Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dedicated Lan Server in VM-Ware?

Frage Virtualisierung

Mitglied: hateme

hateme (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2007, aktualisiert 28.12.2007, 6282 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo erstmal an alle da draußen,

Für den kommenden Monat (ja, Januar 08) ist ne größere LAN-Party bei uns geplant.
Hierfür werden natürlich entsprechende Dedicated Server für verschiedene Spiele benötigt.

Geplant sind Dedicated Spiele-Server für:
- UT2004 (windows),
- UT3 (windows),
- Counterstrike Source (windows/linux wird noch auf stabilität getestet),
- Call of Duty4 (windows),
- Trackmania Nations (windows),
- Battlefield 1942 (windows),
- Battlefield 2 (windows),
- Battlefield 2142 (windows),
- Teamspeak,
...(weitere in Planung, bzw nicht sicher)

Leider stehen uns nur begrenzte PCs zur Verfügung, welche als Host für die Dedicated Server dienen können,
da war die Idee, die Dedicated Server einfach in verschiedene VMs zu installieren und auf die vorhandenen Hosts zu verteilen.

Doch wir sind uns nicht sicher, ob es leistungstechnisch möglich ist, mehrere Dedicated Spiele Server auf einem Host
ans rennen zu bringen und ob die Leistung der Hardware ausreichend wäre um diese a) zu betreiben und b) Spielbarkeit zu unterstützen.
Wäre natürlich dumm, wenn der Ping zu den Spieleservern in'n Keller fällt.

Ich hoffe Ihr versteht was ich sagen will.

Also als Hostsysteme werden folgende Systeme zur Verfügung stehen:
~2,4 -3,2GHz (leider versch. CPUz, da es sich um Ausgelagerte Hardware handelt)
- min 1024MB RAM (teilweise auch 2048MB, aber niemals mehr)
- Festplatten 7200UMIN (~160GB)
- Host-OS frei wählbar
- VMWARE Server 1.0.4 (oder alternativ frei verfügbare ???)

Wenn ich nun je Spiel eine VM mit XP Pro aufsetze und den Dedicated Server darin installiere,
kann ich zwei solcher VM's auf einem HostSystem starten und laufen lassen?
Oder knickt mir die Leistung des Hosts zusammen und man wird in folge dessen mit keinem richtig spielen können?
Inwiefern leidet die verbindung unter mehreren VMs auf einem Host?

Bitte um Info.
Denn sonst gibts wohl nur 4Spiele mit entsprechendem Dedicated Server(, was sehr schade wäre).

Andersweitig war ich im alleingang am überlegen inwiefern es möglich wäre XEN als Host einzusetzen,
doch bisher habe ich hierfür weniger Lösungsansätze gefunden als Fragen im Raum stehen.
Doch auch bei XEN würd wohl das Grundproblem bestehen bleiben, ob die Hardware überhaupt ausreicht
mehrere VMs zu betreiben.


Viele Grüße Mario
Mitglied: jenzi87
20.12.2007 um 14:20 Uhr
Hi,

generell finde ich die Idee nicht schlecht, aber beachte:

Ich habe geschäftlich einen 2,66 Ghz Pentium 4 mit 2GB RAM.
Wenn ich auf diesem Rechner eine virtuelle Maschine laufen habe und
auf dieser noch Anwendungen, dann ist es bei meinem PC mit der
Performance vorbei.

Bezüglich der Netzwerk leistung sollte eine Netzwerkkarte rein theoretisch
ausreichen, allerdings ist dies abhängig von den jeweiligen Spielen und
deren Netzwerkauslastung.
Zur not könnt ihr ja jeweils noch eine zweite Netzwerkkarte einbauen.

Alternativ zu VMWare Server gibt es da noch das frei verfügbare MS Virtual PC.
Ich nutze es selbst und finde es nicht schlecht.

Auf jeden Fall solltest du das ganze vorher einmal ausprobieren.

Gruß,
Jens
Bitte warten ..
Mitglied: Asmodan
23.12.2007 um 16:10 Uhr
Hi, ich bin grade über deinen Beitrag gestolpert, kannst du mal genauere Daten geben?

Leistung der Server?
Ort der Lan? (Evtl. kann ja jemand Hardware leihen? -> UT3+UT2k4 Server hätte ich hier...)
Bitte warten ..
Mitglied: 45114
28.12.2007 um 12:35 Uhr
Hallo Mario,
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Idee ist gut und geht sicher in die richtige Richtung!
Meine Empfehlung geht ebenfalls in Richtung Hardware: Es ist meiner Erfahrung nach überhaupt kein Problem, mehr als 5 XP VMs parallel laufen zu lassen. Das die gefühlte Leistung auf den Grafischen Oberflächen sinkt ist klar - was das Antwortverhalten im Netzwerk angeht kann man das so aber nicht ohne weiteres sagen. Zu empfehlen ist vor allem folgendes:
-RAM (sollten schon 2-4 GB mindestens sein)
-Hardware RAID Controller mit mehreren schnellen Festplatten
-Mehrkernprozessoren
-Mehr als einen Ethernetcontroller

Dann wäre man für Windows VMs auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Auch mit mehr als 5 VMs auf einem Host...

Da es - wenn ich mich nicht irre (bin kein Spiele Experte - schon garnicht für Gameserver) - die meisten Gameserver auch für Linux/Unix gibt, würde ich mir überlegen, ob es keine Möglichkeit wäre, die Server in Virtuelle Linux Maschinen ohne Grafischen Desktop zu installieren. Dann wird auch weniger Leistung verschwendet und du kannst mehr Maschinen auf einem Host betreiben.

Viele Grüße,
LetsDoIT
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (1)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Vmware
VM-Ware - vmdk Datei erneut importieren (9)

Frage von Sachellen zum Thema Vmware ...

Windows Server
Lizenzierung Windows Server + 2 x W7P VM (6)

Frage von Mozzie zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...