Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datensicherung auf Netzwerkfestplatte eines Ordners mit Dateien vor jedem runterfahren.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Peronas

Peronas (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2012 um 10:00 Uhr, 2889 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen,

und zwar würde ich gerne eine Datensicherung auf eine Netzwerkfestplatte von WD durchführen.

Jedes mal wenn der Rechner herunter gefahren wird soll eine Datensicherung von einem Ordner auf der Platte erstellt werden und der alte Stand des Ordners gelöscht werden, sofern es erfolgreich war.
Besser wäre natürlich noch nur die neu erstellten Dateien bzw Änderungsdatum der Dateien zu sichern. Somit müssten die alten Daten nicht gelöscht und neu geschrieben werden.
Genutzt wird WindowsXP.

Gibt es ggf ein Programm oder einen kurzen Batch-Skript für diese Aktion?
Muss ich auf der WD-Platte noch eine bestimmte einstellung vornehmen?
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 10:49 Uhr
Sowas kann mit ganz einfachen Scripts machen. Google mal nach robocopy (damit kannst du eine Spiegelung der Daten machen) oder auch mit xcopy.
Wie du das Script allerdings zum automatischen Start beim Herunterfahren bekommst, weiß ich nicht. Setzt ihr den XP Rechner in einer Domäne ein? Dann vielleicht über Abmeldescripts.
In Windows 7 kann man in der Aufgabenplanung nur ein Script nach dem Hochfahren automatisch ausführen lassen. Entweder so oder manuell.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:16 Uhr
Der Rechner ist leider kein Teil einer Domäne...

Ich habe mir diesen robocopy-Befehl mal angeschaut und denke, dass dies der richtige Weg ist. Schonmal vielen Dank dafür.

Mit dem Parameter
/MOT:n (nach n Minuten wird Robocopy automatisch wieder aktiv.)
Müsste man doch theoretisch 24h abbilden können. Nun ist meine Frage wie robocopy reagiert wenn der Rechner z.B. 3 Tage ausgeschaltet ist. Ideal wäre natürlich wenn er dann ein Backup machen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:20 Uhr
Du kannst einstellen, dass das Script beim Hochfahren gestartet werden soll, dann fängt der Timer allerdings von vorne an. Nimm doch anstatt herunterfahren die Variante, das Script beim Hochfahren zu starten. Oder handelt es sich um so große Datenmengen, dass ein Kopiervorgang der geänderten Daten zu lange dauern würde?
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:30 Uhr
ne das wäre schon möglich nur leider sind es teilweise wichtige Daten, welche ich gerne vor jedem runterfahren sichern würde um einem Gewitter oder ähnlichen Ausfällen vorzubeugen.

Falls es nur schwer realisierbar ist, würde ich erst einmal versuchen ein Skript fürs Hochfahren zu schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: jayjay0911
23.08.2012 um 11:41 Uhr
Guck mal hier, google hilft:
http://blog.thul.org/technik/betriebssysteme/skript-beim-herunterfahren ...

Hab ich auch nocht net gewusst, da noch nie benötigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Peronas
23.08.2012 um 11:42 Uhr
Wunderbar, vielen Dank für eure Hilfe. Damit werde ich das ganze bestimmt realisieren können. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Auslesen von Dateien eines Ordners
gelöst Frage von KyrinjaVB for Applications5 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne den Ordner Documents auslesen um zu sehen ob sich darin PDF dateien befinden. ...

Batch & Shell
Batch : alle Dateien eines Ordners bearbeiten
gelöst Frage von deguonkelBatch & Shell1 Kommentar

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe ein fertiges Batch-Programm, bei dem man einen Dateipfad angibt, und diese Datei ...

Basic
Dateien eines Ordners auslesen und in Protokolldatei speichern
gelöst Frage von GurkenhobelBasic19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, schon wiedereinmal stehe ich vor UNENDLICHEN SCHWIERIGKEITEN. Ich möchte von jeder der ca.1200 Dateien eines Ordners die ...

Windows Server
Datensicherung mit cmd Datei
gelöst Frage von mike7050Windows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein bestehendes Netzwerk mit einem Windows Server 2008 R2 und einigen Windows 7/ 32 bit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 3 StundenWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 5 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Brainstorming, einfachste Option 1 getrenntes LAN (mit WAN zugang)
Frage von 132954LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hi, folgendes: Wir bekommen eine Glasfaser Leitung, Und das sollte Optional so aussehen: Ein Modem/Router für das WAN, ein ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...