Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Deckblätter automatisch mit ausdrucken

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Monto1

Monto1 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2013 um 10:48 Uhr, 3719 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich möchte meinen Mitarbeitern, die sich wenig mit PC's auskennen, automatisch Deckblätter mit ausdrucken lassen, sobald eine bestimmte PDF Datei gedruckt wird. Da es sich um verschiedene Deckblätter handelt, müssten diese irgendwie vordefiniert als Druckertreiber existieren, z.B.:

Mitarbeiter erhält eine PDF Datei und geht auf "drucken". Dort findet er mehrere Drucker, einer heisst z.B. "Canon Drucker mit Deckblatt Tagesliste", ein anderer z.B. "Canon Drucker mit Deckblatt Wochenliste", oder auch ein "Canon Drucker ohne Deckblatt" direkt.

Mit der Auswahl des entsprechenden Druckers wird dann die PDF Datei inkl Deckblatt ausgedruckt. Dabei soll der Ausdruck doppelseitig als Broschürendruck mit anschliessendem Heften erfolgen, es funktioniert also nicht einfach ein Deckblatt vorher auszudrucken - sozusagen als zwei getrennte Jobs.

Das Deckblatt enthält Bilder, also wird eine Windows .sep Datei schwierig. Die Deckseiten könnten z.B. als PDF oder TIFF Vormat vorliegen.



Im Moment lösen wir es mit drei verschiedenen Workarounds, je nach dem welche Mitarbeiter es benutzern, und wie viele Aushilfen für zusätzliche Fehler sorgen:

Workaround 1: Deckblatt wird vorher ausgedruckt, PDF Datei wird auch ausgedruckt - einseitig, beides wird zusammen in den Kopierer gelegt, auf doppelseitigen Broschürendruck eingestellt und 100 mal kopiert. Ein bisschen umständlich. Auch leided die Kopie dann darunter etwas, da das Deckblatt gelbe Farben beinhaltet.

Workaround 2: Deckblatt wird zum Free PDF Creator Druckertreiber geschickt, PDF Datei wird zum gleichen Druckertreiber geschickt, beide PDF Dateien werden in der Sammelliste zusammengefügt und als ein Job 100 mal ausgedruckt / zum eigentlichen Drucker geschickt. Das erfordert jedoch eine Prozedur, bei der der Mitarbeiter ganz genau wissen muss, was er tut, und deswegen oft falsch gemacht wird, das sich erst bemerkbar macht, wenn schon ca 5-10 Kopien fertig sind.

Workaround 3: Im Canon Druckertreiber lässt sich ein Deckblatt voreinstellen, das in einem vordefinierten Cassettenfach vorliegen muss. Da jedoch ständig mehrere verschiedene Deckblätter verwendet werden sollen, und der Drucker nicht so viele Cassetten besitzt, ist diese Methode auch nicht ganz Sicher gegen Fehlbedienung, und es erfordert einen zusätzlichen Gang zum Drucker, um die richtigen Deckblätter vorher in die Cassette zu laden, evtl sie auch vorher nochmal auszudrucken.

Ideal wäre also wirklich ein virtueller Druckertreiber, der selbstständig Deckblätter hinzufügen würde, und dann als einen einzelnen Job zum eigentlichen Drucker schickt. Meine Recherche über Google war erfolglos. Kennt jemand so ein Tool oder eine andere Methode?

Mitglied: hmarkus
05.07.2013 um 12:06 Uhr
Hallo,

ich finde dass die wichtigste Frage ist: wie werden die PDF-Dateien erstellt?

Wenn es sich beispielsweise um Worddokumente handelt, dann würde ich dafür sorgen, dass schon in der docx-Datei die erste Seite das Deckblatt ist. Dann hast Du nach dem Erstellen der PDF-Datei immer schon das Deckblatt dabei.

Wenn das nicht geht gibt's einige Lösungen die auch unter Windows laufen, z.B. mit Ghostscript. Das zusammenführen von Deckblatt und PDF-Datei ließe sich dann mittels einer Batch-Datei automatisieren.

Aber bitte beschreib mal kurz, wo die PDF-Dateien herkommen, also wie sie erstellt werden.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Monto1
05.07.2013 um 12:37 Uhr
Danke fürs mittüfteln...

Es sind fertige PDF Listen, die von einem anderen Anbieter kommen. Wir müssen diese täglich neu herunter laden und 100 fach ausdrucken. Das Deckblatt wird von mir designed, sein Format kann ich dann selbst bestimmen, je nach dem was für eine Lösung in Frage kommt...

Dann lese ich mich schon mal in Ghostscript ein, Du meinst also dass man die herunter geladene PDF Datei mit Knopfdruck um ein Deckblatt erweitern könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
05.07.2013 um 12:47 Uhr
Du brauchst nicht viel zu lesen, die Lösung findest Du hier in Posting #8.

Ich hab auch hier bei Administrator.de schonmal was dazu geschrieben vor ein paar Monaten..... hier ist es

Vielleicht mit Batch oder VB-Script lässt sich das machen. Du musst allerdings den Dateinnamen von Deckblatt und von PDF-Datei irgendwie in das Skript hinein bekommen (also auf eine Weise, dass Deine Anwender das raffen).

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Registerkarte in Excel automatisch färben (14)

Frage von ralfkausk zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Jnlp Endungen mit Java automatisch verknüpfen über GPO (10)

Frage von staybb zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Alte Daten automatisch per Zip erstellen (4)

Frage von BEBBYs zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...