Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datentransfer von einzelnen PCs im Netzwerk limitieren

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: mariokrupik

mariokrupik (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5792 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich will den Datentransfer von einzelnen Pc`s im Netzwerk auf eine Menge von ca. 100MB / Tag limitieren.

Hi,

wir sind ein Hotelbetrieb und haben für unsere Internetlösung den G4100 v2 von Zyxel, welcher soweit tadellos funktioniert.
Auf diesem Hotspot hängen nun auch all unsere Mitarbeiter kostenlos drauf via Pass Through, somit ohne Kosten für die Mitarbeiter.

Da ich nun aber Transferspitzen von teilweise über 300 GB pro Monat hatte muss ich das ganze nun ein wenig eindämmen.
der Zyxel gibt mir generell die Möglichkeit, den Datentransfer zu verlangsamen, aber dies nur für alle Teilnehmer.
Gäste sollen davon nicht betroffen sein.

Ich würde nun gerne eine Art "managed Switch" vor den Zyxel hängen, bei dem ich entweder die IP oder besser die MAC Adresse der Mitarbeiter Pc`s eintragen kann,
und diesen dann ein max. Downloadvolumen / Tag zuweisen kann.
Bei Bedarf für einzelne Mitarbeiter die nun mehr Traffic brauchen, dass ich diese dann evtl. auf ein größeres Volumen aufstocken kann.

Gibt es da evtl. soeine Lösung welche man mit einem Router bzw. managed Switch erreichen kann,
oder ist es zwingend einen Pc davorzuschalten der diese Verwaltung macht.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mitglied: aqui
11.07.2009 um 15:48 Uhr
Nein, sowas wie eine Volumensteurung ist ohne Proxy, nur mit Router oder Switch, technisch unmöglich !

Was du machen kannst mit Router oder Switch ist eine Bandbreitenbegrenzung dieser IP Adressen, also das z.B. diese internen User nur max. 512 kBit/s z.B. bekommen an Internetbandbreite.

Für sowas wie eine Volumensteuerung musst du wie immer einen Proxy Server davorschalten der die Voluminas der einzelnen User accounted.
Bitte warten ..
Mitglied: mariokrupik
11.07.2009 um 16:31 Uhr
Danke vorerst für die Antwort.

Hab mal im Internet nach Traffic Shaping Software gesucht und das hier gefunden:

http://www.softperfect.com/products/bandwidth/

Damit müsste es auf alle funktionieren, auch mit Volumenssteuerung.
Konnte jedoch nicht rauslesen ob dies einen Proxy installiert.

Die möglichkeit von Bandbreitenbegrenzung habe ich ja bereits im Zyxel, das ist mir aber jedoch zu wenig, da ich ein min. von 2mbit für den Download einstellen muss, da dies dann für alle Benutzer gilt - auch für die Gäste.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.07.2009 um 16:35 Uhr
Nein, das ist eine Individual SW für Winblows:
"...The software requires Windows 2000/XP/2003/Vista/2008.."

Wenn einer der Kollegen also mit einem Mac oder Linux Rechner ankommt oder einfach eine Linux Live CD bootet oder vom USB Stick ist aus mit der Bandbreitensteuerung...

Solche dezentrale Software ist rausgeschmissenes Geld und vermutlich jeder halbwegs pfiffige Grundschüler der mit einem PC umgehen kann hat sie mit 3 Mausklicks deaktiviert, mal abgesehen von dem Nachteil das sie Winblows only ist... !!!
Bitte warten ..
Mitglied: mariokrupik
11.07.2009 um 16:55 Uhr
Das die Windows only ist weiß ich auch, aber die Software gibst du auch nicht auf jeden Pc, sondern nur auf einen PC der das Routing übernimmt. siehe Grafik in Website.

Und wenn das mit Windows so simpel ist, dachte ich gibts mit sicherheit auch etwas für Linux, und wenns das für Linux gibt, dann gibt es bestimmt auch einen Router der diese Funktionen beherrscht.

Schließlich gibt es ja auch eine Hotspot Lösung von Siemens "IACbox" welche auch eine Volumenssteuerung inkludiert. Nur leider hat sie der Zyxel nicht standarmässig verbaut.
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
11.07.2009 um 20:01 Uhr
Nein, sowas wie eine Volumensteurung ist ohne Proxy, nur mit Router
oder Switch, technisch unmöglich !

Dem würde ich entschieden widersprechen. Auch wenn ich spontan kein Gerät nennen kann, welches dies unterstützt, ist das dennoch natürlich technisch möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.07.2009, aktualisiert 18.10.2012
Das hat ja auch niemand behauptet das es generell unmöglich ist. Nur mit Switches und Routern als solches ist es unmöglich. Nichtmal Marktführer Cisco kann das mit den Komponenten.

Eine Bandbreitenbegrenzung ist ganz einfach möglich, das kann auch ein kostenloses Hotspot System wie dieses hier, da muss man nichtmal auf ne Siemens Lösung schielen !!!

Zum Volumina checken benötigst du ein Accounting System mit radius oder einen proxy...damit wäre sowas technisch problemlos lösbar !
Bitte warten ..
Mitglied: Shadow4384
13.07.2009 um 22:23 Uhr
Hallo,

Du gehst davon aus das der Hohe Traffic von deinen Mitarbeitern kommt?

Ich nehme mal an das der Hohe Traffic nicht von E-mails abrufen kommt.
Somit würde ich aus Sicherheitsgründen eine Firewall davor schalten mit der man Gewisse Ports bzw. Seiten Sperren kann (wir brauchen ja keine Speziellen zu nennen). Und dann sollte der Traffic weniger werden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.07.2009 um 12:59 Uhr
@Shadow4384
Das ist ja Unsinn, wenn jemand Daten runterladen muss usw. usw. von Servern die erlaubt sind oder größere Mail Attachments erhält. Dann stört er ja auch den Voice Traffic....

Wieviel Serversites sollte man da dann in einer FW sperren und wer sollte denn solche weltweite Sperrliste pflegen in der Firma ???

Das ist ja wohl mehr oder weniger ein sehr sinnfreier Tip ! Mal abgesehen davon das viele DSL Router von sich aus schon solche Sperrfunktionen mitbringen und eine extra FW somit nicht nötig ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...