Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung mit Veritas Backup Exec 10.0

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: DaVinci

DaVinci (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2005, aktualisiert 23.09.2005, 7848 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte neben einer kompletten Server-Sicherung auf DAT eine parallele Sicherung auf USB-Festplatten vornehmen.

Ich habe in Veritas einen Job für eine Backup-to-disk-Sicherung konfiguriert, wo ich jeden Abend (Mo-Fr) eine Vollsicherung auf eine USB-Festplatte vornehme. Ich hatte mir gedacht, daß ich einmal wöchentlich die Festplatten tausche - so daß Veritas gar nicht merkt, daß eine andere Platte dran sitzt.

Die jeweiligen Vollsicherungen (also Mo-Fr) sollen solange erhalten bleiben bis die Festplatte voll ist. Dann soll jeweils automatisch die älteste Sicherung gelöcht werden.

Geht das ?

Gruß

DaVinci


PS: Oder sollte ich die gesamte USB-HDD Sicherung besser weiterhin per Windows-Sicherung vornehmen ?
Mitglied: noodles
25.08.2005 um 11:37 Uhr
Hallo,

du wirst es nicht wirklich hinbekommen, dass BE erkennt, wann die Fesplatte voll ist.Was du konfigurieren kannst, ist, dass BE die Sicherungen 5 Tage nicht überschreibt.

Auf die Menge der Daten musst du selbst achten.

Gruß#/noodles
Bitte warten ..
Mitglied: DaVinci
25.08.2005 um 14:33 Uhr
Hallo,

das hört sich doch schon gut an. Wie mache ich das ?

Gruß

DaVinci
Bitte warten ..
Mitglied: noodles
25.08.2005 um 16:40 Uhr
Hallo,

das kannst du in den Mediensätzen konfigurieren.
Dort erstellst du einen neuen Satz, dort gibst du dann an:
"Überschreibschutz= 5 Tage"
"Anhängezeitraum = 0 Tage"

Im Auftrag selbst sagst du dann bei den Optionen - "Überschreiben" -> nicht anhängen.
Dann noch im Auftrag als Zielmediensatz den angeben, den du erstellst hast.

Gruß
/noodles
Bitte warten ..
Mitglied: DaVinci
05.09.2005 um 23:45 Uhr
Hallo Noodles,

danke für Deinen Tip, aber irgendwie wird trotzdem jede Sicherung überschrieben.
Scheinbar wird der Überschreibschutz nicht beachtet:

1. Ich habe Überschreibschutzzeitraum = 5 Tage gesetzt
2. Anhängezeitraum = 0 Tage

Im Geräte-Setup wird der Mediensatz im unteren Fenster (=Zusammenfassung) mit
"Überschreibschutz=überschreibbar" angezeigt.

Im Auftragssetup habe ich den entsprechenden Mediensatz angewählt und die Option
"Medien überschreiben" wahlweise mit "überschreiben", "anhängen" etc. angewählt.

Trotzdem klappt es nicht so recht.

Gruß

DaVinci
Bitte warten ..
Mitglied: DaVinci
23.09.2005 um 15:16 Uhr
Hallo,

gibt es wohl eine Lösung für mein Problem oder nicht ?

Wie sichert Ihr denn mittels ext. HDD ?

Gruß

DaVinci
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt: (6)

Frage von Dorian zum Thema Windows Server ...

Backup
Backup Exec 2015 FP5 und Exchange 2013 CU 15 (2)

Frage von dng-alt zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Backup Exec 16 Geräte erkennen hängt (3)

Frage von Chonta zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Windows Client Anmeldung bei zwei identischen Domänen (11)

Frage von creeko zum Thema Windows 7 ...