Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DC ersetzten durch ersetzen der System States mittels ntbackup

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BurgerKing

BurgerKing (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2009, aktualisiert 17:45 Uhr, 4404 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe Admins,

Ich möchte einen DC ersetzen und habe mir dazu erst einmal die Schritt für Schritt-Anleitung von Microsoft (http://support.microsoft.com/kb/555549/en-us/) angesehen.

Danach habe ich mit einem Kollegen darüber gesprochen und dieser gab mir einen Tip aus seiner Erfahrung.
Er meinte man könne den SystemState mithilfe von ntbackupp sichern und auf den neuen Server wiederherstellen.

Ich habe das mit zwei virtuellen Servern gemacht und es geht.

Habt Ihr damit Erfahrung, oder haltet Ihr die Microsoft-Anleitung für besser - kennt jemand eine bessere?
Mitglied: chips1
20.05.2009 um 22:07 Uhr
Hallo
Es git auch hier im Forum eine Menge Tipps dazu, lies Dich erst Mal in Ruhe durch alle Foren, mache Dir einen Projektplan und plane dann ein Wochenende ein.
Und ja, die Anleitung von MS ist schon mal eine gute Linie. Der Ansatz mit Experimenten in virtuellen Servern ist auch schon mal richtig. SystemState habe ich auch schon mal probiert. Es kommt aber ein bisschen auf die Grösse der Umgebung an, Mit SystemState migrierst Du auch eventuelle Altlasten. Ein neuer DC ist aber meist eine Chance zum "Aufräumen".
Denk auch mal an die Möglichkeit, den alten zu behalten und den Neuen als zusätzlichen DC zu betreiben, der dann im Laufe der Zeit (weil neuer und leistungsfähiger) zum Betriebsmaster gemacht wird. Zwei DC sind eh besser.

Gruss Chips
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
20.05.2009 um 23:44 Uhr
Salut,

Zitat von BurgerKing:
Er meinte man könne den SystemState mithilfe von ntbackupp
sichern und auf den neuen Server wiederherstellen.

dann hat der Kollege dir aber auch nur die halbe Wahrheit erzählt.
Denn standardmäßig wird bei einer System State-Sicherung die Registry mitgesichert, in der
bekanntermaßen Hardware- sowie Treiberinformationen enthalten sind.
Das kann man zwar auch auf einer anderen Maschine zum laufen bringen, doch es ist schon umständlich.

Dann kommt aber noch hinzu, dass man das DNS dann noch --> händisch <-- einrichten muss.
Denn mit rücksichern des System States wird die Forward Lookup Zone nicht automatisch wieder erstellt.

Ich habe das mit zwei virtuellen Servern gemacht und es geht.

Mit VMs ist das auch ein anderes Szenario als mit zwei physikalischen Maschinen.

Habt Ihr damit Erfahrung, oder haltet Ihr die Microsoft-Anleitung
für besser - kennt jemand eine bessere?

Füge doch den neuen Server einfach als zusätzlichen DC zur bestehenden Domäne hinzu.
Danach verschiebst du alle Daten sowie Dienste vom alten auf den neuen DC.
Das ist die sicherste Variante, dass danach auch alles reibungslos funktioniert.

[Yusufs Directory Blog - Den einzigen Domänencontroller austauschen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,0f062c72-4b37-4db2-9f0e-af3fa8 ...

Aber wenn möglich, sollten in jeder Domäne min. zwei DCs existieren.


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...