Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Debian in Windows Domäne einbinden

Frage Linux Debian

Mitglied: chris083

chris083 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2011 um 10:05 Uhr, 10896 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin,

hab mal ne frage:
Ich habe eine kleine Testumgebung aufgebaut. Besteht vorerst aus einem w2k3 Server mit AD und DNS, einem Printserver, einem Netzwerkdrucker.
Den Printserver konnte ich ohne Probleme in die Domäne einbinden.
Nun möchte ich einen Debian-Apache2-Server in die Domäne einbinden. Habe wärend der Installation die Domäne eingegeben, mußte aber nach der installation wegen packete installieren direkt ins Netz gehen.

Habe ich irgendwas übersehen zu Installieren. Habe bis jetz noch keine Linux maschine in Windows eingefügt.

Wäre schön wenn Ihr mir da helfen könntet.

gruss chris
Mitglied: goscho
16.09.2011 um 10:56 Uhr
Morgen Chris,
ich bin zwar auch kein Linux-Guru, will aber mal versuchen, ein bisschen zu helfen.

Was ist der Grund, den Linux-Server als Domänen-Member nutzen zu wollen?
Möchtest du eventuell, dass Windows-Benutzer mit ihren Credentials auf Freigaben zugreifen können?
Installiere doch einfach Samba und diesen kannst du in die Domäne integrieren.
Schau dafür mal hier rein.

Edit: aqui war schneller, ich bin bestimmt älter als er.
Bitte warten ..
Mitglied: chris083
16.09.2011 um 11:00 Uhr
danke dir
werde ich mal ausprobieren
Bitte warten ..
Mitglied: chris083
16.09.2011 um 11:04 Uhr
Danke dir,
nein der soll für Nagios genutz werden.
Soll ich mal aus testen wie das funktioniert.

Naja mal schauen .
Bitte warten ..
Mitglied: CadelPigott
16.09.2011 um 11:20 Uhr
Hallo Chris,

Nagios muss nicht als Domänenmitglied laufen. Das geht auch so.
Wenn du bspw. die Festplattenkapazität überwachen willst, dann kannst du den Login (Serviceaccount) auch im Job mitgeben.

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Mitglied: derophan
16.09.2011 um 11:25 Uhr
Wollt ich auch gerade sagen, dass reicht wenn du die Clients die du überwachen willst anpingen kannst. Du installierst dann auf den Windows Clients den sogenannten NSClient++ und in der Config dieses Clients gibst du dann einfach den User an und schon darf der Nagios Server Daten sammeln

Hier eine Anleitung:

http://www.nagios-wiki.de/nagios/doku3/monitoring-windows

Wenn du oben auf der Seite auf Inhalt klickst findest du dort eine step für step Anleitung für alles
Bitte warten ..
Mitglied: chris083
16.09.2011 um 12:42 Uhr
Danke für die Antworten.

Dachte das der Nagios-Server auch in der Domäne sein muss, aber wenn nicht ist auch gut
Wusste doch das ich was vergessen habe. werde mal den NSClient++ installieren und sehen wie es geht.

Gruss Chris
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Debian
gelöst Windows-Freigabe unter Debian Rechte vergeben (6)

Frage von maddig zum Thema Debian ...

Debian
Debian 8.6 Absichern? (14)

Frage von Motte990 zum Thema Debian ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (24)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...