Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung - optimalste Lösung für Heimbereich?

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: trampeltier21

trampeltier21 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2010 um 18:55 Uhr, 5523 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

welches ist denn die optimalste Lösung für den Heimbereich?
In den NAS sind ja "nur" Festplatten drin im RAID-Verbund.
Nirgends habe ich eine Lösung mit zusätzlichem Backup gefunden, gibt es sowas gar nicht?
Gibt es für Privatanwender keine bezahlbare Lösung mittels Band etc.? Oder macht dies keinen Sinn mehr?
RAID ist ja schön und gut, aber ich möchte meine Daten nicht nur so aufbewahren...

Viele Grüße

Kristin
Mitglied: brammer
02.09.2010 um 18:59 Uhr
Hallo,

abhängig von der Datenmenge kannst du die Daten noch auf eine DVD oder Blue Ray brennen und die Datenträger auslagern (Büro, Freund, Oma, Bank)
Auch die Sicherung auf einem Webspace ist ein gangbarer Weg. Immer die Frage wieviel Daten, wieviel Aufwand und Wieviel Geld...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
02.09.2010 um 19:34 Uhr
Bank ist gut. Da hätte ich gern ein Schliessfach mit Steckdose und Netzwerk um mein eigenes NAS reinzubauen mit Truecrypt und VPN. Da wäre wenigstens Vertrauen da, wenn ich weiss wos steht und das ichs selbst konfiguriert hab. sry fürs abschweifen
Bitte warten ..
Mitglied: trampeltier21
02.09.2010 um 19:46 Uhr
Ja hätte ich mit dazu schreiben sollen, es handelt sich ca. um 500 GB, natürlich weiter wachsend.
Mit DVD brauch ich da gar nicht erst anfangen (viele Fotos, Musik, Video), Blue Ray ebenso.
Online mag ich nichts abspeichern, meine Daten gebe ich nicht freiwillig in fremde Hände.

D. h. also, mit den wachsenden Datenbeständen haben die Hardware-Firmen aufgehört, sinnvolle Backup-Lösungen zu produzieren?
Von zip und dergleichen hört man ja gar nichts mehr.
Vertrauen alle nur noch auf Festplatten??

LG Kristin
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
02.09.2010 um 19:48 Uhr
Hallo,

geh doch mit der Geschäftsidee zu deiner Bank.
Einfacher wäre alleridngs das Backup auf Webspace abzulegen und zu verschlüsseln (Truecrypt).

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
02.09.2010 um 19:52 Uhr
Hallo,

zip und konsorten sind einfach zu langsam.
Daher Festplatten.

500GB sind ja nicht wirklich viel.
einmal auf Platte sichern, verschlüsselt und die Platte aulagern und regelmässig (alle 2-4 Wochen) aktualisieren.

Bei Blu Ray sind das gerade mal 10-12 Blu Ray bei 50 GB pro Disc.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: trampeltier21
02.09.2010 um 19:59 Uhr
Hallo brammer,

danke für Deine Antworten.
Ist klar, dass zip und konsorten für die Datenmengen zu langsam sind.
Aber man hätte ja auch was weiterentwickeln können..

Mit so nem Haufen Blue Rays mag ich nicht Discjockey spielen.
Ich glaube, es wird ein Server werden bei mir, mit zusätzlicher externer Festplatte per eSATA, ist immerhin schneller als USB 2.0.

Vielen Dank für die Beiträge.

LG Kristin
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.09.2010 um 20:39 Uhr
Warum kein NAS mit externer USB-Schnittstelle wie im Vorthread beschrieben? Wenn sich die Daten nicht täglich komplett ändern ist doch ein externes Backup vom NAS in Windeseile durchgezogen.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: thingsyoucantdo
03.09.2010 um 07:33 Uhr
Und wenn du ein "richtiges" Generationsbasiertes Backup brauchst um z.B. auf einen älteren Stand von vor 7 Tagen zurückgreifen zu können kannst du das bei QNAP Nas Systemen mittels QPK Paketen nachinstallieren.
Ich habe gerade im Rahmen meiner Tätigkeit als Sys Admin in einer kleinen Firma so ein QNAP Nas gekauft.
Im Qnap Forum gibt es ein paar sehr engagierte User, die so ein QPK Paket geschrieben haben.
Ich meine das nennt sich rsnap-backup und basiert auf rsnapshot, bietet aber ein GUI dafür an, so dass auch müden Mausschubsern wie mir geholfen werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
03.09.2010 um 08:37 Uhr
Hallo,

@jumilla: sowas nennt man Rechnzentrum nur das keiner Milliarden an Geldern verschleudert, aber das ist ein anderes Thema

@trampeltier21: du kannst dir ja Alternativ zu NAS und USB oder eSATA auch mal RDX anschauen, das sind HDDs in Cartrigdes.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Sicherheits-Tools
Enterprise AntiVirus Management - Lösung gesucht (9)

Frage von sputnik zum Thema Sicherheits-Tools ...

Netzwerke
gelöst HotSpot Lösung (9)

Frage von schneerunzel zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...