Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Defekte RAID5 Partition

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: starworld1

starworld1 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2008, aktualisiert 12.07.2008, 6344 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo alle zusammen

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich langsam Verzweifeln

Vor einigen Wochen ist mir aus meinem Server eine SCSI Festplatte kaputt gegangen. Fast Zeitgleich viel die dritte Platte mit aus ( diese Funktioniert jedoch einwandfrei ).
Nachdem ich das Problem sah, habe ich direkt den Server heruntergefahren, und die zwei Festplatten ausgebaut. Die dritte Platte habe nur ich überprüft mit den Compaq Controllerfunktionen und keine Fehler festgestellt.
Nachdem ich eine Ersatzfestplatte bekommen hatte baute ich diese, zusammen mit der dritten Festplatte wieder ein.
Nach dem Starten des Servers startete CHKDSK, und wollte einige ( 70000 ) Index $30 und Index $0 Fehler beheben. Ich habe es aber erst zu Spät bemerkt das CHKDSK ausgeführt worden ist.

Versuch1:
Mit Windows 2003 habe ich versucht auf das Volume zuzugreifen, jedoch ohne Erfolg.

Versuch2:
Unter Windows XP sehe ich das Volume aber ohne Dateien. In Eigenschaften zeigt er jedoch, das 50 GB belegt wären

Ich habe allesmögliche an Datenrettungsmaßnahmen versucht ( O&O Partition Recovery, Testdisk, Partition Magic ), jedoch das was ich retten konnte. Waren zwar Intakte Dateien, jedoch vom Inhalt her total zerhackt.

Kann mir irgendwer helfen, die Daten darauf sind wirklich wichtig
Ich Danke euch schon mal

Liebe Grüße
Mitglied: Arch-Stanton
11.07.2008 um 20:06 Uhr
kein Backup? Schwierig, wenn nur drei Platten drin waren hättest Du erst einmal die defekte Platte ersetzen müssen. Am besten Server runterfahren und ein Systemhaus anrufen, welches mit Serverraid Erfahrung hat, alternativ z.B. hier

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: starworld1
11.07.2008 um 20:13 Uhr
Hallo
Und danke für die sehr schnelle Antwort

Das RAID hatte insgesamt 5 Festplatten von denen eine kaputt ging und die andere aus irgend einem Grund sich abgeschaltet hatte ??

Den Server hatte ich erst wieder nach dem Einbau der Ersatzplatte wieder angeschaltet

Ein aktuelles Backup habe ich leider nicht und das letzte ist zu alt und nutzlos. Und das sollte nun mal meine Strafe sein, wenn man sowas mal vergisst
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
11.07.2008 um 23:35 Uhr
Hi,
wenn Du ein Raid 5 mit 5 Platten hast, gibt es immer noch 2 Varianten. 4+1Hot Spare oder 5 Stück als Raid 5.
Wenn Du keine Hot Spare Version eingesetzt hast, und Dir 2 Platten im aktiven Raid ausfallen, ist Dein Raid hinüber und kann nicht mehr wiederhergestellt werden. Im Raid 5 darf max. eine HDD ausfallen, egal ob es 3 oder 8 Platten sind.
Nur wenn Du Platten als Hot Spare eingerichtet hat, dürfen unter bestimmten Bedingungen 2 Platten den Geist aufgeben. Auch hier muss praktisch der Rebuild auf die HotSpare abgeschlossen sein, damit Dir die nächste Platte ausfallen kann. Ob die 2. Platte dabei defekt oder nur aus dem Array raus geflogen ist ändert nichts an der Problematik, für das Raid ist es eine fehlende Platte und damit "degraded".
Ich habe übrigens schon bei einigen SATA Raids 5 (Adaptec und Promise Hard Raid) erlebt, dass plötzlich ohne einen wirklichen Fehler, eine Platte plötzlich nicht mehr erkannt wird, die Platte aber keine Fehler zeigt und sich wieder problemlos neu einbinden läßt.

Daran ändert auch nichts, wenn Du unter anderen Betriebsystemen noch irgendwelche Reste siehst, da ist nichts mehr was zu rekonstruieren ist. Du musst, ob Du möchtest oder nicht, das Backup zurückspielen. Wenn Du keines hast, dann gute Nacht und herzliches Beileid!

Bei einem Raid 5 heißt es immer schnell handeln, wenn eine Platte sich verabschiedet!!!

2 Platten dürfen nur bei Raid 6 & 10 ausfallen. Dann gibt es noch einige selten vertretene Versionen, da müßte ich auch nochmal nachlesen. Diese werden aber nur selten verwendet.

Ansonsten, wenn Dir die die Raid Regeln nicht geläufig sind, empfehle ich Dir mal z.B. unter Wikipedia die Raid Artikel durchzuarbeiten.

Lg
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: starworld1
12.07.2008 um 12:56 Uhr
Hallo Thorsten

Mein RAID5 besteht derzeit aus 5 Platten. Nachdem die eine Platte ausgefallen war, und Zeitgleich die andere sich einfach abgeschaltet hat, konnte ich noch ganz normal mit all meinen Daten auf dem RAID arbeiten.

Erst nachdem ich das Problem gesehen, den Server ausgeschaltet, die Ersatzplatte eingebaut habe und den Server neustartete, ist das CHKDSK ausgeführt worden, und danach war die Partition weg.

CHKDSK lief auch danach nicht mehr durch, sondern brachte immer die Felhermeldung: " Ein nicht genauer Spezifizierter Fehler ist aufgetreten"



Gestern Abend habe ich mit einem weiteren Tool ( PC Inspektor ) auf die Partition geschaut, und alle Verzeichnisse, Dateien, etc. sind noch da.

Könnte es nicht sein, das CHKDSK evtl. die Partitionstabelle zerschossen hat ?
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten73
12.07.2008 um 15:16 Uhr
Hallo Starworld,

nochmal und in aller Deutlichkeit, bei Raid 5 darf nur EINE Festplatte ausfallen. Egal wie viele Platten das Array hat! Egal was Du mit irgendwelchen Utilitys noch an verzeichnissen siehst, es existiert davon nichts mehr!!!

So leid es mir für Dich tut, aber wer nicht eine regelmäßige Sicherung auf einem Server fährt handelt grob fahrlässig und muß früher oder später dafür die Quittung bekommen. Ich hoffe nur für Dich, dass Du selber in Deinem Unternehmen der Verantwortliche bist, denn dies ist ein fristloser Kündigungsgrund. An solchen Fahrlässigkeiten sind schon so mache Firmen pleite gegangen! Was weg ist ist weg und kostet ein Vermögen um es wieder rekonstruiert zu bekommen. Wenn es überhaupt möglich ist.

Hier nochmal etwas besser beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Raid_5#RAID_5:_Leistung_.2B_Parit.C3.A4t

Hattest Du denn nun eine Platte als Hotspare definiert oder nicht?

Logischerweise funktioniert erst nichts mehr nach einem Neustart, da das BS bis dahin u.U. noch aus dem Speicher gearbeitet hat, oder die 2. Platte erst beim Neustart ausgefallen ist. Dieser kurze Moment reicht aber schon Dir alles zu zerstören, was sich in diesem Array befindet!

Die einzige Ausnahme die Dich gerettet hätte wäre, dass Du eine Hotspare Platte hast und Du vor dem Neustart den Rebuild auf die Hotspare beendet war. Dann hätte das System aber normal gestartet.
Deiner Beschreibung ist aber zu entnehmen, dass Du Dich nicht gut mit Raids auskennst und von der Fehlerbeschreibung auszugehen ist hier keine HotSpare im Einsatz gewesen.

Mehr gibt es dazu wirklich nicht mehr zu sagen und zu helfen.

Herzliches Beileid
Torsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
gelöst C-Partition vergrößern, bei vorhandenem D? (7)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Partition vor der Systempartition löschen - Windows10 (4)

Frage von Selassi zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...