Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung Win2000Server. Welches ist die Richtige?

Frage Netzwerke

Mitglied: 19949

19949 (Level 1)

15.08.2006, aktualisiert 29.08.2006, 3577 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich suche eine gute, automatische Möglichkeit Daten zu sichern.

Hallo,

wir haben ein Netzwerk mit 2 Windows 2000 Servern. Ich suche nun eine vernünftige Möglichkeit ALLE Daten zu sichern. Zum einen die SQL Datenbanken, aber auch alle anderen Daten die sich so auf den Platten befinden. Es müßten insgesammt um die 80-120 GB gesichert werden. Welche Möglichkeiten gibt es da? Wir haben ein Streamer Laufwerk von HP. (ein 5-Fach Wechsler) aber irgendwie funktioinert das alles nicht so. Ich habe schon überlegt mit 2 Wechselfestplatten zu arbeiten. Morgens einmal kurz umstecken (immer eine in den feuersicheren Tresor) und gut ist. Ein Programm welches Routinemäßig sichert ist ja nicht das Problem.

Gibt es da Erfahrungswerte? Macht vielleicht eine Sicherung über Inet in eine unserer Filialen Sinn? Über Infos oder Vorschläge würde ich mich freuen.

Danke im Voraus,

Kleriker
Mitglied: 21271
15.08.2006 um 15:52 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit NAS-Laufwerken. Diese kannst du in einem feuersicheren Raum (z.B. Keller oder Tresor [k.A. ob es Tresore mit Netzwerkanschlüssen gibt, ansonsten Loch reinbohren und von innen mit z.B. Hilti Feuerschutz abdichten) unterbringen.

Ansonsten finde ich die Idee mit den Wechselplatten nicht schlecht. Allerdings sollte man mehrere davon haben, da ja auch diese den Geist aufgeben können. Evtl. jedes Quartal/Halbjahr eine neue nehmen, und die Alte einlagern.

Allerdings solltest du beachten wie lange diese Daten vorgehalten werden müssen.
Eine Datensicherung auf NAS bzw. Streamer etc. ist für Datensicherungen von ca. 1-2 Jahren nicht schlecht und sehr praktikabel. Musst du jedoch die Backups länger vorhalten (je nachdem welches Gewerk/Gewerbe) solltest du in regelmässigen Abständen (Quartal/Halbjahr) zusätzlich Backups auf DVD machen. Da diese wohl auch in 10-20 Jahren noch lesbar sein werden. <- Hierbei spreche ich nicht davon wann die Medien "wegschimmeln" sondern du musst dir auch immer darüber gedanken machen welches Medium in 10-20 Jahren noch von Hardware unterstützt wird. Bei Streamern ist man leider immer an einen Hersteller gebunden. Eine DVD wird von fast jedem Hersteller unterstützt. Das sieht man an CD´s. 1980 gab es die erste CD, heute immernoch. Damals gab es auch Laserdisks (die Schallplattengrossen CD´s). Finde dafür heute noch ein Abspielgerät.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
15.08.2006 um 17:26 Uhr
hi,

beschäftige dich mit der software für den autoloader... zum wirst du wieder ein stück klüger und zum anderen sind deine daten besser aufgehoben als auf wechselplatten. ich habe übergangsweise auch mal wechselplatten genutzt und mich hinreichend mit der materie beschäftigt... z.b. wechselfestplatten und ntbackup...

welche streamer hard- und software steht dir zur verfügung? zumindest zu tapeware kann ich dir ein wenig weiterhelfen. die schwierigkeit besteht nur am anfang, um das system zu verstehen... dann geht es einfach


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: 19949
29.08.2006 um 07:41 Uhr
Hallo,

sorry dass ich erst jetzt wieder dazu komme mich zu melden. soweit schon mal danke für die Infos.

@21271: Das mit dem Tresor ist ein interessanter, aber auch lustiger Vorschlag. Unsere Firma baut und vertreibt Tresore. Es gibt leider noch keine mit Netzwerkanschlüssen. Aber ist vielleicht ne Marktlücke. Mal sehen ob es einen Markt für sowas gibt. lol

@Torsten72: Ich benutze ein HP Wechsler mit Veritas Backup Exec 9.1. Es nervt mich langsam wirklich, dass die Bänder nicht automatisch überschrieben werden. Ich habe inzwischen alle Optionen auf "Überschreiben", und "kein Schutz" gestellt. (Ich hab zumindest keine Optionen mehr gefunden.) Er fragt aber immer noch ob er die Medien überschreiben soll. Das ist unvorteilhaft, da die Sicherung logischerweise Nachts laufen soll.

Ich werde mal weiter suchen, vielleicht hab ich noch irgendwo einen Haken vergessen. Falls es Tips dazu gibt, oder jemanden der das Problem auch schon mal hatte, bitte Info.

Wie gesagt, ich bin immer noch am überlegen ob es nicht sinnvoll wäre die Sicherung umzustellen.

Gruß
Kleriker
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

Backup
Tool zur Überwachung der Datensicherung (9)

Frage von mcneilli zum Thema Backup ...

Vmware
Richtig Templates erstellen, wie wäre es richtig? (11)

Frage von DeathNote zum Thema Vmware ...

SAN, NAS, DAS
Datensicherung im Netzwerk (11)

Frage von simonlohr zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Drucker per GPO auf Userebene freigeben (9)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...