Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung Windows Server 2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MHaase

MHaase (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2012, aktualisiert 18.10.2012, 2550 Aufrufe, 4 Kommentare

Es handelt sich hier um ein kleines Firmennetzwerk mit Server und drei Cliens.

Das Problem besteht bei der Datensicherung. Diese sollte automatisch ablaufen. Zudem möchte mein Kunde die Sicherung auch auf einer Externen Festplatte (USB) ablegen. Das Problem, die Sicherung leuft seit Monaten nicht mehr. Ein Versuch eine Sicherung zu starten ist mit dem Hinweis auf "Volume-Schatten-Kopie" nicht durchgeführt worden. Der Dienst ist aber aktiv, steht jedenfalls in der Systemsteuerung. Auch wird mir im Explorer kein USB Laufwerk angezeigt.
Mitglied: Pago159
18.05.2012 um 09:28 Uhr
Hallo MHaase,

ein paar mehr Informationen wären nicht schlecht.

Womit Sicherst du? Man könnte jetzt Raten und sagen, das läuft über MS, aber das wäre dann wieder ein Fall für die Glaskugel.

Was sagt die Ereignisanzeige?

Wenn du die externe HDD im Explorer schon nicht mehr angezeigt bekommst, dann könnte es sein, dass:

  • Dein USB-HDD Gehäuse einen schaden hat,
  • deine USB-HDD einen schaden hat.
  • dein USB-Controller einen schaden hat,
  • ein USB-Treiber Problem vorliegt.

Dass du dann einen abbruch bei der Sicherung bekommst ist auch ganz klar, denn wenn das Volume, auf welches Gesichert werden soll nicht erreichbar ist,
worauf soll denn dann die Sicherungssoftware Sichern?

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
18.05.2012 um 09:39 Uhr
Hallo.

Ein Versuch eine Sicherung zu starten ist mit dem Hinweis auf "Volume-Schatten-Kopie" nicht durchgeführt worden.

Da steht aber in der Ereignisanzeige des Backups wesentlich mehr.

Auch wird mir im Explorer kein USB Laufwerk angezeigt.

Das ist auch korrekt so. Du siehst das Backuplaufwerk nicht im Explorer. Allerdings sollte es in der Datenträgerverwaltung sichtbar sein.

Bevor du weiter postest, lies dir einmal die Grundlagen zu Windows 2008 Backup durch - http://wbadmin.info/

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: csw
18.05.2012, aktualisiert 18.10.2012
Moin,

bissl wenig Input.
Aber ich versuche es trotzdem ;)

Der Fehler mit den Volume Shadow Copies lässt mich auf die Windows Server Sicherung schließen.
Dann ist es kein Fehler wenn das USB-Laufwerk, wenn als Sicherungsmedium konfiguriert, nicht im Explorer angezeigt wird.
In der Datenträgerverwaltung muss es aber sichtbar sein.

Guck mal hier, evtl. kannst Du mit den Batch-Files die VSS reparieren.
http://www.administrator.de/forum/absturz-sbs-2008-beim-backup-145592.h ...

CSW
Bitte warten ..
Mitglied: MHaase
18.05.2012 um 10:17 Uhr
Dank an alle für die schnelle Reaktion.

Stimmt die Infos sind mehr als sperlich leider weis ich z. Z. auch nicht mehr.
Aber die Hinweise helfen mir schon mal weiter.

Gruß
MHaase
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Dringend Hilfe bei Windows Server 2008 - Client Profil beschädigt (5)

Frage von winsrv zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 Rolle Dateidienste hat ein Kreuz davor (3)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition clonen (11)

Frage von amanda zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...