Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datensynchronisation von 2 Standorten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Jon

Jon (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2011 um 16:20 Uhr, 4737 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute, ich bräuchte mal kurz Hilfe hier:

Folgendes Zenario: Ich habe einen Kunden (Firma A) der eine Partnerfirma (Firma B) im Ausland hat. Nun soll ein Ordner der Firma A auf den Server der Firma B synchronisiert werden, zeitlich nicht so tragisch, aber sagen wir mal alle 2 bis 3 Stunden. Nur die Firma A ändert oder erstellt Daten, Firma B liest nur.

Hardware:
Firma B hat einen Windows 2008 Server, welchen weis ich noch nicht genau, brauche erst einen Dollmatcher um mit jemanden über die IT zu reden.

Firma A hat derweil einen SBS 2003, bekommt aber in den nächsten Wochen einen neuen SBS 2008 Server.

Wie mach ich das jetzt mit der Datensynchronisation? Ich dachte an 2 M0n0wall (oder pfSense) die mir den VPN-Tunnel aufbauen und über irgendein Synctool meinen Ordner von Firma A mit dem der Firma B abgleicht (Sollten dann im normalen Betrieb nur wenige MB sein). Die 2te M0n0wall könnte ich ja vorkonfigurieren, damit der Admin der Firma B diese nur an sein Netz dazwischen schließen muss.

Oder wie würdet ihr das angehen?
Danke für Infos!

Lg
Stefan
Mitglied: ThaddaeusTentakel
22.03.2011 um 16:34 Uhr
Hallo,

möglicherweise gibts ja bei Firma B schon einen Router der VPN unterstützt?!

Irgendwas muss halt für das VPN sorgen und wenn du nicht ein hochverfügbarkeitstool mit compression und echtzeitsync um E xx.000,- brauchst könntest dir ja mal

http://allsync.de/ anschauen. Wenn es wirklich nur ein paar MB sind dann sollte das funktinieren.

Je nachdem ob du die Löschungen auch synchronisieren willst/musst wirds dann etwas langsamer/schneller.

lg
Tibor
Bitte warten ..
Mitglied: ZR750x4
22.03.2011 um 16:40 Uhr
Tach jesacht,

wenn Du den VPN-Tunnel so konfigurierst das er sich bei Netzwerktraffic automatisch öffnet kannst Du mit robocopy (start zur gegebenen Zeit über die Aufgabenplanung des 2008ers) die Ordner synchronisieren.

Ist sicher nicht die tollste Lösung, aber sie funktioniert

vg
Bert
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
22.03.2011 um 16:49 Uhr
Moin.

Ansonsten schau Dir mal FreeFileSync oder Syncronaut an.
Den VPN-Tunnel brauchst Du dabei natürlich in jedem Fall.

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
22.03.2011 um 19:30 Uhr
Hallo,

obwohl ich auch die robocopy-Variante nehmen würde, möchte ich der Vollständigkeit halber noch das DFS nennen. Damit ginge das auch.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.03.2011 um 19:39 Uhr
Hallo,

Zitat von n.o.b.o.d.y:
obwohl ich auch die robocopy-Variante nehmen würde, möchte ich der Vollständigkeit halber noch das DFS nennen.
Die Frage die ich hierzu habe ist, dazu brauchst du aber doch eine Vertrauensstellung, oder etwa nicht? Der SBS kann keine Vertrauensstellung.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
22.03.2011 um 20:49 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von n.o.b.o.d.y:
> obwohl ich auch die robocopy-Variante nehmen würde, möchte ich der Vollständigkeit halber noch das DFS
nennen.
Die Frage die ich hierzu habe ist, dazu brauchst du aber doch eine Vertrauensstellung, oder etwa nicht? Der SBS kann keine
Vertrauensstellung.

Gruß,
Peter

Hallo Peter,

da war sie wieder, eine der Einschränkungen des SBS. Das dort einer im Einsatz ist habe ich verdrängt, obwohl es ja groß und breit im Eröffnungspost steht....

ziehe meinen Einwand zurück und behaupte das Gegenteil!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.03.2011 um 21:20 Uhr
Hallo n.o.b.o.d.y,

Zitat von n.o.b.o.d.y:
ziehe meinen Einwand zurück und behaupte das Gegenteil!
Schließlich musst du doch deinem Avatar ab und an wieder gerecht werden 0

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Jon
23.03.2011 um 18:34 Uhr
Danke für euere Antworten. Zum Stand der Dinge:
Heute fuhr zufällig ein Mitarbeiter der Firma A zur Firma B. Ich hab gestern Abend noch schnell einen alten Rechner mit einer pfSense Firewall versehen und konfiguriert, und dem Mann gezeigt, wo welche Kabel angesteckt gehören. Zu meinem Erstaunen hat das auch wirklich auf Anhieb geklappt und seit heute 15:00 (der musste in die Slowakei fahren) steht meine VPN-Verbindung. Der Admin von da hat mir eine Freigabe eingerichtet und nun geht alles wunderbar.
Die VPN-Verbindung muss zwar noch per Hand verbunden werden, aber das ganze sieht schon mal ganz gut aus. Jetzt werde ich mir zwei Alix-Boards kaufen und auf denen die pfSense Firewall laufen lassen. Die Beide kümmern sich dann eigenständig um den VPT-Tunnel und dann läuft alles schön unkompliziert im Hintergrund.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
VPN zwischen mehreren Standorten Hardware empfehlungen (3)

Frage von WPFORGE zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Verbingung von 3 Standorten - Site to Site (6)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...