Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Defragmentierung unter W2k ohne Adminrechte

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: SVAdmi

SVAdmi (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2005, aktualisiert 30.08.2005, 11841 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen!

Auch auf die Gefahr, dass diese Frage bereits MioMal gestellt und beantwortet wurde:

In unserem Netzwerk haben Benutzer üblicherweise keine Admin- sondern eingeschränkte Rechte auf Ihren W2k-PCs. Da im Augenblick die Kohle für eine Defragsoftware wie O&O fehlt wäre es gut, wenn die Benutzer zumindest die Windowss-interne Defragmentierung ausführen könnten ohne dafür gleich Adminrechte zu bekommen.
Hat mittlerweile irgendjemand eine Möglichkeit gefunden, diese Funktion "freizuschalten" und wenn ja wie???
Oder wurde diese essentielle Möglichkeit von den Microsoftlern schlichtweg vergessen?

Vielen, vielen Dank im voraus und
mit freundlichen Grüßen

Der SVAdmi
Mitglied: linkit
14.07.2005 um 19:04 Uhr
Warum richtest du hier nicht eine Batch ein als geplanten Task:

@echo off
defrag -f c:
defrag -f d:
defrag -f e:


den Task kannst du ja dann über das Adminkonto laufen lassen. Idealerweise wäre ein Dienstkonto das du im AD anlegst, daß die entsprechenden Rechte hat.
Bitte warten ..
Mitglied: SVAdmi
18.07.2005 um 13:43 Uhr
Hallo Linkit!

War ja gut gemeint, aber mit DEFRAG ist doch wohl die alte DOS-Variante gemeint und die geht unter Windows-2000 nicht!!!! Unter W2k gibt es doch gar kein Programm "DEFRAG" sondern nur das spezielle "C:\WINNT\System32\dfrg.msc"
Oder hab ich was falsch gemacht und muss eine "Kleinigkeit" und Tricks beachten?

Damit habe ich noch immer keine Lösung, dieses bescheuerte kleine MS-DEFRAGmentier-Programm ohne Adminrechte automatisiert zum laufen zu bringen. Aber vielleicht fällt ja doch noch jemandem was ein!?!?

Danke trotzdem und Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
18.07.2005 um 14:05 Uhr
Ich setzte dafür ein Script unter LocalSystem ein. Ist sicher und hat noch nie Fehler produziert.

http://www.windowsitpro.com/WindowsScripting/Article/ArticleID/43924/43 ...

Das Script kann man auch mit Parametern steuern.
Außerdem schreibt es schöne Einträge ins Ereignisprotokoll, mit Fragmentierungsgrad vor/nach usw.

Siehe auch hier:
http://www.administrator.de/Windows_Server_2003_Taskplaner.html
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
18.07.2005 um 16:38 Uhr
@svadmin:


selbstveständlich gibt es defrag.... du mußt mal nur in die Kommandozeile gehen.... Start => ausführen => cmd => OK. und dann defrag /? eingeben, dann erhältst du alle defrag kommandos.

Genauso gibt es ein Frontend, wenn man Defrag genauso aufrufst (anstatt cmd => defrag) oder auf das Laufwerk Extras Defragmentierung.....



@gemini:


interessanter Tipp:
Bitte warten ..
Mitglied: sabina
30.08.2005 um 02:22 Uhr
topic nochmal lesen, unter W2K gibt es kein gültiges standard kommando welches DEFRAG lautet!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Samba
SAMBA netlogon-Scripte mit Adminrechte (2)

Frage von maniacmacpain zum Thema Samba ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...