Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherungsstrategie mit Acronis

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: phoenixz

phoenixz (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4367 Aufrufe, 6 Kommentare

Wie sichert ihr euren Server?

Hallo zusammen,

hab da mal ne Frage:

Wir nutzen hier das Acronis True Image Echo Enterprise Server (build 8.076) zum nächtlichen Sichern der Serverdaten. Hierzu wählen wir ein Vollbackup (ca. 1x monatlich) und tägliche inkrementelle Backups. Wenn die Sicherungsplatte fast voll ist, benennen wir das Vollbackup um in "*.tib_" und löschen die ältesten inkrementellen Sicherungen. So entsteht in der darauf folgenden Nacht ein komplett neues Vollbackup und in den anschließenden wieder kleinere inkrementelle Backups. So ca. 30 Tage später löschen wir dann die alte Vollsicherung "*.tib_" und die noch zu dieser Sicherung übrig gebliebenen inkrementellen.

Das ist natürlich ziemlich umständlich.

Habe irgendwo gelesen, dass einige eine andere Strategie einschlagen, nämlich:
Task1: Erstelle alle 15 Tage ein Vollbackup
Task2: Erstelle täglich differenzielle bzw. inkrementelle Backups

Ich frage mich allerdings, ob das so sinnig ist: Am 15. Tag wird doch das letzte Vollbackup überschrieben. Dann kann ich doch auch die dazugehörigen differenziellen bzw. inkrementellen Backups vollständig in die Tonne hauen, oder?!? D.h. ich hätte dann keine Zugriffsmöglichkeit auf Daten der letzten 15 Tage, sondern in diesem Fall nur Daten der letzten Sicherung. Verstehe ich das so richtig?

Wie sichert ihr eure Server?
Irgendwo habe ich was von einem "Datenkontingent" gelesen, das angeblich in Acronis aktiviert werden kann, bloß wo?

Danke und liebe Grüße
Pino
Mitglied: Supaman
03.11.2010 um 12:06 Uhr
die strategie der datensicherung hängt immer vom volumen ab - inzwischen kostet eine 2TB platte nur noch 75 euro, da kann es gut sein das man auch jeden tag ein vollbackup machen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
03.11.2010 um 12:21 Uhr
Hi,

das würde bei uns nicht klappen. Hätte dann max 7 Tage Datensicherung und das wäre mir zu wenig.

Wie sähe denn eine Strategie mittels inkrementellem bzw. differenziellem Backup aus?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
moin,

[OT]
ich hab mal gehört, das Acronis einen tollen Support haben soll
[/OT]

dieser und jener Beitrag von dir sind ein und das selbe, nur widerspricht du dir in jenem in ganz entscheidendem Inhalt.
Wir sind verpflichtet einmal monatlich eine Vollsicherung unserer Finanzbuchhaltung zu archivieren.

  • richte doch wie jeder Admin, der was von seinem Handwerk versteht - eine stinknormale Sicherung auf ein Bandlaufwerk, das dann in den Tresor kommt.
NTBackup ist besser als der Ruf von Adonis je sein kann und ist dazu auch noch ein Boardmittel.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
03.11.2010 um 13:51 Uhr
Hallo Timo,

da sich mein Chef keinen Admin (mehr) leisten kann und ich gerne meinen Arbeitsplatz allein schon aus finanziellen Gründen behalten möchte (ich habe Familie und 3 Kinder), mache ich diesen Job als fachfremder nebenher.

Insofern: Nein, ich bin kein Admin und ich habe sicherlich nicht die Kenntnisse eines hauptberuflichen Admins. Und gerade deshalb(!) wende ich mich an dieses Forum. Du solltest dich nicht so abwertend über solche User äußern, die trotzdem die Herausforderung annehmen und Dinge verrichten, für die sie vielleicht nicht gerade geboren sind.

Sorry, musste ich aber loswerden.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
03.11.2010 um 14:22 Uhr
Moin Moin

Sorry, musste ich aber loswerden.
Ich denke damit wird T-Mo klarkommen müssen.

da sich mein Chef keinen Admin (mehr) leisten kann und ich gerne meinen Arbeitsplatz allein schon aus finanziellen Gründen behalten möchte
(ich habe Familie und 3 Kinder), mache ich diesen Job als fachfremder nebenher.
Womit sich dein Chef wohl doch ein Admin leisten kann.

Nein, ich bin kein Admin...
Dann lass auch die Finger von der DaSi.
...und ich habe sicherlich nicht die Kenntnisse eines hauptberuflichen Admins.
Das könnte man 1. ändern und 2. ahnst Du nicht wie viele "hauptberuflichen Admins" diese auch nicht haben und über die runden kommen.
>...die trotzdem die Herausforderung annehmen und Dinge verrichten, für die sie vielleicht nicht gerade geboren sind.
Also jetzt doch Admin.

Und gerade deshalb(!) wende ich mich an dieses Forum.
Dann soltest du auch Ratschläge von erfahrenenen Admin (wie z.B. T-Mo) annehmen können, auch wenn Sie dir nicht gefallen oder du dir die Lösung vielleicht anders oder einfacher vorgestellt hast.

Zu Deiner Antwort auf Supermans einwand
das würde bei uns nicht klappen. Hätte dann max 7 Tage Datensicherung und das wäre mir zu wenig.
Wenn du jeden Tag eine Vollsicherung machst hast Du nach einem Jahr 365 tage Datensicherung.
Die Frage ist doch wie lange hebst du die Sicherung auf, bzw. wann überschreibst du diese?

Wie wäre es mit :
einer Sicherung an jedem 1. Januar.
einer Sicherung an jedem Monatsersten von Feb. - Dez.
einer Sicherung an jedem 1. Freitag
einer Sicherung an jedem 2. Freitsg, usw
einer Sicherung an jedem Mo-Do

Aber du kannst dir natürlich eigene Zyklen überlegen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.11.2010 um 14:30 Uhr
Moin,

Zitat von phoenixz:
Hallo Timo,

da sich mein Chef keinen Admin (mehr) leisten kann und ich gerne meinen Arbeitsplatz allein schon aus finanziellen Gründen
behalten möchte (ich habe Familie und 3 Kinder), mache ich diesen Job als fachfremder nebenher.

Ob8 - gerade dann mußt du ganz genau und sicher vorgehen - denn dein Job hängt daran, ob du gut bist oder nicht.
Ganz ehrlich - jeder der den Mut und etwas Initiative hat - kann heutzutage alles mögliche lernen.

Insofern: Nein, ich bin kein Admin und ich habe sicherlich nicht die Kenntnisse eines hauptberuflichen Admins. Und gerade
deshalb(!) wende ich mich an dieses Forum. Du solltest dich nicht so abwertend über solche User äußern, die
trotzdem die Herausforderung annehmen und Dinge verrichten, für die sie vielleicht nicht gerade geboren sind.

Auch ich bin nicht mit 5 Lötkolben an der einen Hand mir wächst auch kein Lötzinn da, wo anderen die Fingernägel wachsen und mein ToiToiToiPapier ist auch nicht am Rand gelocht oder hat Tabellenstruktur.

Sorry, musste ich aber loswerden.
Yupp passt schon...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...