Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dauer CCNA?

Frage Weiterbildung Schulung & Training

Mitglied: dontbeafraid

dontbeafraid (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2007, aktualisiert 15.05.2008, 11991 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo liebe Netzwerker,

mich würde euer Feedback zu folgendem Thema interessieren:

Ich möchte mich gerne zum CCNA zertifizieren und habe im Netz ein paar Kursangebote gecheckt. Was mich verwundert ist, dass die Kurse, so wie ich es gelesen habe, meist zwischen 3 und 4 Tagen bis zu zwei Wochen dauern. Aber ich glaube nicht, dass man die CCNA-Zertifizierung erlangen kann, nur aufgrund des Besuches eines solchen Kurses.

Liege ich soweit richtig und habe ich mir möglicherweise nicht die richtigen Kursangebote angesehen? Welchen Aufwand muss ich mir vorstellen, um die Zertifizierung zu erlangen? Ich bin kein unbedarftes Kind im IT-Sektor. Ich arbeite seit 12 Jahren im IT-Support und habe eine breite Basis an Know-How. Mit meinen Englisch-Kenntnissen muss ich mich auch nicht verstecken.

Für Anregungen, Tipps und Vorschläge bin ich sehr dankbar!

Liebe Grüße

Dontbeafraid
Mitglied: brammer
23.03.2007 um 07:28 Uhr
ich beende in den nächsten wochen meinen CCNP (beinhaltet den CCNA) und wir haben nur für die 4 Semester CCNA fast 5 monate gebraucht.
diese 3-5 oder 2 wochen kurse sind reine bootcamps in denen Fragen gepaukt werden aber kein Wissen oder Verständnnis vermittelt wird!
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
23.03.2007 um 07:36 Uhr
Also der CCNA-Kurs, der denke ich mal angeboten wird, umfasst 4 Semester mit je 15-7 Kapiteln... Ich selber habe diesen Kurs nebenher belegt, und wir machen alle 3 Wochen 2-3 Kapitel. Nach jedem Kapitel folgt eine Kapitelprüfung, nach jedem Semester eine praktische Übung/Prüfung und eine Semesterprüfung. Nach dem 4. Semester folgt noch eine Gesamtprüfung. Alles in allem hangelst du dich von einer Prüfung zur nächsten...

Was den zeitlichen Rahmen angeht. 3-4 Tag efind eich ziemlich hart. Wir haben, wenn wir ganze Tage gemacht haben, 3 Kapitel geschafft, ich denke auch 5 bekommt man am Tag hin... Wenn du den Kurs in 3-4 Tagen durcharbeiten willst, musst du schon ziemlich Gas geben.. Außer natürlich du hast dich a) schon vorbereitet (Cisco Press) oder hast bereits sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse (Cisco IOS), dass du die Kapitel nur überfliegst.

Nach jedem Semester erhältst du eine Bescheinigung, und nach allen 4 Semestern KANNST du die CCNA-Zertifizierungsprüfung ablegen, so du denn willst. Diese kostet dann, meines Wissens, so um die 150€ (Prüfungsergebnisunabhängig)..

Noch Fragen?? )
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
23.03.2007 um 13:54 Uhr
Ich denke in 5 Tagen kann man den Stoff zur CCNA Prüfung schon vermitteln. Was nicht heisst, dass man sie dann auch am letzten Kurstag machen und bestehen kann. Da würde ich vorher noch richtig am Router üben und auch die Theorie wirklich pauken.

Was die Zertifizierung dann für den Alltag bringt lasse ich dahin gestellt sein. Ich vergleiche das ganz gerne mit der theoretischen Füherscheinprüfung. Wenn man die bestanden hat heisst das noch lange nicht das man gut Auto fahren kann.
Das gilt aber IMO für jede Zertifizierung mit der ich mich rumgeschlagen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: dontbeafraid
25.03.2007 um 23:01 Uhr
Ungeachtet meiner Englischkenntisse: Was ist zu bevorzugen? Ein deutschsprachiger Kurs oder englisch? Bei den Prüfungen ebenso: deutsch oder englisch?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
25.03.2007 um 23:22 Uhr
Ungeachtet meiner Englischkenntisse:
Na, die sind aber nicht ganz unwichtig bei der Entscheidung.

Prinzipiel ist englisch besser, da das deutsche dann doch eine Übersetzung ist.

Trotzdem habe ich persönlich deutsche Kurse lieber. Ich denke mal mein englisch ist nicht so schlecht, aber ich muss mich doch darauf konzentrieren. Das fällt bei deutsch weg und so wird der Kurs sicher effektiver. Das gleiche gilt für die Prüfung. Wobei dort auch gerne mal Übersetzungsfeher auftauchen, die man bei einer englischen Prüfung nicht hat. Somit mache ich Prüfungen auf englisch eigentlich nur, wenn es sie in deutsch noch nicht gibt, oder bekannt ist, dass die Übersetzungen schlecht sind. Letzteres ist mir bei der CCNA Prüfung nicht bekannt. Wobei es schon eine Weile her ist, dass ich die gemacht habe.
Bitte warten ..
Mitglied: dontbeafraid
29.03.2007 um 09:47 Uhr
Kann mir jetzt noch jemand bitte einen Tipp geben für ein Institut in München, wo ich den Lehrgang machen kann? Ich suche und suche und finde nichts befriedigendes. Habe bei GfN auf die Homepage geschaut, da sehe ich wieder nur Bootcamps. Wo muss ich hin? Für einen direkten Link, aber auch nur für Namen von Anbietern wäre ich sehr dankbar.

Greetz

Beafraid
Bitte warten ..
Mitglied: Noiseless
15.05.2008 um 19:37 Uhr
So wie ich gehört habe, gibt es CCNA auch nur noch dieses Jahr auf Deutsch. Also solltest du dich beeilen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: megarout
05.07.2010 um 15:42 Uhr
Ich gebe meinereiner vollkommen Recht. Der Stoff zur CCNA Prüfung kann in 5 Tagen schon beigebracht werden.
Habe mich auf die CCNA mit diesem 5-Tage Intensivkurs vorbereitet: http://www.egilia.de/ccna-fasttrack-kurs. Aber am letzten Kurstag die Prüfung ablegen und bestehen ist wirklich mehr als happig. Habe die Prüfung einen Monat später erfolgreich bestanden. Wenn ich bei der Vorbereitung Probleme hatte, konnte ich mich jederzeit an den Trainer wenden, was wirklich gut funktioniert hat und hilfreich war. Kann das jedem nur empfehlen. Wem 5 Tage doch zu kompakt sind, es geht auch etwas entspannter: http://www.egilia.de/ccna-kurs (10Tage, alles inklusive)
Bitte warten ..
Mitglied: erandekcer
05.01.2011 um 11:52 Uhr
Mein Bekannter hat mir die CCNA-Schulung von Firebrand empfohlen. Hat davon schon jemand gehört? Die sagen, in fünf Tagen hätten sie mich zertifiziert. Haben Sie irgendetwas über Firebrand gewusst? Folgende Bücher werden Ihnen bei der Vorbereitung zur CISSP-Prüfung nützlich sein:-

1. Mike Meyers - CompTIA Network+ Certification Passport (3rd ed.) ISBN: 9780071615303

2. CCNA 640-802 Exam Certification Library, Simulator Edition ISBN-10: 1587203545

3. Ich cam über diesen kostenlosen CCNA Prüfung Praxis-Test CCNA prufung

Viel Glück
Bitte warten ..
Mitglied: HansAlbers
25.05.2012 um 17:33 Uhr
Mein beitrag kommt vielleicht ein bisschen spät, aber ich wills trotzdem mal gesagt haben; Firebrand kenn ich nicht, ich hab meinen CCNA bei EGILIA letztes Jahr gemacht. Die waren gut drauf, es gab morgens guten Kaffee und der Trainer war super. Hab die Zertifizierung dann vier Wochen später locker geschafft.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
CCNA Prüfungsvorbereitung
Frage von Maverick2286Router & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen Ich bereite mich seit 3 Monaten auf die Cisco CCNA Prüfung vor. Nun suche ich eine gute ...

Windows Server
Volumenlizenz - Dauer
gelöst Frage von bobbygehtheimWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich habe vor kurzem für einen Kunden Exchange CALs gekauft und bekomme jetzt als Enddatum 31. Mai 2017 ...

Schulung & Training
CCNA - Fragen zur Prüfung
gelöst Frage von RoadRunner88Schulung & Training1 Kommentar

Hallo, ich werde demnächst meine CCNA Prüfung ablegen. Neben den Multiple Choice Aufgaben gibt es ja noch die praktischen ...

Schulung & Training
CCNA im reinen Fernstudium
gelöst Frage von alhambraSchulung & Training5 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine aktuelle Möglichkeit, die CCNA-Zertifizierung (Routing and Switching) soweit wie möglich von zu Hause aus ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell18 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...