Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datensicherung Server und SQL Datenbank

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: eisblond

eisblond (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2012 um 13:38 Uhr, 3745 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich brauche einen kleinen Tip vom Fachmann

Hallo zusammen,

wir nutzen in unserem Unternehm WS2008 und MSSQL.

Mein Vorhaben:

Unser Büro sind zwei Gebäude und ich möchte gern die Sicherung mittels Backupexec oder ähnlichem Programm sichern.

Nun zum Problem, ich brauche ein Speicher, welcher im Netzwerk integriert ist, also ob NAS oder ähnliches. Vielleicht hat jemand einen Tip aus der Praxis, von der Kapazität her sind 2TB insgesamt ausreichend.

Die Datenbanken sollen stündlich gesichert werden, die Netzlaufwerke täglich und die Server wöchentlich.

Insgesamt 3 Server (DMC/Term/SQL) und 2 SQL DBS.

Vielen Dank schon mal für eure Tips.
Mitglied: d4shoerncheN
21.05.2012 um 13:39 Uhr
Hallo,

generell hast du die Lösung ja schon genannt. Ich selbst verwende von QNAP den TS-412 mit 4x1 TB Festplatten im RAID10-Verbund.

Wenn es etwas größer sein sollte, schau dir einmal den Windows Storage Server von Microsoft an.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Rob1982
21.05.2012 um 13:43 Uhr
Hallo,

also BackupExec und NAS funktionier.
Aber ich glaube man benötigt eine extra Option die man kaufen muss, um von BackupExec auf eine NAS zu sichern.
Bitte warten ..
Mitglied: eisblond
21.05.2012 um 14:04 Uhr
Zitat von Rob1982:
Hallo,

also BackupExec und NAS funktionier.
Aber ich glaube man benötigt eine extra Option die man kaufen muss, um von BackupExec auf eine NAS zu sichern.

Gibt es einen besseren Tip als Backupexec?
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
21.05.2012 um 14:09 Uhr
Ich bin mit "BackupAssist" sehr zufrieden. Dann gibt es noch "Storagecraft Shadow Protect", oder eben den von mir beschriebenen Windows Storage Server.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2012 um 14:30 Uhr
Zitat von Rob1982:
Hallo,

also BackupExec und NAS funktionier.
Aber ich glaube man benötigt eine extra Option die man kaufen muss, um von BackupExec auf eine NAS zu sichern.

Nein, hier irrst du bzw. hat dich dein Glaube getäuscht.
Für BE benötigst du keine Option zum Sichern auf ein NAS.
Für den SQL-Server dagegen benötigt er eine zusätzlichen Agenten.
Bitte warten ..
Mitglied: eisblond
21.05.2012 um 15:11 Uhr
Zitat von d4shoerncheN:
Ich bin mit "BackupAssist" sehr zufrieden. Dann gibt es noch "Storagecraft Shadow Protect", oder eben den von
mir beschriebenen Windows Storage Server.

Gruß

Ok Danke dir, ich find auch vom ersten Eindruck in der Bedienung Backupassyst besser und auch preislich. Dann werde ich glaube diese Version ordern. Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
21.05.2012 um 15:15 Uhr
Auch hier bitte darauf achten, dass Zusatz-Addons für Exchange und SQL mitgekauft werden müssen. Aber auch diese kann man preisgünstig erwerben.

Eine 30-Tage Testversion mit allen Features kannst du dir auch von der Homepage runterladen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.05.2012 um 15:25 Uhr
Hallo,

also als einzige alternative zu Backupexec sehe ich noch ArcServ von CA.
Beide gleiche Liega, nimmt sich also nicht viel und ist Geschmackssache.

Persönlich bin ich aber eher für CA.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
21.05.2012 um 15:26 Uhr
Hallo eisblond,

mein Arbeitgeber vertreibt seit einigen Jahren die Software BackupAssist in Deutschland.
Ich werde Ihnen mal eine kurze Private Nachricht schreiben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2012, aktualisiert um 16:09 Uhr
Zitat von wiesi200:
Hallo,

also als einzige alternative zu Backupexec sehe ich noch ArcServ von CA.
Beide gleiche Liega, nimmt sich also nicht viel und ist Geschmackssache.
Hi Wiesi,
hier muss ich dir leider widersprechen.
Arcserve spielt schon lange nicht mehr in der selben Liga wie BE, zumindest nicht was die Verbreitung/Marktanteile angeht.
Allerdings sollte es schon noch viel häufiger im Firmenumfeld zum Einsatz kommen als BackupAssist.
Persönlich bin ich aber eher für CA.
Ich eher für BackupExec.

Andere bekannte Programme für Sicherungen währen bspw.

HP Dataprotection
Microsoft System Center Data Protection Manager
oder auch
IBM Tivoli Storage Manager
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.05.2012 um 16:16 Uhr
Zitat von goscho:
Arcserve spielt schon lange nicht mehr in der selben Liga wie BE, zumindest nicht was die Verbreitung/Marktanteile angeht.

Marktanteile sind das uninteressanteste was es gibt, meiner Meinung nach.
Funktionell schenken sich die beiden aber nichts.

Vom Marktanteil glaub ich aber war CA von der Backupsoftware, vor allem im deutschen Raum, nie wirklich auf der Ebene wie Veritas bzw. jetzt Symantec.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lizenzierung Microsoft Server , SQL- Server und Clients (10)

Frage von EdisonHH zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Veeam Endpoint Backup findet SQL Datenbank nicht (2)

Frage von FFSephiroth zum Thema Backup ...

Festplatten, SSD, Raid
Vergleich zweier SSD-Typen im Raid-10 für den Anwendungsfall SQL-Datenbank (12)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...