Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datentransfer direkt am Server extrem langsam, über Netzwerk aber mit voller Geschwindigkeit!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: alex86

alex86 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2012, aktualisiert 10:44 Uhr, 4084 Aufrufe, 6 Kommentare

Datentransfer läuft lokal am Server mit etwa 10MB/s - über das Netzwerk von den Clients aus aber mit voller Geschwindigkeit!

Hallo Leute,

habe da ein wirklich seltsames Phänomen.

Wenn ich lokal am Server eine Datei von A nach B kopiere (zb von Partition D auf die C) dann geht das extrem langsam, habe aktuell so um die 10MB/s.
Der Dateitransfer übers Netzwerk läuft jedoch mit der vollen Geschwindigkeit. Habe gerade von einem Client aus etwas vom Server gezogen, ging mit 80MB/s - die Hardware kann's also nicht sein.

Ich habe auch massive Probleme ein Backup zu fahren weil das scheinbar auch so langsam läuft... das kanns doch nicht sein?

Auch den den Write Cache zu aktivieren brachte keine Änderung:
6a3626842958eeb8a823789d219fa288 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

HD Tune liefert ein vernichtendes Ergebnis:
e68d4cc19ec6cb261e9dc5d41200607a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Verstehe nicht wieso es übers LAN schnell geht und lokal krepiert er fast.

CPU und Speicherauslastung sind während des kopierens absolut im grünen Bereich!

PS: Es ist ein SBS 2011, also Server 2008. Die Platten laufen im RAID1.

Wäre wirklich sehr dankbar über eure Ratschläge!

Danke & Grüße
Alex
Mitglied: blackline
18.03.2012 um 12:11 Uhr
Liegt es vielleicht daran, dass bei dem lokalen Kopiervorgang die Quell und Zielmedien ein und das selbe RAID1 System sind? Dann machts schon Sinn, weil die Lese/Schreibköpfe ja dauernd hin und her müssen, anstatt sequentiell zu lesen/ zu schreiben.

Der HDTune Benchmark ist wirklich mies, kann aber auch daran liegen, dass grad I/O aktivität an den Platten anstand.

Läuft das komplette Syste (Daten, Betriebssystem etc) auf ein und dem selben (Partitionierten) RAID1? In diesem Fall ist eine miese Performance vorprogrammiert.

Was verwendest du für einen RaidController? Server-Softraid, Onboard/extern Fakeraid oder Hardware Raid?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2012 um 16:41 Uhr
Hi!

hast schon mal eine Datei auf den Server kopiert? bzw zugleich hin- und wegkopieren übers Netz.
RAID1 kann die Schreibgeschwindigkeit verringern - sieht ja aus als wäre das ein onboard/SW-RAID

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: alex86
18.03.2012 um 19:29 Uhr
Zitat von blackline:
Liegt es vielleicht daran, dass bei dem lokalen Kopiervorgang die Quell und Zielmedien ein und das selbe RAID1 System sind? Dann
machts schon Sinn, weil die Lese/Schreibköpfe ja dauernd hin und her müssen, anstatt sequentiell zu lesen/ zu
schreiben.

Das ist richtig - aber in dem Ausmaß? Auf einem 0815 Rechner geht das sogar schneller.


Der HDTune Benchmark ist wirklich mies, kann aber auch daran liegen, dass grad I/O aktivität an den Platten anstand.

Es waren zu dem Zeitpunkt keine Clients verbunden.


Läuft das komplette Syste (Daten, Betriebssystem etc) auf ein und dem selben (Partitionierten) RAID1? In diesem Fall ist eine
miese Performance vorprogrammiert.


Ja - das System hat die Partition C und die Daten D. Alles am selben RAID.

Was verwendest du für einen RaidController? Server-Softraid, Onboard/extern Fakeraid oder Hardware Raid?


Es ist ein Intel Server Board -> Onboard RAID Controller aber kein fake RAID, ist ein echtes. Er hat 1GB Cache.


Habe jetzt noch 2 Tests mit einer 4GB großen DAtei gemacht:

Passiv: Client zieht Datei vom Server: ~50MB/s
Aktiv: Ich schiebe vom Server die Datei auf den Client: ~60MB/s

@Dirmhirm: Wenn ich vom Client aus gleichzeitig ziehe und schreibe habe ich jeweils ca. 30MB/s.


Und zu guter letzt habe ich jetzt noch mal am Server eine lokale Kopie versucht und was ist? Speed wieder normal !!!
Ich verstehs nicht.


Nichtsdestotrotz ist mir die komplette Maschine beim letzten Backup fast krepiert.
Wollte mit wbadmin eine Vollsicherung auf ein NAS machen, alle Paritionen, anfangs dachte ich er hängt sich gleich komplett auf so ausgelastet war er (CPU und Speicher waren aber im grünen Bereich) - nach 24 Stunden war die Sicherung immer noch nicht fertig und die Netzwerkauslastung war die ganze Zeit minimal - max 10%...
Bitte warten ..
Mitglied: blackline
18.03.2012 um 22:10 Uhr
Was ist das für ein board? Hatten bis vor kurzem die selben probleme.

Intel Server Board S3420GPLC und zwei mal 500gb im raid1 mit zwei partitionen. Und das system war unglaublich lahm. Schau dir den benchmark in meinem thread an, der sagt mehr als worte.

Wir stellen eben auf je ein raid1 für os und eins für den rest um.
Bitte warten ..
Mitglied: alex86
19.03.2012 um 08:23 Uhr
Zitat von blackline:
Was ist das für ein board? Hatten bis vor kurzem die selben probleme.

Es ist ein kleines S1200KP und die Maschine hat 8GB RAM, das muss ich noch auf 16GB aufstocken bei Gelegenheit.


Intel Server Board S3420GPLC und zwei mal 500gb im raid1 mit zwei partitionen. Und das system war unglaublich lahm. Schau dir den
benchmark in meinem thread an, der sagt mehr als worte.

Wir stellen eben auf je ein raid1 für os und eins für den rest um.

Eine Umstellung auf ein separates RAID wird es hier im Moment nicht spielen, ich hoffe dass ich es auch so in den Griff bekomme.
BIOS ist btw. auf dem aktuellsten Stand.
Bitte warten ..
Mitglied: blackline
19.03.2012 um 14:11 Uhr
Zitat von alex86:
> Zitat von blackline:
> ----
> Was verwendest du für einen RaidController? Server-Softraid, Onboard/extern Fakeraid oder Hardware Raid?
>

Es ist ein Intel Server Board -> Onboard RAID Controller aber kein fake RAID, ist ein echtes. Er hat 1GB Cache.

Zitat von alex86:
> Zitat von blackline:
Es ist ein kleines S1200KP und die Maschine hat 8GB RAM, das muss ich noch auf 16GB aufstocken bei Gelegenheit.

Das ist dann leider kein "echtes" Raid, sondern Host-basiertes RAID. Auch FakeRaid genannt. Und Intel RST hat afaik auch kein 1GB Cache.

OS und Daten auf zwei Partitionen, aber auf dem selben RAID, ist somit leider sehr sehr langsam.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Win Server 2012 und Hyper V gleich Netzwerk extrem langsam (20)

Frage von Edaseins zum Thema Hyper-V ...

Vmware
gelöst Server 2008 R2 in VMware (ESX-Farm) extrem langsam (10)

Frage von YotYot zum Thema Vmware ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...