Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DATEV SQL-Manager nachinstallieren

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Linse-X

Linse-X (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2012 um 13:56 Uhr, 8664 Aufrufe, 10 Kommentare

Seit längerem lese ich in diesem Forum Antworten auf die Fragen die sich mir bei der Administration stellen. Oft konnte ich die Lösung finden und dafür hier noch einmal mein Dank.

Die Antwort auf folgende Frage konnte ich trotz mehrstündiger Recherche nicht finden. Weder bei DATEV noch in irgend einem Forum. Wie kann mann den DATEV SQL-Manager nachinstallieren.
Nach der DATEV - Installation wird im Basissoftware Ordner nur der Punkt "Programmdeinstallation" aufgeführt. Der SQL-Manager befindet sich nicht dort. Auf den DVDs von DATEV habe ich ihn ebenfalls nicht gefunden. Ich hoffe jemand kann mir dazu etwas sagen.

Vielen Dank
Mitglied: broecker
22.12.2012 um 17:18 Uhr
an zwei Stellen schon geguckt?:
- Service-Tool: "alle Anwendungen"
und/oder:
Reparatur-Installation DATEV-Basis bzw. Komponente SQL-Server mit der normalen DATEV-PRO-DVD1 (5.0?)
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
22.12.2012 um 18:28 Uhr
Zitat von broecker:
an zwei Stellen schon geguckt?:
- Service-Tool: "alle Anwendungen"
und/oder:
Reparatur-Installation DATEV-Basis bzw. Komponente SQL-Server mit der normalen DATEV-PRO-DVD1 (5.0?)
HG
Mark

Sers,

1. QFT.
2. Ist auch auf die 6er anwendbar.

Weihnachtliche Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
22.12.2012 um 18:44 Uhr
@psannz:
1. DATEV treibt einen oft genug in den Wahnsinn, da übersieht man's vielleicht doch 'mal
2. wenn sie dann Oktober-2013 rauskommt sicher...
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: csw
23.12.2012 um 06:20 Uhr
Moin,

ohne mehr Informationen kann Dir nicht geholfen werden.

- Neuinstallation oder Update auf die 5.x
- Installation auf Fileserver, Einzelplatz oder Notebook
- welches OS
- Mittelstand Classic, oder die Kanzleiversion


Also Fakten auf den Tisch, dann wird Dir noch vor dem Heiligen Abend geholfen.

Gruß
CSW
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
23.12.2012, aktualisiert um 12:30 Uhr
Zitat von broecker:
@psannz:
1. DATEV treibt einen oft genug in den Wahnsinn, da übersieht man's vielleicht doch 'mal
2. wenn sie dann Oktober-2013 rauskommt sicher...
HG
Mark

Hätte schwören können dass mir letzte Woche ne DVD mit dem Titel "DATEV Version 6.0" über den Tisch gewandert ist... nuja, was solls. Die lokale Datev-installation bin ich ja zum Glück los.

:edit: Hattest natürlich recht, besagte DVD enthielt lediglich das Sicherheitspaket.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Linse-X
23.12.2012 um 13:16 Uhr
Vielen Dank schon mal für das schnelle Antworten.


@ Mark
Eine Reperaturinstallation hatte ich schon versucht, seit dem habe ich wenigstens das Basisverzeichnis. Ich hatte jede Möglichkeit auf der DVD genutzt die sich mir bot, selbst Suchen bei allen Produkten hat nichts gebracht. Ist es erheblich ob ich die 4.0 oder die 4.20 nehme?


@ csw
Ich hatte nicht gedacht das es Versionsabhängig ist wie man den DATEV SQL-Manager nachinstalliert aber man lernt nicht aus.

1. es geht um die Version 4.20 mitlerweile, die ich vor dem Update auf 5.0 in Ordnung bringen wollte
2. es handelt sich hierbei um eine Einzelplatz Version auf einer Virtuellen Maschine unter VMWare Server 2.0
3. OS ist Windows XP Professional und es ist keine Kanzlei Version
Bitte warten ..
Mitglied: csw
23.12.2012 um 16:36 Uhr
Zitat von Linse-X:
Vielen Dank schon mal für das schnelle Antworten.


@ Mark
Eine Reperaturinstallation hatte ich schon versucht, seit dem habe ich wenigstens das Basisverzeichnis. Ich hatte jede
Möglichkeit auf der DVD genutzt die sich mir bot, selbst Suchen bei allen Produkten hat nichts gebracht. Ist es erheblich ob
ich die 4.0 oder die 4.20 nehme?


@ csw
Ich hatte nicht gedacht das es Versionsabhängig ist wie man den DATEV SQL-Manager nachinstalliert aber man lernt nicht aus.


1. es geht um die Version 4.20 mitlerweile, die ich vor dem Update auf 5.0 in Ordnung bringen wollte
2. es handelt sich hierbei um eine Einzelplatz Version auf einer Virtuellen Maschine unter VMWare Server 2.0
3. OS ist Windows XP Professional und es ist keine Kanzlei Version

Das DBMS-Tool wird beim Setup des SQL-Servers installiert (das ist der SQL-Server-Manager).
Wird das Setup des DBMS-Tool nicht durchgeführt, dann wird auch der SQL-Server nicht installiert.

Leider weiß ich nicht ob die DATEV-Software funktioniert (muss man Dir wirklich alles aus der Nase ziehen?)



Guck mal nach:
Laufwerk:\DATEV\PROGRAMM\DBMSTool\DVPCDBCockpitExtVersion.exe (das wäre der SQL-Manager im Admin-Modus)
Laufwerk:\DATEV\PROGRAMM\DBMSTool\DVPCDBCockpit.exe ( das wäre der SQL-Manager)

Evtl. wurden nur die Links im Startmenü gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
23.12.2012 um 16:36 Uhr
Ich kenne nur die Kanzlei-Versionen, daher Blindflug, "reparieren" in Basis wie auch Installationsmanager bietet aber zum Paket Einzelkomponenten an, die man auch nur namentlich sonst nicht sieht.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Linse-X
23.12.2012 um 18:13 Uhr
Halleluja und holla die Waldfee, Weihnachten ist gerettet.

Aber nun im Ernst. Das war genau was mir fehlte. Dem Namen nach wäre ich nie darauf gekommen. Danke.
Mal zur Geschichte der Installation. DATEV wurde in einer Hau Ruck Aktion virtuallisiert weil der DATEV Server geplatzt war und eh nur noch einer damit arbeitete. Nach ein paar Tagen als alles lief wurden die Daten eingespielt und der User hat es getestet. Er war zufrieden und meldetes sich nicht mehr.
Vorige Woche landeten dann zwei DATEV DVDs auf meinen Tisch, V4.20 und V5.0, sowie ein Zettel mit dem Hinweis er bekommt eine Meldung das die Datenbank geprüft werden muss. Ich sehe also mit gemischten Gefühlen nach und richtig, die Nachricht kommt schon seit einiger Zeit. Kurzes Telefonat mit ihm, er hat es immer weggeklickt weil er ja arbeiten musste und keine Zeit dafür hatte.
So ging ich also auf die Suche nach dem DATEV SQL-Manager.

Ich habe es gleich getestet und die DB geprüft, alles i.O. Ich kann also auf Version 5.0 Updaten.

Also vielen Dank noch mal an alle die mitgeholfen haben und vor allem Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bitte warten ..
Mitglied: csw
23.12.2012 um 18:43 Uhr
Dann mach noch nen grünen Haken an den Beitrag und der DATEV-Käse ist gegessen.

Übrigens, der Dienstname des SQL-Servers ändert sich durch die Installation der DVD 5.0, ein Datensicherungsskript muss also angepasst werden.

Zum Stoppen:
net stop MSSQL$DATEV_DBEngine /Y

Zum Starten:
net start MSSQL$DATEV_DBEngine
Ich vermute Du hast nicht die SE-Edition sonst müsste der Agent auch wieder gestartet werden:
net start SQLAgent$DATEV_DBEngine

Und aus der Übung kommst Du auch nicht..am 11.01.2013 beginnt der Versand der DVD 6.0

Schöne Weihnachten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst VmWare Workstation Pro SQL Server Manager Zugriff Host - Guest (1)

Frage von Nintox zum Thema Vmware ...

Datenbanken
gelöst SQL-Abfrage - DISTINCT - letztes Datum (3)

Frage von emeriks zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...