Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Debian Etch Server steht fast

Frage Linux Debian

Mitglied: TiCar

TiCar (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2009 um 20:54 Uhr, 3889 Aufrufe, 4 Kommentare

Load Avarage 24 und höher

Hi,

ich betreibe privat ein root Server bei meinem Provider mit einem Debian Etch System und den üblichen Verdächtigen wie APache2, mySQL und PHP 4 & 5 drauf und alle paar Tage hat der Server das Problem, dass er einfach extrem langsam wird und die CPU Auslastung auf 100% hoch schießt. Load avarage liegt dann bei ca. 24 was viel zu hoch ist. Es laufen ca. 20 Webs darauf, aber alles nix wildes.

Wenn ich mir mit htop in dem Moment die Prozesse anschaue, dann liegen meist 1-2 mysqld Prozesse bei 100%. Auch jetzt aktuell nachdem ich den Apache2 beendet habe, gewartet habe bis sich alles beruhigt und wieder starte, liegen die CPU% bei mehreren mysqld Prozessen bei 50% und höher. Teilweise sogar 100%. Irgendwie erscheint mir da was komisch. Ab und zu hat auch der php5 Prozess 100%, aber das eher selten.

Gibt es irgendwie die Möglichkeiten einzelne DBs abzuschalten um mal zu schauen welche DBs dafür verantwortlich sind, oder einzelne Webs zu beenden? Oder wie könnte ich der hohen Auslastung entgegen wirken, denn von Server würde ich sagen, sollte der das alles schaffen. 2 Proessoren (Core2Duo), 1GB RAM die rel wenig ausgelastet sind.

Wäre super, wenn jemand ein paar Tipps dazu geben könnte, da ich schon des öfteren versucht habe da was zu machen *Seufz*

MfG,
Lars
Mitglied: 16568
20.09.2009 um 21:11 Uhr
Wow, 1 GB RAM ist für meine Begriffe definitiv NICHT ausreichend...
(wobei, kommt ja immer auf die DB-Queries und Zugriffe an...)

Wie wäre es denn einfach mal mit Logfile-Analyse...?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
20.09.2009 um 21:39 Uhr
"Gibt es irgendwie die Möglichkeiten einzelne DBs abzuschalten um mal zu schauen welche DBs dafür verantwortlich sind, "
Aber sicher
Wenn du zb PHPMYADMIN nutzt gibt es dort nen Reiter wo du die einzelnde Usern sperren kannst
UND
auch die derzeit aktivien Userzustände ansehen.
Ob der User xyz grad nen Query macht ect..
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
20.09.2009 um 22:16 Uhr
Falls du das Binary-Logging des MySQL-Servers (ist bei Debian glaube ich per Default an) z.B. über PHPMyAdmin anguckst, kannst du auch die Queries sehen, die ausgeführt wurden.
Allerdings hat dieses Logging einen extremen Nachteil: Bei sehr vielen gleichzeitigen Abfragen bremst es den Server gerne mal aus. Deshalb sollte man es eigentlich auch nur dann einschalten, wenn man es wirklich braucht.
In der my.cf von MySQL wirst du fündig.

Könnte aber auch eine Datenbank mit Volltext-Indexen sein - werden da viele Inserts oder Updates gemacht, muss natürlich auch der Index aktualisiert werden, was den MySQL-Server bei großen Datenbanken mit vielen indizierten Feldern durchaus stressen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: TiCar
22.09.2009 um 20:51 Uhr
Hi,

und Danke für die Antworten. Binary Logging ist aus, den Fehler konnte ich in früherer Zeit schon eliminieren. Slow Queries habe ich mal eingeschaltet, aber das bringt nicht all zu viel an Ergebnissen und ist wieder aus.
In der my.cnf konnte ich noch einige optimieren wie skip-innodb und ein paar Werte erhöhen. Inzwischen nicht mehr ganz so CPU lastig das ganze, nur der Speicherverbrauch eines einzelnen Prozesses liegt immer noch bei VIRT = 370M und RES = 200M
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ausbildung
gelöst Neuer Server steht an (8)

Frage von ZYLOSUS zum Thema Ausbildung ...

Linux Netzwerk
VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert (4)

Frage von Niklas434 zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2012 Upgrade Update auf 2016 0xC1900101 - 0x20017 (5)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (13)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...