Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datev VPN-Tunnel in Fortigate 80 C integrieren

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Schorre

Schorre (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6067 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Zur Erklärung: Es müssen zwei Standorte über je eine Fortigate 80 C mit einem VPN-Tunnel verbunden werden. Der Tunnel wird über IPsec hergestellt und funktioniert in der Testumgebung. Folgende Einstellungen liegen vor: Standort A: IP-Adresse: 192.168.1.0/24; Gateway: 192.168.1.254; Standort B: IP-Adresse: 192.168.2.0/24; Gateway: 192.168.2.254. Das Problem liegt jetzt darin, dass die beiden Standorte in der Echtumgebung die Internetverbindung über einen geschützten Bereich (VPN-Verbindung) zu Datev herstellen. In beiden Standorten stellt ein PC mit zwei Netzwerkarten über einen DSL-Router die Verbindung her. Die LAN-Verbindung hat die Einstellungen: IP-Adresse 192.168.0.2; keine Gateway-Adresse; DNS: 192.168.0.1. Die WAN-Netzwerkarte ist wie folgt konfiguriert: IP-Adresse 192.168.2.100; Gateway: 192.168.2.1 (Adresse des DSL-Routers); DNS: 192.168.2.1. Zukünftig fällt dieser PC in Standort B weg, da die Clients über den VPN-Tunnel die Verbindung zu Standort A herstellen und die Internetverbindung über die Fortigate in Standort A über den VPN zu Datev aufbauen sollen. Meine Frage ist nun, wie kann ich der FG in Standort A die gleichen Datev-VPN Einstellungen zuweisen, damit die Internetverbindung weiterhin über Datev aufgebaut wird.

Ich hoffe, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe und bin für jeden Hinweis dankbar.

mfg
Schorre
Mitglied: aqui
06.09.2010, aktualisiert 18.10.2012
Nein leider hast du dich ganz und gar nicht verständlich ausgedrückt und dein finales Netzwerk Design bleibt ein Rätsel. Wenn man alle unklaren obigen Hin und Her Beschreibungen zusammennimmt sollte dein Netzwerk so aussehen ?? Ist dem so ??

fb8f85f1c710519c9c42db98d3d028e8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das solltest du erstmal sicher klären bevor man ins Eingemachte geht. Unklar ist ob das Konstrukt mit den 2 NICs am Standort A noch bestehen bleibt ?!?
Eins ist schonmal klar. Wenn das .2.0er Netz am Standort A auftaucht darf das natürlich nirgendwo mehr verwendet werden sonst bekommst du ein Routing Problem. Netzwerk dürfen nur einmal vorhanden sein !
Ggf. hilf dir dann dieses Routing Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: Schorre
06.09.2010 um 20:58 Uhr
Hallo aqui,
sorry, wenn die Erklärung nicht verständlich war. Anhand Deiner Darstellung lässt sich das Ganze besser erklären. Standort B entspricht genau der Grafik. Das Netzsegment ist so nicht bindend und kann noch geändert werden. Bei Standort A sieht es so aus, dass der DSL-Router wegfällt, der PC mit 2 Netzwerkkarten bleibt (wenn erforderlich), die Verbindung ins Internet für beide Standorte über die Fortigate und den Datev-Proxy laufen soll.
Den Link schaue ich mir an.
mfg
Schorre
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.09.2010 um 08:02 Uhr
WO soll denn bei Standort A die Fortigate dann stehen ?? Im Segment wo der DSL Router vorher war ???
Du musst dann die Adressierung von Standort B ändern auf z.B. 192.168.20.0 /24 !
Damit funktioniert es dann auf Anhieb !
Bitte warten ..
Mitglied: Schorre
07.09.2010 um 08:43 Uhr
Die Fortigate steht im Segement wo vorher der DSL-Router war. Dass ich bei Standort B die Adressierung ändern muss ist mir auch klar .Was mir nicht klar ist, ist die Konfiguration in Standort A für das Datev-Netz. Bisher war es so, dass der PC mit 2 Netzwerkkarten so integriert war, dass eine Netzwerkkarte in LAN mit der IP 192.168.0.2 adressiert war und die andere direkt mit dem Router und der Adresse 192.168.2.100 eingestellt ist. Wo wird die Netzwerkkarte mit dem bisherigen Routeranschluss (192.168.2.100) an der FG angeschlossen? Am WAN1-Port der FG ist das DSL-Modem angeschlossen. WAN2-Port ist frei. Bei der jetzigen Konfiguration ohne die FG´s wird beim Internetaufruf der Proxy-Server von Datev mit entsprechender Benutzerkennung und Passwort aufgerufen. Das soll auch weiterhin so bleiben.
mfg
Schorre
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Netgear FVS318v3 VPN - Tunnel steht, aber nichts erreichbar (10)

Frage von Xaero1982 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
VPN Tunnel über MikroTik Switch einem Büroraum zur Verfügung stellen (1)

Frage von Androxin zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
Drucken über VPN Tunnel langsam (3)

Frage von oellad zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
Daten eines einzelnen Tabellenblatt als Mail versenden (kein Dateianhang) (9)

Frage von Zentralenteufel zum Thema VB for Applications ...