Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datenwiederherstellung unter Vista

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: 58575

58575 (Level 1)

08.12.2007, aktualisiert 05.03.2008, 9454 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich nutze als Betriebssystem Vista Home Premium und bin auch Administrator. Meine Daten habe ich regelmäßig über die Funktion „Automatische Datensicherung“ gesichert (anfangs auf die Partition D und später – als diese Partition zu klein wurde - auf eine externe Festplatte E). Wegen einiger Probleme musste ich die Partition C in den Lieferzustand zurücksetzen; die wesentlichen Programme sind wieder implementiert. Die automatische Datensicherung ist wieder eingeschaltet.

Aber: Die Wiederherstellung der bisher gesicherten Daten im Rahmen der Funktion „Sicherungsstatus und -konfiguration“ funktioniert nicht. Wenn ich „Dateien, die auf diesem Computer gesichert wurden, wiederherstellen“ anklicke, erscheint die Meldung „Auf diesem Computer sind keine Sicherungen verfügbar.“ Wähle ich die „Erweiterte Wiederherstellung (Dateien die auf einem anderen Computer gesichert wurden)“ und dann das Laufwerk D oder E, bekomme ich in beiden Fällen die Meldung, dass mehrere Sicherungssätze verfügbar sind. „Jeder Satz enthält verschiedene Sicherungszeitpunkte und stammt möglicherweise von einem anderen Computer.“ Wähle ich dann eines der aufgeführten Daten aus, erfahre ich: "Auf den Sicherungsort kann nicht zurückgegriffen werden."

Auf beiden Sicherungslaufwerken gibt es in den betreffenden Dateien [PC-Name] tatsächlich eine Reihe von Backup-Sets, die wiederum aus vielen Backup files bestehen. Diese Backup files kann ich auch entpacken und ansehen. Theoretisch könnte ich auf diese Weise in tagelanger Kleinarbeit die Dateien wiederherstellen. Das kann’s doch nicht sein.

Wer kann mir helfen?

Paviano

P.S. Bei der Neueinrichtung des PC wurden automatisch die Laufwerke D und E vertauscht. Daran kann es aber nicht liegen, weil auch eine Änderung der Laufwerksbuchstaben nichts brachte.
Mitglied: ReneGregor
15.12.2007 um 16:43 Uhr
Ich habe das gleiche Problem, nachdem mein Notebook nicht mehr startbar war und ich alles neu aufsetzen musste.

Gibt es dazu Neuigkeiten?
Gruß
René Gregor
Bitte warten ..
Mitglied: ReneGregor
05.01.2008 um 09:41 Uhr
Irgendwelche neuen Erkenntnisse?
Bitte warten ..
Mitglied: RalfBechler
09.01.2008 um 16:08 Uhr
Hi,
ich habe bei MS einen Call eröffent der nun in Eskalation ist. Sobald ich Rückinfo bekomme, sag ich Bescheid. - Nach dem jetzt Vista länger auf dem Markt ist und die Kunden lamgsam ihre Systeme neu aufsetzen müssen, kommt vermehrt dieser Bug ins spiel. Dass ein Bug ist hat MS schon zugegeben,
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ReneGregor
11.01.2008 um 07:54 Uhr
Hallo Ralf,
vielen Dank für die Info.
Bleib dran, wenn ich unterstützen kann, melde dich bei mir.

Viele Grüße
René Gregor
Bitte warten ..
Mitglied: RalfBechler
19.01.2008 um 18:15 Uhr
Hi,

MS hat sich gerührt. Unter dem Link könnt ihr die Lösung einsehen:

http://msmvps.com/blogs/kevinmcneish/archive/2007/11/02/fixing-the-vist ...

Ich selbst hab es noch nicht getestet.
Grüße und viel Glück
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: RalfBechler
28.01.2008 um 08:11 Uhr
Guten Morgen,

Ergebnis bzw. Lösungsansatz führt nicht zum Erfolg. Warte auf erneutes Feedback von "Big Brother".

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: RalfBechler
22.02.2008 um 17:04 Uhr
Microsoft hat den Call ohne eine Info geschlossen und schiebt es auf defekte Katalogdateien, obwohl ich diese ansprechen kann und alle Informationen auslesen kann.
Weder eine Mail noch ein weiteres abfordern von Informationen (Log´s, Dateien etc.) wurde kommuniziert.
Das ist der letzte Dre..., super Support, vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: HallKat
05.03.2008 um 22:53 Uhr
Hi,
ich habe bei MS einen Call eröffent der
nun in Eskalation ist. Sobald ich
Rückinfo bekomme, sag ich Bescheid. -
Nach dem jetzt Vista länger auf dem
Markt ist und die Kunden lamgsam ihre Systeme
neu aufsetzen müssen, kommt vermehrt
dieser Bug ins spiel. Dass ein Bug ist hat MS
schon zugegeben,
Gruß

Hallo,

ich habe das selbe Problem, dass nach der Systemwiederherstellung die Daten nicht mehr zurückzuholen sind. Die Speichermedium wird in recovery-explorer nicht erkannt bzw. es kann über die Datenwiederherstellung nicht darauf zugegriffen werden. Die Laufwerkbuchstaben bzw. die Laufwerke sind bei der Systemwiederherstellung bei mir nicht vertauscht worden.
Kannst Du mir sagen, wo es mit dem bug steht oder war es eine erste Vermutung von MS auf dein call? Hat jemand bereits eine Lösung bzw. existiert es ein Update? Die Schattenkopien sind eine Datensicherungsalternative bzw. Absicherung für Vista ab business edition und kann nicht in home edition verwendet werden.

Besten Dank für eine Antwort,
HallKat
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Windows Server
gelöst WSUS auf Server 2008 R2: Windows 10 wird als Vista angezeigt (2)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Update
gelöst WSUS Windows 10 wird als Vista angezeigt (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...