Batchdatei laufen mit einem Klick. Ich denke das es auch bestimmt probleme geben wird beim brennen, wegen dem CD wechsel!? Es werden insgesamt 4GB(D: 3GB / Y: 1GB) gespeichert.

EDIT:
So hab da mal was gebastelt (Zum testen nur ein Ordner ausgewählt), er hatte zwar alles kopiert, aber nicht gebrannt. :>

ECHO Notwendigen Dienste werden gestartet
net start "Volumeschattenkopie"
net start "MS Software Shadow Copy Provider"

ECHO temp. Brennordner anlegen...
IF EXIST E:\Backup RD /s /q E:\Backup
MD E:\Backup
CD "D:\Dokumente und Einstellungen"
set NeroPfad="C:\Programme\Ahead\Nero\NeroCMD.exe"

ECHO Kopieren der zu sichernden Daten in den temp. Ordner...
XCOPY "D:\Dokumente und Einstellungen" "E:\Backup\Dokumente und Einstellungen" /e /i /s /c /h /y

ECHO Brennen auf CD-RW (Laufwerk F mit 10facher Geschwindigkeit...
%NeroPfad% --drivename F --write --real --speed 10 --iso Backup --enable_abort --underrun_prot --detect_non_empty_cdrw --force_erase_cdrw --create_iso_fs
"E:\Backup\*.*" --recursive --disable_eject
REN neroerr.txt Protokoll.txt

ECHO temp. Ordner wird geloescht...
IF EXIST E:\Backup RD /s /q E:\Backup
ECHO FERTIG!

So, wie ist denn das jetzt mit dem XCOPY!? Nimmt der da alles Notwendige mit??? Ich will ja später, das Gesamte Laufwerk sichern, also 2.

Mit freundlichen Grüßen
Denis
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
30.08.2006 um 11:12 Uhr
... also den xcopy-Teil kannst du eigentlich komplett weg lassen - Nero ist es doch egal, von wo die Daten kommen, die gebrannt werden sollen. Die Geschichte mit dem Wechsel der Laufwerke ist das grössere Übel, da hab ich auch keine Idee!
Besteht evtl. die Möglichkeit, den Sicherungsjob als Task auszuführen? Dann kannst du deine Batch ja vorher auch als geplanten Task anschubsen. Oder ist es zwingend nötig, den Kram manuell zu starten?

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
30.08.2006 um 11:45 Uhr
Leider zwingend nötig.

Ich kann ja ma erzählen worum es geht!
Bin Praktikant und soll nun für Mitarbeiter mit einem Laptop die Datensicherungen programmieren. Diese Mitarbeiter sollen die Möglichkeit haben unterwegs ihre Daten sichern zu können. Es soll ein Backup von den 2 Laufwerken gemacht werden, mit der Volumenschattenkopie, damit auch offende Daten mitgenommen werden usw.!
Das ganze soll automatisch ablaufen, so das der Anwender nur 1mal klicken muss, jeder weiss wie 0815 Anwender sind. :> Die sind scho überfordert wenn man 2mal auf Weiter klicken muss.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
30.08.2006 um 12:21 Uhr
Tja, da scheint Nero wohl nicht das geeignete Tool zu sein!
Die Suchmaschine meines Vertrauens hat noch das ausgespuckt. Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen weiter!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
30.08.2006 um 12:54 Uhr
Hört sich ok an was da steht, aber ist ziemlich viel was da ist, müsste da einiges ändern, ich denkmal das da am ende dann schrott raus kommt. Trotzdem danke!!! Ich versuch dat ma bissl noch, muss ja mit nero gehen man man ^^
Das mit den beiden Laufwerken ist ja kein problem, also nero zu sagen brenn das und das. Frage ist jetzt nur, wie ich nero klar mache, das er es in happen aufteilen soll und nicht alles auf eine CD past, sind ja immerhin 4GB.
Warum haben die notebooks nur kein dvd laufwerk -.-
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
30.08.2006 um 13:02 Uhr
Die Sache mit den Happen ist der springende Punkt. Da ist der Ansatz, die Sache mit Winrar oder so zu machen, schon gar nicht so schlecht. Die Packer sind ja in der Lage, entsprechend große Pakete zu basteln. Die kommen dann alle in ein Verzeichnis und man muss die Batch "nur" noch so umbasteln, dass Nerocmd halt entsprechend viele CD's brennt. Das ganze sollte eigentlich über eine Schleife klappen. Jetzt bin ich halt auch kein Batchfreak, der dir das zusammen basteln kann. Habe aber schon eine PN an Biber geschickt. Der liest hier mit und klinkt sich bestimmt ein, wenn er Zeit und die entsprechende Idee hat.

Sorry, hätte dir gerne mehr geholfen!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
30.08.2006 um 13:08 Uhr
Ach brauchst dich doch nicht entschuldigen, wirst ja nicht bezahlt von mir :D

Ne, aber als Archiv ist es wirklich so toll? Ich meinmal, wenn se einzelne Dateien wieder haben wollen, dann müssen se ja jede CD abklappern und dann noch entpacken!? Das wäre ja schon wieder das nächste Problem, wenn sie etwas zurücksichern wollen, wie soll das laufen?
Ich glaub danach können wa dat verkaufen. ^^

Hiiiilfeeee

Mit freundlichen Grüßen
Denis
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
30.08.2006 um 13:39 Uhr
Ich wollt nur nochmal sagen, das es wichtig ist, das offene Dateien mitgenommen werden, ist mir gerad aufgefallen, hatte beide Dienste gestartet, mit xcopy dann in nen temp ordner kopiert (nur so) und dann gebrannt, auf cd waren die dann net. -.- Ich teste jetzt nochmal direkt die laufwerke zu brennen, ma schaun.

EDIT:
Naja der nimmt se nicht mit die Dateien, mist... :/

Sackgasse -.-

Bei BackItUp nimmt er sie mit
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.08.2006 um 17:14 Uhr
Moin musimus,

habe mir jetzt auch mal die Diskussion durchgelesen und sträube mich eigentlich etwas, hier nur auf handwerklicher Ebene einzusteigen.
Dazu erscheint mir das Konzept irgendwie nicht so richtig charmant.

Was ich verstehe:
- Benutzerdaten sollen irgendwie stressarm mit maximal einem Mausklick gesichert werden.
- es geht um Mitarbeiterdaten, die "unterwegs" gesichert werden sollen.
- maximales Speichermedium ist eine CD (kein DVD-Brenner vorhanden).

Was ich nicht verstehe:
- wieso ist dafür erforderlich, 4 GigaByte Daten zu sichern?

Wenn ein Mitarbeiter mal drei Tage, drei Wochen oder auch 3 Monate far from home unterwegs sein sollte, wird er doch nicht 4 GigaByte an Daten ändern.
Wenn ihr nur inkrementelle Änderungen "sichern" wollt, dann sollte doch die Tipparbeit einer Woche eines Mitarbeiters noch auf EINE CD passen.
Oder gondeln Eure Mitarbeiter durch die Gegend und nehmen unterwegs Live-Mitschnitte der Nachmittags-Talkshows auf?

Und wenn das so sein muss - HTF wird das bei Euch denn geplanterweise organisatorisch gehandelt - wenn jeder MA sagen wir mal pro Woche mit zwei frisch gebrannten Sätzen von je 7 Sicherungs-CDs angewackelt kommt?
Gibt es bei Euch einen hauptamtlichen CD-Archivator mit Dienst-Gabelstabler?

Wie geschrieben - der Plan leuchtet mir noch nicht ganz ein - erklärs mir, dann gehen wir zur Umsetzung über...

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
31.08.2006 um 07:43 Uhr
Kann nur soviel sagen, das mir die Aufgabe so gestellt wurde! -.- Hab da kein einfluss drauf. Geld spielt da keine Rolle, wenn es um ein Brennprogramm geht. Denkmal das ich auch selbst wat machen kann, solange es gut ist und einfach für die MA!

Es soll halt nicht viel Arbeit sein für die MA, am besten nur ein Klick, wenn es 2 mehr sind denk ich mal ist es nicht schlimm, so lange die da nichts aussuchen(denken) müssen. :D

Ich schätze mal das das mit dem inkrem. brennen schon besser wäre, aber dann muss es ja wieder so sein, das das tool dann sagt welche cd eingelegt werden soll, auf der die dateien aktualisiert werden müssen.

Auf jeden fall ist es noch wichtig das eine Volumenschattenkopie geht, mit Acronis, nero backitup oder ntbackup geht es, aber sobald ich über kommandozeilenbefehle gemacht hab nicht mehr.

Hatte gestern rumgetestet, aber leider geht nero backitup nicht über kommandozeilen, das wäre sehr gut gewesen. Hab scho gesucht... -.-

Mit freundlichen Grüßen
Denis

EDIT: Also was mir noch so einfällt ist, das man vielleicht erst die zu sichernden Dateien packt mit einem tool was auch Volumenschattenkopie und kommandozeilen unterstützt, die dann mit einem brenntool auf cd kloppt, aber da muss ja auch erkannt werden in wieviel happen das gepackt wird usw., oh man ej blööööde aufgabe
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
31.08.2006 um 10:05 Uhr
Moin,

guck dir mal das Tool rar an, welches bei WinRar dabei ist. Es gibt etliche Schalter, mit denen man an der Konsole (also auch per Batch) Archive basteln kann. Auch die Größe der "Happen" kannst du genau festlegen. Dann musst du eigenlich nur noch festlegen, wieviele Durchgänge dein Nerocmd benötigt und welche Dateien gebrannt werden sollen.
Zu Biber schielend

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
31.08.2006 um 10:39 Uhr
Ich kann eh wetten das sich die MA dann beschweren das die dauernd CD's wechseln müssen usw., zu viel aufwand halt und wenn da ein hohes tier dabei ist, dann werden bestimmt dvd laufwerke eingebaut. ^^ Hab ja scho gemeckert, besser wäre es ein ziplaufwerk oder irgendwas was 4GB gross ist und man das dann einfach nur rüber sichert... aber nein.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
31.08.2006 um 10:47 Uhr
Hi,

komplett anderer Vorschlag: da du sicher als Praktikant nicht viel zu melden hast, hol dir doch mal die betroffenen Mitarbeiter ins Boot und erkläre ihnen, was du machen sollst und was als Resultat für sie raus kommt. CD-Wechsel, manueller Start des Backups etc. Vielleicht hast du ja so eine Chance, den Vorschlag von Biber, der im Übrigen wirklich wesentlich sinvoller ist, an den Mann zu bringen. Alles andere, falls wir hier zu einer Lösung kommen sollten, ist für einen User wesentlich unkomfortabler als zwei bis drei Mausklicks!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
31.08.2006 um 10:50 Uhr
Naja so leicht ist das nicht, sitze hier in der Verwaltung, hab mit denen nix am hut. -.-
Vielleicht hat der schlaue Biber noch ein Ass im ärmel. :D

Ich hatte vorhin scho darüber geredet, das es Blödsinn ist 7cds da einzuwerfen um ein Laufwerk zu sichern >:/
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
11.09.2006 um 08:37 Uhr
Jemand vielleicht ne Idee? Komm nicht wirklich weiter... -.-
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
11.09.2006 um 08:52 Uhr
Moin,

schau dir das mal an!


[Edit: hier wird es noch besser!]

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.09.2006 um 10:04 Uhr
@psycho Dad

...das sieht interessant aus.
Und dieses Rad würde ich auch ungern noch mal neu erfinden.
Wenn die Jungs & Mädels von Z-DBackup einen Download von 6,8 MByte anbieten, werde ich kaum mit 20 Zeilen Batch dieselbe Funktionalität bieten können.

@musimus
Gibst Du mal für alle Rückmeldung, ob diese beiden Tools brauchbar sind?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: musimus
11.09.2006 um 12:10 Uhr
Hi danke für eure antworten, ich schaus mir mal an. ^^

Hoffe das ich in der Glücksspirale die Sofortrente gewinn, blöde arbeit. :>
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...