Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie deaktiviert man eine aktive Partition um das Laufwerk wieder als Slave einsetzen zu können?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: G-KA

G-KA (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2006, aktualisiert 16.01.2006, 4248 Aufrufe, 9 Kommentare

Betriebssystem ist Windows 2000 SP4....

siehe Titel...
Mitglied: tom-k
15.01.2006 um 20:40 Uhr
das Lw wird per Jumper als Master od. Slave eingestellt

was Du meinst ist die Aktivierung der Bootpartition, das geht mit, mit Partitionstools wie: fdisk, Xfdisk, partition-magic, acronis, ...
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
15.01.2006 um 22:06 Uhr
In der Datenträgerverwaltung kannst du eine andere Partition als aktiv setzen.
Das hat aber, wie Thomas gesagt hat nichts mit Master/Slave zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: G-KA
16.01.2006 um 09:45 Uhr
Wenn ich eine aktivierte Platte habe, von der ich nicht booten kann, weil die Auslagerungsdatei zu klein ist, und ich diese auch nicht als Slave einbauen kann, weil diese dann nicht erkannt wird bzw. es zu einer Fehlermeldung kommt, wie deaktiviere ich die Platte dann??
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
16.01.2006 um 10:00 Uhr
...welche Fehlermeldung kommt denn?

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: G-KA
16.01.2006 um 10:09 Uhr
"Hardware Error" oder sowas....

Offensichtlich vertragen Rechner keine zwei aktivierten Platten gleichzeitig....
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
16.01.2006 um 10:23 Uhr
...sind die Platten im BIOS richtig eingetragen?

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
16.01.2006 um 10:25 Uhr
aktivierte Platten...den Begriff an sich gibt es nicht. Es gibt aber aktive Partitionen, von denen aus du dein Betriebssystem booten lassen kannst.

Dein Problem liegt aber wahrscheinlich nicht an den Partitionen, sondern an der Hardware an sich. Funktioniert die Platte denn alleine?

Mit freundlichen Grüßen

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: G-KA
16.01.2006 um 10:38 Uhr
alleine funktioniert die Platte schon, allerdings kann ich nicht davon booten, da im Verlauf des Bootvorgangs nach Eingabe des Benutzernamens / Kennworts (Windows 2000) die Fehlermeldung "Das System hat entweder keine Auslagerungsdatei oder die Auslagerungsdatei ist zu klein." kommt.

Deswegen will ich diese Platte wieder als Zweitlaufwerk konfigurieren, um Zugriff darauf zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: tom-k
16.01.2006 um 13:28 Uhr
"diese Platte wieder als Zweitlaufwerk konfigurieren" langsam kommen wir dem Problem näher 8-)

Du hast die Anordnung Deiner Platten geändert, das ist fatal, da nur die erste Bootsequenz seit NT, Partitionsbezogen abläuft. Später beim Booten werden schon Laufwerksbuchstaben verwendet, die sich natürlich verschieben, wenn Du die physikalische Reihenfolge der Platten änderst.

Im Prinzip ist es egal was Du mit den anderen Partitionen machst, nur die Position der System Partition sollte sich nicht ändern.

Bei mir sieht das immer so aus:
C:\ = ca. doppelte RAM-Größe, wird ausschließlich für NTLDR (= Startdateien) und Auslagerungsdatei verwendet (da ganz außen auf der Platte die höchste Schreib/Lesegeschwindigkeit ist)
D:\ = ca. 10GB Systempartition (Windows)
E:\ = Daten (Eigene Dateien, Outlook.pst, usw.)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Row Number bei einer Abfrage sinnvoll einsetzen (1)

Frage von Aximand zum Thema Datenbanken ...

Windows 10
gelöst Partition vor der Systempartition löschen - Windows10 (4)

Frage von Selassi zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst System Reservierte Partition ( Batch ) (4)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...