Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenträgeraktivität sehr hoch bei Hyper-V System -vhd

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Ernst3

Ernst3 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2011, aktualisiert 11:06 Uhr, 6602 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, ich habe wenig Erfahrung mit Hyper-V und möchte mich nun mehr damit beschäftigen.

Das Problem ist, das wir 4 W2k03 Server auf einem HOST (Windows 2008 Standard, 24GB RAM) laufen haben.

Wenn ich mir die Datenträgeraktivitäten anschauen sind die sehr hoch.

Alle 4 vhd werden vom System ausgewiesen das sie schreib und lese vorgänge durch führen.

1 VM ist DC - Backup RAM:512 MB
1 VM nur IIS Aufgaben RAM: 4000 MB
1 VM TS RAM:4000 MB
1 VNM Telefonanalage RAM:2000 MB

Die haben eigentlich nicht viel zu tun....

Gesamt haben die in der 5bis zu 10 MB/s Datenträger -E/A und 100% Zeit mit max Aktivität

Muss man spezielle Einstellungen beachten?

Hat nochjemand dieses Problem?

Die User die auf den TS arbeiten, sagten das der Server ruckelt. Das bedeutet das es nicht möglich ist dadrauf zu arbeiten, da die Klicks mit der maus verzögert ausgeführt werden.
Mitglied: Pjordorf
30.11.2011 um 13:05 Uhr
Hallo,

Zitat von Ernst3:
Wenn ich mir die Datenträgeraktivitäten anschauen sind die sehr hoch.
Wo angeschaut? Auf dem Host? Was sagen die einzelnen Guests?

Alle 4 vhd werden vom System ausgewiesen das sie schreib und lese vorgänge durch führen.
Von wem werden hier Aufgaben zugewiesen? Vom Host oder vom Guest?

Gesamt haben die in der 5bis zu 10 MB/s Datenträger -E/A und 100% Zeit mit max Aktivität
Sagt wer? Der Host oder die einzelnen Guests?

Die User die auf den TS arbeiten, sagten das der Server ruckelt.
Und, stimmts?

Was für Hardware hast du denn für deinen Host verwendet? Welche CPU(s), Was für Festplattensysteme, RAID KOntroller usw.

Läuft eine Antiviren Prüfung?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ernst3
30.11.2011 um 13:28 Uhr
Hallo Peter,

Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von Ernst3:
> Wenn ich mir die Datenträgeraktivitäten anschauen sind die sehr hoch.
Wo angeschaut? Auf dem Host? Was sagen die einzelnen Guests?
Auf dem Host.

> Alle 4 vhd werden vom System ausgewiesen das sie schreib und lese vorgänge durch führen.
Von wem werden hier Aufgaben zugewiesen? Vom Host oder vom Guest?
Keine Aufgaben.....Im Ressourcenmonitor kann man ja sehen das sie viel schreiben und lesen

> Gesamt haben die in der 5bis zu 10 MB/s Datenträger -E/A und 100% Zeit mit max Aktivität
Sagt wer? Der Host oder die einzelnen Guests?
Der HOST

> Die User die auf den TS arbeiten, sagten das der Server ruckelt.
Und, stimmts?
JA Stimmt
Was für Hardware hast du denn für deinen Host verwendet? Welche CPU(s), Was für Festplattensysteme, RAID KOntroller
usw.

PRIMERGY TX 200 S6
Intel Xeon E5620 2,40GHz 64 bit
RAID 5
3 x SAS SEAGATE HDD 300GB

RAM: 24 GB

VM Maschinen: WinServer 2003 R2


Läuft eine Antiviren Prüfung?
Virenprogramm : Habe das Antivirusprogramm mit ausschluss eingestellt keine XML und vhd


Auch habe ich den RAM der VM Maschinen reduziert.

Es hat sich jetzt gebessert.


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
30.11.2011 um 13:31 Uhr
Hallo,

Das Problem ist, das wir 4 W2k03 Server auf einem HOST (Windows 2008 Standard, 24GB RAM) laufen haben.
Nein, das ist nicht das Problem. Ergänzend zu den Fragen von Pjodorf:

Wie sind die vhds angelegt (dynamisch, fix, physisch, an IDE oder SCSI), sind die Integrationsdienste installiert?

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.11.2011 um 13:56 Uhr
Hallo,

Zitat von Ernst3:
PRIMERGY TX 200 S6
Intel Xeon E5620 2,40GHz 64 bit
1 oder mehrere CPU(s)?

RAID 5
Hohe Datensicherheit, mittlere Performance

3 x SAS SEAGATE HDD 300GB
mit 7200 U/min oder was?

VM Maschinen: WinServer 2003 R2
Läuft in jeder Maschin auch ein Antivirus was jede Datei scannt?

Virenprogramm : Habe das Antivirusprogramm mit ausschluss eingestellt keine XML und vhd
Auch das innerhalb der VM's auf nötigste eingestellt? (Die XML wird nicht dein Problem sein)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ernst3
30.11.2011 um 14:02 Uhr
Zitat von kristov:
Hallo,

> Das Problem ist, das wir 4 W2k03 Server auf einem HOST (Windows 2008 Standard, 24GB RAM) laufen haben.
Nein, das ist nicht das Problem. Ergänzend zu den Fragen von Pjodorf:

Wie sind die vhds angelegt (dynamisch, fix, physisch, an IDE oder SCSI), sind die Integrationsdienste installiert?

kristov

Die vhd sind dynamisch erweiterbare Festplatten und als IDE angeschlossen.
Die Integrationsdienst sind installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Ernst3
30.11.2011 um 14:12 Uhr
PRIMERGY TX 200 S6
Intel Xeon E5620 2,40GHz 64 bit

1 oder mehrere CPU(s)?
8 CPU werden angezeigt




3 x SAS SEAGATE HDD 300GB

mit 7200 U/min oder was? -->> 15k


VM Maschinen: WinServer 2003 R2

Läuft in jeder Maschin auch ein Antivirus was jede Datei scannt?
ja...
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
30.11.2011 um 15:57 Uhr
3x300GB, RAID5, naja, was soll man machen, ist halt mal so. An und für sich wenigstens schnelle Platten!

Die vhds sollten von fixer Größe sein, arbeiten dann performanter. Wenn Du in einer Maschine mehrere vhds als Festplatten eingebunden hast, schau, daß Du die als SCSI einbindest.

Nachdem die vms 2003er Server sind, können die mit 4GB RAM eh nichs anfangen (außer es handelt sich um 64bit 2003er). Von daher ist es OK, wenn Du den RAM heruntergesetzt hast.

Noch ein paar generelle Tipps.
Die Virenscanner werden ja hoffentlich nicht alle gleichzeitig einen Fullscan ausführen, denke ich. Andernfalls, stell das ab oder verteile das zeitmäßig entsprechend. Windowsupdates gleichzeitig auszuführen ist auch "nicht optimal", um es gelinde auszudrücken.

Daß die User am TS Probleme mit Ruckeln haben, kann natürlich auch auf die Netzwerkkonfiguration der vms zurückzuführen sein.

Ich hab das Buch Windows Server 2008 Hyper-V von Microsoft Press, da wird auch darauf eingegangen, wie sollte die Hardware beschaffen sein und wie holt man das meiste aus einer Hyper-V-Konfiguration raus. Gibt bestimmt noch mehr Bücher am Markt, die Dir da weiterhelfen können.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Ernst3
30.11.2011 um 16:33 Uhr
Ich danke schönen Dank für die Info....

Dann werde ich mal schauen das ich evt das Buch auch bekommen um das tiefer zu beleuchten.


Danke euch beiden

Gruß Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.11.2011 um 16:34 Uhr
Hallo,

Zitat von Ernst3:
8 CPU werden angezeigt
Ja nee, ist klar. Eigentlich scherzen wir erst am Freitag. Wie viele CPU vom Typ Intel Xeon E5620 stecken Physikalisch in deinem Mainboard? 1 oder 2?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst VHD und avhdx - Hyper-V Zusammenführung Fehler (5)

Frage von Andreas377 zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V: nur noch vhd vorhanden - wie vServer wiederherstellen? (3)

Frage von StefanMUC zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer (2)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP DL385 G2, Bildschirm bleibt schwarz, fährt nicht mehr hoch (13)

Frage von comping zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...