Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DC-Upgrade von 2008 auf 2012 - Was passiert mit alten GPOs?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dynAdZ

dynAdZ (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2013 um 12:36 Uhr, 2124 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe eine "Grundsatzfrage" und hoffe, jemand von euch kennt die Antwort: Wir haben insgesamt vier Domänencontroller (eine Domäne), die über den Globus verteilt sind. Ich würde nun gerne alle DCs auf Server 2012 upgraden, da wir zunehmen Windows 8-PCs haben und viele GPOs und GPPs die unter der GPMC in Server 2008 R2 erstellt wurden nicht auf Windows 8 ziehen. Wenn ich das jetzt tun würde, was würde dann mit den GPOs passieren, die es unter Server 2012 nicht mehr gibt (z.B. Internet Explorer-Wartung). Verschwinden die dann einfach oder was? Oder angenommen ich habe zwei 2012er DCs und zwei "noch" 2008er DCs, wie sieht es da dann mit den GPOs aus?

Generelle andere Frage: Empfiehlt sich so ein Vorgehen überhaupt? Ich danke euch vielmals.
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 13:01 Uhr
Hallo,

Zitat von dynAdZ:
Verschwinden die dann einfach
Was lässt dich Vermuten das MS die einfach löscht? Das überlassen die schön dir oder erwartest du wirklich was anderes? Mit welche begrpndung sollte MS hier Löschen?

Generelle andere Frage: Empfiehlt sich so ein Vorgehen überhaupt?
Was? Server upgraden?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
25.02.2013 um 13:09 Uhr
Ich frage mich einfach was mit den GPOs passiert, wenn alle Server upgegraded wurden. Es gibt dann ja nicht mehr die Templates für die IE-Wartung, aber wenn die GPO dann noch angewendet wird, ich aber kein Template mehr dafür habe, sehe ich sie dann in den RSAT-Tools noch um sie ggf. löschen zu können?

Das mit dem Vorgehen war auf das upgraden bezogen ja, also Stück für Stück jeden DC upgraden. Oder gibt es evtl. eine bessere/einfachere Vorgehensweise.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
25.02.2013 um 14:14 Uhr
Sers,

die GPOs bleiben natürlich erhalten! Dass die GPOs nicht auf die 8er ziehen würde ich eher auf andere Gründe schieben. Habt ihr eventuell WMI Filter konfiguriert?

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
25.02.2013 um 14:18 Uhr
Zitat von psannz:
Sers,

die GPOs bleiben natürlich erhalten! Dass die GPOs nicht auf die 8er ziehen würde ich eher auf andere Gründe
schieben. Habt ihr eventuell WMI Filter konfiguriert?

Grüße,
Philip

Nein, aber wir arbeiten auch viel mit GPPs (z.B. Laufwerkszuordnung, Usererstellung, Desktopverknüpfungen). Die funktionieren alle nicht mit Windows 8. In der Zielgruppenadressierung, die ich auch oft verwende, kann man auch maximal Windows 7 einstellen.
Das die GPOs erhalten bleiben habe ich mir schon gedacht. Aber was passiert, wenn ich eine GPO benutze, welche es auf Windows Server 2012 nicht mehr gibt. Da es das passende GPO-Template nicht mehr gibt, kann ich diese GPO ja gar nicht mehr verwalten oder löschen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 14:38 Uhr
Hallo,

Zitat von dynAdZ:
kann man auch maximal Windows 7 einstellen.
Windows 8 Client mit RSAT schon versucht?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
25.02.2013, aktualisiert um 14:43 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von dynAdZ:
> kann man auch maximal Windows 7 einstellen.
Windows 8 Client mit RSAT schon versucht?

Gruß,
Peter

Geht das denn, obwohl der DC überhaupt nichts von Windows 8 weiß? Die GPOs werden ja vom DC ausgerollt. Wenn ich jetzt mit Windows 8 und RSAT auf das GPMC des DC verbinde gibt es ja eine Diskrepanz zwischen den Templates. Ich habe sowas noch nie versucht, geht das denn?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 14:57 Uhr
Hallo,

Zitat von dynAdZ:
Ich habe sowas noch nie versucht, geht das denn?
Na, dann wird es aber Zeit für einen Versuch, gell

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
25.02.2013 um 14:59 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von dynAdZ:
> Ich habe sowas noch nie versucht, geht das denn?
Na, dann wird es aber Zeit für einen Versuch, gell

Gruß,
Peter

Ernsthaft :D Geht das wirklich? Ich kann mir das nicht vorstellen, da dem DC ja wie gesagt die Templates fehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
25.02.2013, aktualisiert um 15:05 Uhr
Zitat von dynAdZ:
> Zitat von psannz:
> ----
> Sers,
>
> die GPOs bleiben natürlich erhalten! Dass die GPOs nicht auf die 8er ziehen würde ich eher auf andere Gründe
> schieben. Habt ihr eventuell WMI Filter konfiguriert?
>
> Grüße,
> Philip

Nein, aber wir arbeiten auch viel mit GPPs (z.B. Laufwerkszuordnung, Usererstellung, Desktopverknüpfungen). Die funktionieren
alle nicht mit Windows 8. In der Zielgruppenadressierung, die ich auch oft verwende, kann man auch maximal Windows 7 einstellen.
Das die GPOs erhalten bleiben habe ich mir schon gedacht. Aber was passiert, wenn ich eine GPO benutze, welche es auf Windows
Server 2012 nicht mehr gibt. Da es das passende GPO-Template nicht mehr gibt, kann ich diese GPO ja gar nicht mehr verwalten oder
löschen?

Laufwerkszuordnungen verhalten sich etwas anders in Win8. Zum Beispiel der Haken bei Verbindung wiederherstellen (o.Ä.), der kann gern zu Problemen mit 8 führen.
Die bestehenden ADMs und ADMX sind Teil der Domänenreplikation, die sind also auf jeden Fall auch wieder auf dem 2012er, auch wenn er sie von Haus aus nicht mitbringt.

:edit: Solltest dich vielleicht mal mit \\deinedomain\sysvol vertraut machen. Und nein, auch wenn die über alle DCs repliziert wird ist das NICHT die Universalfreigabe wo man seine ganzen schönen Tools und so weiter ablegt!
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
25.02.2013 um 15:04 Uhr
Das habe ich bereits getestet, ich glaube sogar die Laufwerkszuordnung funktioniert mittlerweile, zumindest wenn man keine Zielgruppenadressierung auf Betriebssystemebene hat, was wir häufiger benutzen. Denn dort kann man ja wie gesagt Windows 8 nicht auswählen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.03.2013 um 22:48 Uhr
Moin.

Ernsthaft :D Geht das wirklich? Ich kann mir das nicht vorstellen, da dem DC ja wie gesagt die Templates fehlen.
Natürlich geht das, RSAT regelt das.

Du brauchst nicht einen einzigen DC upzugraden und kannst dennoch win8 voll verwalten - über die GPMC von RSAT auf Windows 8.
Bitte warten ..
Mitglied: dynAdZ
04.03.2013 um 10:43 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Moin.

> Ernsthaft :D Geht das wirklich? Ich kann mir das nicht vorstellen, da dem DC ja wie gesagt die Templates fehlen.
Natürlich geht das, RSAT regelt das.

Du brauchst nicht einen einzigen DC upzugraden und kannst dennoch win8 voll verwalten - über die GPMC von RSAT auf Windows 8.

Das ist ja super, vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008 R2 DC zu Server 2012 R2 upgraden (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Upgrade Windows SBS 2008 auf Windows 2012 R2 (3)

Frage von heisenberg4 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Microsoft Server Upgrade (SBS 2008 auf SBS 2011 oder 2012) (8)

Frage von heisenberg4 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...