Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Debian(Wheezy) Installation erkennt Windows Server2008R2 VHD nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Mesaou

Mesaou (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2012 um 15:03 Uhr, 3538 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

nachdem mir weder Google noch dieses Forum im speziellen weiterhelfen konnten, wende ich mich nun direkt an euch.

Mein Anliegen:
Ich möchte ein virtuelles Debian(Wheezy) auf einem Windows Server2008R2 (mit Hyper-V) installieren.

Mein Problem:
Die Debian Installation erkennt die vom Hyper-V erstellte VHD (als dynamische Festplatte angelegt) nicht und ich finde in der vorgeschlagenen Auswahl keinen Festplatten-Treiber, der zu der virtuellen Festplatte passen könnte. Ich habe bereits versucht die virtuelle Platte an den SCSI-Controller zu hängen und dann die SCSI-Treiber auszuwählen ... leider ohne Erfolg.

Vielen Dank im Vorraus

Mesaou
Mitglied: Hitman4021
23.10.2012 um 15:11 Uhr
Hallo,

soweit ich weiß ist Wheezy noch nicht Stable oder?
Hast du Squeeze schon versucht?

Hast du echt deinen besten Freund google gefragt?
http://bit.ly/ReQyVS
http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=684283

Problem gelöst? und das nächste mal bitte zuerst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Mesaou
23.10.2012 um 15:56 Uhr
Danke für die Antwort. Nein ich habe Squeeze noch nicht versucht und ja ich weiß, dass Wheezy noch nicht stable ist. Meine Wahl fiel trotzdem auf Wheezy, da laut meinem Dozenten die "testing" Distri sinnvoller sei. Auf die von dir gepostete Seite bin ich durchaus schon gestoßen, nur hatte ich mehr nach einem Tutorial gesucht, da meine Erfahrungen mit Linux noch nicht so tiefgehend sind und mich deshalb die ersten Zeilen etwas "abgeschreckt" haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
23.10.2012 um 15:57 Uhr
Hi,

im Prinzip steht da das der Installer in Wheezy noch keine Unterstützung für Hyper-V hat.
Somit ist eine Installation mit einfachen mitteln nicht möglich.
Nimm besser ein Squeeze.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.10.2012 um 17:30 Uhr
Zitat von Mesaou:
Meine Wahl fiel trotzdem auf Wheezy, da laut meinem Dozenten die "testing" Distri sinnvoller sei.

Kann er das begründen?

Abgesehen davon: Schnapp Dir irgendeine Gurke aus eurem hardwarebestand udn nimm die zum Testen. Dann must du zusaätzlich zum linux nciht auch ncoh mit den unzulänglichkeiten von Hyper-V im Zusammenhang mit linux kämpfen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
24.10.2012 um 08:22 Uhr
Zitat von Hitman4021:
Nimm besser ein Squeeze.

Sorry, aber was ist das für eine grottenschlechte Antwort?
Kunde geht ins Kaufhaus, will Salami kaufen.
Verkäufer sagt, bäh, ist ungesund, hier hast Du Tofu.

Genau die gleiche Grütze wie HIER von firefly.

HyperV war und ist immer noch das krätzigste Produkt, wenn es um Virtualisierung von Linux geht.
Weder Datendurchsatz noch sonstige Sachen funktionieren angemessen im Vergleich zu VMware.
(und nein, ich bin KEIN Fan von denen; ich nutze je nach Anwendungsfall auch VirtualBox...)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
24.10.2012 um 09:18 Uhr
Zitat von 16568:
Sorry, aber was ist das für eine grottenschlechte Antwort?
Kunde geht ins Kaufhaus, will Salami kaufen.
Verkäufer sagt, bäh, ist ungesund, hier hast Du Tofu.
Ne er will ein Debian nur funktioniert das neustes leider noch nicht mit Hyper-V.
Der Vergleich würde eher lauten
"Kunde geht ins Kaufhaus und will ne scharfe Salami.
Und Verkäufer sagt haben wir leider nicht ich kann Ihnen eine normale anbieten."

Und die Performance von Hyper-V trifft auch nicht das Thema. Hier würde dein Vergleich besser passen, wenn du eine andere Virtualisierunslösung empfiehlst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
25.10.2012 um 10:48 Uhr
Zitat von Hitman4021:
Und die Performance von Hyper-V trifft auch nicht das Thema. Hier würde dein Vergleich besser passen, wenn du eine andere
Virtualisierunslösung empfiehlst.

Mach ich doch:
entweder VMware oder VirtualBox :-P


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.10.2012 um 11:54 Uhr
Zitat von 16568:
> Zitat von Hitman4021:
> ----
> Und die Performance von Hyper-V trifft auch nicht das Thema. Hier würde dein Vergleich besser passen, wenn du eine
andere
> Virtualisierunslösung empfiehlst.

Mach ich doch:
entweder VMware oder VirtualBox :-P

kvm(-qemu) ist zum Ausprobieren auch nicht schlecht. Außerdem ist es in den meisten Repositories eh dabei.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Rufus Partionierung - UEFI Installation von Windows 8 (6)

Frage von Nintox zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
MDT 2013 - Installation von Windows bricht ab (5)

Frage von BraucheKaffee zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
gelöst Fehlermeldung bei Installation mit Windows XP (7)

Frage von bestelitt zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...