Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

- Dell Factory Image Restore - lässt sich nicht starten, manuell ausführbar über Eingabeaufforderung?

Frage Microsoft

Mitglied: SPOHN-IT

SPOHN-IT (Level 1) - Jetzt verbinden

29.02.2008, aktualisiert 17.03.2008, 10203 Aufrufe, 2 Kommentare

So ihr Dell -Fans und -Freaks jetzt könnt ihr euch beweisen ! ! !

Hallo zusammen hab ne harte Nuss zu knacken.

Sachlage:

- Dell Precision M6300 mit Windows Vista.
- Bringt nach zigfacher Installation und Deinstallation von diversen Programmen einige Fehlermeldungen.
- Systemwiederherstellung funktioniert zwar aber macht mir die Fehlermeldungen auch nicht mehr weg.
- Offensichtlich ist das Betriebssystem beschädigt (IE7 und Hostprozessfehler ...)

Lösung:

Für mich kommt nun nur noch eine Neuinstallation in Frage.

Bei Dellnotebooks mit dem Betriebssystem Windows Vista geht das normalerweise recht komfortabel.

1. Neu booten und während des Bootvorgangs mehrfach die "F8"- Taste betätigen.
2. Im Menü "Computer reparieren" auswählen.
3. Sprache deutsch, Tastatur deutsch jaja.... Weiter.
4. Ach ja, Benutzer mit administratonsrechten auswählen.

5. So und hier sollte nun das "Dell Factory Image Restore" zu sehen sein und angewählt werden können.

Problem:

Leider steht da nirgendwo "Dell Factory Image Restore"

Hab das schon mehrfach ausprobiert und es wird unter keiner bedingung sichtbar
(Auch schon unter Benutzerkonto von "Administrator").

Frage:

Kann ich das "Dell Factory Image Restore" auch über die Eingabeaufforderung starten?
Oder wie heisst die .exe datei vom "Dell Factory Image Restore"?

So, vielen Dank schon mal die hoffentlich guten und aufschlussreichen Antworten.

Ps. Googeln hilft absolut nicht weiter, mir jedenfalls (nach 4 stunden).
Mitglied: winsolver
17.03.2008, aktualisiert 13.02.2015
Hallo,

ich würde Dir empfehlen, im Verzeichnis "C:\Boot" die BCD nach der Partition von Dell Recovery Parition zu sichern danach sämtliche Einträge zu löschen, oder den u. stehenden Inhalt in BCD-Datei (ASCI) einkopieren und dort mit einem anderen Namen abzuspeichern. Mit bcdedit /import xxxx den Bootmanager die Partitionen mitteilen die er braucht um auf die Repair Console zuzugreifen. Sollte es nicht daraufhin klappen, danach die Vista CD einlegen und versuchen die Wiederherstellung durchzuführen. Vista erkennt daraufhin sämtliche Dell Recovery und System-Partitionen, bindet sie wieder neu ein und Du kannst ein Repair des WIM´s durchführen. Das dauert dann einige Zeit.
BCDedit /? benötigst du für das Erstellen der Bootinformationen.
kopiere den Inhalt in eine ASCI-Datei und speichere diese im Verzeichnis C:\boot\boot ohne Dateierweiterung als gesichert ab. Du kannst diese Datei mit bcdedit /import wieder "c:\boot\boot" zurücksichern bzw. überschreiben, danach erfolgt der obige Schritt mit einlegen der Vista CD und der Reparaturkonsole.

z.B. bcdedit /import c:\boot\boot
Bitte warten ..
Mitglied: winsolver
22.04.2009 um 17:05 Uhr
Hallo Lilly2,

mit der UAC(User-Account-Control-Funktion) wird automatisch bei Windows Vista bei Installationen die auf Systemebene zugreifen ein Passwort verlangt. Dieses Passwart ist über die Oberfläche der UAC einzugeben, wenn unter Benutzerkonten der Systemsteuerung ein Passwort für ein Administrationskonto erstellt wurde. Wurde kein Kennwort für das Administrationskonto eingegeben, wird für diese Installation keines benötigt und man klickt einfach diese Aufforderung der UAC mit einem "OK" weiter. Es erscheint ein Fenster das im Vordergrund gesetzt ist. Diese Fenster beeinhaltet einen Text "Zur Fortführung des Vorgangs ist ihre Zustimmung erforderlich". Die Datei die auszuführen ist, um das Spiel zu installieren, wird wahrscheinlich "Setup.exe" oder "Install.exe" genannt. Dieser Datei stellt Windows Vista einem Schild mit den Windowsfarben voraus. Die UAC ist für die Sicherheit mit deinem PC-Betriebssytem verantwortlich, denn sie trennt die PC-Betriebssystem-Oberfläche (Desktop/Schreibtisch) mit dem reinen PC-Betriebssystem. Nur durch das Abnicken mit dem "OK" und ein evtl. Passwort für die UAC kannst du die Installation vornehmen.
Sollte das Starten eines Programmes nicht mit eingeschränkten Standard-Nutzerrechten starten, könnte ein Rechtsklick mit der Menüfunktion "..als Administrator ausführen" gestartet werden. Dies verlangt wiederum eine Eingabe des Passwortes mit den höheren Kontobenutzungsrechten (Administrator) der Vista-Benutzerkontensteuerung. Die Benutzerkontensteuerung findest du unter Vista-Start-Symbol>Systemsteuerung>Benutzerkonten

Ich wünsche dir guten Erfolg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...