Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dell Poweredge 860 mit XP Pro betreiben

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: dumbo

dumbo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2007, aktualisiert 05.09.2007, 8000 Aufrufe, 4 Kommentare

System: PE 860 QC-CPU, SAS 5/iR Adapter (hdd)

Darauf möchte ich aber anstatt eines Windows Server Betriebssystems XP Pro installieren, da dies Lizenztechnisch
wesentlich günstiger ist, als eben das Serverbetriebssystem.

kein emuliertes Windows, weil, soweit mir bekannt, die Performance im Renderingbereich stark unter der Emulation leidet.
Laut Aussage vom Hersteller, gibt es Kunden, die auf eben jener Maschine XP laufen lassen, auch wenn ohne Support o.ä.

Auf der Herstellerseite gibt es 1 Treiber für 2000/2003. Wenn ich den allerdings auf eine Disk packe, damit ich ihn im XP Setup
einbinden kann, bekomme ich die Fehlermeldung, das der Treiber (lsi_sas.sys) nicht gefunden werden konnte (nachdem ich ihn eingebunden hatte (F6)
und die Installation fortgesetzt habe). Es können ja nicht alle 3 Disks putt sein.

Wo könnte hier das Problem liegen bzw. gibt es noch generelle Punkte zu beachten bei meinem Vorhaben?

Vielen Dank.
Mitglied: 6741
16.08.2007 um 18:04 Uhr
Nein, kein XP auf einen Server !

Nimm RedHead
Bitte warten ..
Mitglied: dumbo
17.08.2007 um 11:12 Uhr
es handelt sich nur um Serverhardware. Das Gerät dient aber als Rendermaschine (Client).
Der Grund weshalb ich dieses Testgerät angefordert habe, ist 1HE und geringerer Stromverbrauch, als eine klobige Desktopkiste.

Zudem läuft das ganze "rendern" eben nur über Windows. Und emuliert habe ich vermutlich eine geringere performance, was inakzeptabel ist. Hier ist der Zeitfaktor alles entscheidend.
Bitte warten ..
Mitglied: Schloe
05.09.2007 um 17:41 Uhr
Hallo dumbo,

bist du da schon weiter gekommen? Ich suche die gleiche Lösung da ich ähnliches wie du vorhabe.
Bitte warten ..
Mitglied: dumbo
05.09.2007 um 18:32 Uhr
Das Problem ist gelöst, hatte bloss noch keine Zeit das hier zu posten.

Der PE 860 läßt sich mit einer neueren DELL XP Pro SP2 CD installieren oder
mit jeder beliebigen XP Pro SP2 Installer CD, wo man die SATA/SAS Controller Treiber
für die Festplatten integriert.

Bei den Netzwerktreibern stößt man zuweilen auf Probleme, aber nachdem ich mir diese direkt
vom Hersteller gezogen habe, ist auch dieses Problem beseitigt. Dazu muss man natürlich wissen,
welcher das ist (z.B. Broadcom).

Der erste "Belastungstest" sieht sehr vielversprechend aus.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell PowerEdge Server Raid 5 Partitionensgröße ändern (5)

Frage von norre2000 zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
DELL PowerEdge T630, RAID1 auf PERC S130 CONTROLLER, Festplattentausch (14)

Frage von EdisonHH zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring (2)

Frage von CortexA8 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Nicht Admins erlauben Verknüpfungen zu löschen (17)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...