Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherungskonzept - Empfehlungen

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: 48028

48028 (Level 1)

21.10.2008, aktualisiert 20:33 Uhr, 4401 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

beim Aufbau eines neuen Servers würde ich gerne eure Empfehlungen für ein Datensicherungskonzept hören.

REV-Laufwerke scheiden aus da diese aktuell im Einsatz sind und nur (!) Ärger machen.


Was haltet ihr von einer Sicherung auf Festplatten in einem Wechselrahmen? Also dass Platte 1 immer auf Platte 2 (welche dann immer eine andere ist) komplett gespiegelt wird?
Mitglied: lemmi222
21.10.2008 um 13:08 Uhr
Leider sind das etwas wenig Daten, um daraus ein Datensicherungskonzept zu erstellen.

Bitte gib ein wenig Butter bei die Fische. insbesondere:

- Um welche Datenmenge handelt es sich.
- Wie oft soll gesichert werden.
- kann an Stelle der ständigen Vollsicherung ein Mich z. B. aus wöchentlicher Vollsicherung und täglicher differenzieller oder inkrementeller Sicherung treten?
- Welche Verlustrisiken sollen abgedeckt werden (Datenträgerfehler, "Dicke Finger" etc.)?

.....

Im Zweifel schau auch mal ins IT-Grundschutzhandbuch des BSI.


Gruß


lemmi
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
21.10.2008 um 13:21 Uhr
Zitat von lemmi222:
- Um welche Datenmenge handelt es sich.
Aktuell sind es ca. 60 GB aber Tendenz deutlich wachsend

- Wie oft soll gesichert werden.
1x täglich

- kann an Stelle der ständigen Vollsicherung ein Mich z. B. aus
wöchentlicher Vollsicherung und täglicher differenzieller
oder inkrementeller Sicherung treten?
Vollsicherung ist bevorzugt, aber prinzipiell möglich

- Welche Verlustrisiken sollen abgedeckt werden
(Datenträgerfehler, "Dicke Finger" etc.)?
Anwender löschen "ganz gerne" mal wichtige Dateien die sie noch brauchen. Das ist wohl das Hauptrisiko.
Bitte warten ..
Mitglied: lemmi222
21.10.2008 um 16:56 Uhr
Die Lösung mit der Platte im Wechselrahmen finde ich persönlich nicht gut, da die Wechselrahmen durch den dauernden Ein und Ausbau der Platten schnell verschleißen.

Das Risiko, das Anwender Daten löschen ist am sichersten durch Bandsicherungen aufzufangen, Die sind jedoch recht Kostenintensiv.

Ich würde daher vorschlagen, in einem getrennten Netzwerk eine NAS (Raid 5 mit Netto mindestens 700 GB) an den Server anzuschließen und täglich in einen anderen Ordner auf der NAS zu sichern. Die Sicherung sollte Scriptgesteuert jeda Nacht erfolgen. Das verfügbare Zeitfenster reicht wohl aus, um Dateisperrungen zu vermeiden. Mit dem Raid Array wird das Verlustrisiko durch Datenträgerfehler minimiert.

Ca. Wöchentlich an einem festgelegten Wochentag sollte eine Datensicherung zuzätzlich auf einen externen Datenträger (USB oder besser Firewire Platte) kopiert werden.

Die Archivierungsdauer der Wochensicherung hängt natürlich vom Bedarf in eurer Firma ab. Auf diese Weise läßt sich ein guter, mittlerer Sicherheitsgrad mit recht geringem Aufwand realisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: FalconTR
21.10.2008 um 16:58 Uhr
Ich denke auf das vorhandensein eines Raids brauche ich wohl nicht hinweisen, im Moment würde ich eine Sicherung mit auf per eSata angebundene HDD empfehlen, je nach Bedarf 2 - 7 Stück.

Gruß
FalconTR
Bitte warten ..
Mitglied: Ickmus
21.10.2008 um 20:26 Uhr
Hallo,

von Tandberg Data bekommt man ein Wechseldisk-System names RDX bei dem der "Rahmen" für 10000 Medienwechsel ausgelegt ist.
Ausserdem ist die HD in einer Box welche die Platte auch bei Stürzen schützt und vor Elektrostatischer Ladung.

Gugg dir das doch mal an:
http://www.tandbergdata.com/emea/en/products/search-result/?action=2&am ...

Ich habe mit diesen Geräten nur gute Erfahrungen gemacht.

K.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
21.10.2008 um 20:33 Uhr
Das klingt interessant, schau mir das mal an.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Web Managed Server gesucht - Empfehlungen? (3)

Frage von KOSZGB zum Thema Hosting & Housing ...

Server-Hardware
Hardware NTP Server empfehlungen (30)

Frage von blade999 zum Thema Server-Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Büro-PC-Ausschreibung - Empfehlungen (35)

Frage von User1000 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...