Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Off Topic

DBAN und EasyRecovery

Mitglied: beinaendi

beinaendi (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2007, aktualisiert 11.01.2008, 10315 Aufrufe, 6 Kommentare

Datenwiederherstellung nach Quick Erase mit DBAN

Ein Bekannter hat versehentlich beim Löschen seiner Festplatte mit dem Programm DBAN seine externe Platte mit gelöscht, da diese angeschlossen und eingeschaltet war und vor allem weil DBAN nur 1 Platte mit 3 Partitionen statt 2 Platten angezeigt hat. Gelöscht hat er das Ganze mit dem "Quick Erase" Modus. Dieser wird folgendermassen beschrieben: "The fastest choice, Quick Erase, simply fills the hard drive with zeroes in one pass."

Naja, nun wollte ich ihm helfen die Daten wieder herzustellen. Dies scheint mit EasyRecovery auch möglich zu sein. Mit dem Wiederherstellungsmodus nach einem Format findet das Programm auch ca. 9000 Verzeichnisse und ein Vielfaches an Dateien. Nach beendeter Suche (ca. 4 Stunden), versucht das Programm dann die Baumstruktur zu erstellen. Auf diesem Status steht das Programm nun seit ca. 30 Stunden und ich weiss nicht, ob ich abbrechen soll oder ob das tatsächlich so lange dauern kann. Beim Modus Raw Recovery hätte die vollständige Such ca. 70 Stunden gedauert. Von daher schon möglich, dass noch ein Ergebnis kommt, aber vielleicht ginge es anders schneller und besser. Da mir nicht 100%ig klar ist, was der Quick Erase Modus gemacht hat, kann ich eben leider auch nicht beurteilen ob das "Baumstruktur erstellen..." so lange dauern kann oder nicht.

Bitte dringend um Hilfe, danke!
Mitglied: 16568
09.01.2007 um 12:52 Uhr
Das kann teilweise bis zu ein paar Tagen dauern...


Lonesome Walker
(Partner von Kroll Ontrack)
Bitte warten ..
Mitglied: beinaendi
09.01.2007 um 12:54 Uhr
Hi Lonesome Walker

Das heisst aber, dass du zuversichtlich wärst, dass die Dateistruktur auf alle Fälle irgendwann kommt und ich die gefundenen Daten wiederherstellen kann!?
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
09.01.2007 um 13:16 Uhr
Um ehrlich zu sein:

Nein.

Was ich Dir sagen kann:

Wenn die Software was findet, schön und gut; ich hoffe für Dich, daß Du die Festplatte vorher geklont hast (niemals mit Original-Datenträger arbeiten)
Die Software wird einiges wiederherstellen können, jedoch mache Dir nicht allzugroße Hoffnungen auf vollständige Dateiwiederherstellung und komplette Verzeichnis-Struktur; geschweige denn Original-Dateinamen.


Also, drück' die Daumen, und harre der Dinge, die da noch kommen werden

Alternativ kannst Du den Datenträger auch einsenden, mit der Wahrscheinlichkeit, wieder alles zu bekommen; kostet allerdings auch bissel was (so um die 3.000 wirst Du rechnen können).
Alternativ kannst Du das auch über meine Firma machen, da wir Dir diesbzgl. ein wenig Rabatt gewähren können
Wobei das für alle Partner von Kroll Ontrack gilt; wenn also jemand in Deiner Nähe ist, Dir die Daten wirklich soviel wert sind, bist Du natürlich besser dran, dorthin zu gehen.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: beinaendi
09.01.2007 um 13:24 Uhr
Wäre schön, wenn ich die Möglichkeit hätte, dass mir die Daten so viel wert sind. 3000 ist mehr als mein Auto wert ist

Naja, also bisher habe ich sehr gute Erfahrung mit EasyRecovery gemacht. Bisher hab ich immer alles wieder gefunden, sofern ich bis dahin nichts Neues auf die Platte geschrieben hatte. In diesem Sinne --> hoping the best and expecting the worst
Bitte warten ..
Mitglied: beinaendi
11.01.2007 um 19:16 Uhr
Naja, was ich eigentlich wissen wollte ist, ob Easy Recovery den aktuellen Prozess noch abschliesst. Inzwischen bin ich mir da nämlich nicht mehr so ganz sicher, weil das Programm immer noch ergebnislos läuft... Meinst du es kommt noch ein Ergebnis oder kann ich abschalten?
Bitte warten ..
Mitglied: Katatonie
11.01.2008 um 08:36 Uhr
Hallo!
Ich habe genau dasselbe Problem. Hast du eine Lösung gefunden und hat sich das Warten gelohnt?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
DBAN für USB-Sticks
gelöst Frage von killtecSpeicherkarten12 Kommentare

Hi, weiß jemand ob es sowas wie DBAN auch für USB-Sticks gibt? Also einen USB-Stick nachweislich löschen mit Angabe ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...