Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dell Poweredge R320 geht einfach aus

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: wescraven07

wescraven07 (Level 2) - Jetzt verbinden

22.12.2013 um 09:49 Uhr, 2897 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Leude,

habe folgende Frage:

Ich habe enen relatv neuen DELL poweredge R320 bei mir stehen. Seit ca. 2 Wochen ghet das Gerät im Absatdn von 3-4 Tagen einfach aus. Im Eventlog steht kein Hinweis. Es deutet also auf einen Hardwaredefekt hin.

Welches Tool kennt Ihr mit dem ich die Hardware testen kann? Wenn ich morgen den Defekt festelle könnte am 24. ein Techniker von DELL die Hardware tauschen.

Oder habt Ihr vielleciht selbst eine Idee, was das ein könnte?

Gruss
der Wes
Mitglied: certifiedit.net
22.12.2013, aktualisiert um 10:01 Uhr
Hallo wes,

wurde denn an der HW etwas geändert? Virus? (Mehr infos?), Strom?

was sagt das iDrac?

Beste Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert um 10:50 Uhr
Hallo Wes,
Als erstes: Aktuelleste Firmware-Versionen für den R320 draufgemacht ? :

So ohne weitere Info würde ich als erstes auf das Netzteil oder vertrocknete Kondensatoren auf dem Mainboard tippen. Hatte aber auch schon mal einen Fall da war der Powerknopf defekt (ja das gibt's auch )
Überhitzung bzw. einen defekten CPU-Lüfter kannst du ausschließen ?

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
22.12.2013 um 11:23 Uhr
nein, es wurde nichts an der HW geändert.

Die Firmwareversionen habe ich um ehrlich zu sein noch nicht überprüft.

Überhitzung und CPU-Lüfter kann ich momentan noch nicht aussschliessen. ich komme jetzt während der Weihnachtsfeiertage erst dazu, das Gerät richtig zu prüfen und werd es morgen öffen...

einen Defekten CPU-Lüfter kann man ja leicht feststellen, woran sehe ich, ob das Gerät überhitzt ist?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert um 11:33 Uhr
Zitat von wescraven07:
einen Defekten CPU-Lüfter kann man ja leicht feststellen, woran sehe ich, ob das Gerät überhitzt ist?
Ich meinte wenn der Lüfter defekt ist, kommt es ja meistens unweigerlich zur Überhitzung der CPU und ein Abschalten ist da wahrscheinlich. Nachschauen wie es mit dem Server steht kannst du, wie Christian schon schrieb, im iDrac..
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
22.12.2013 um 11:27 Uhr
Wie gesagt, am einfachsten: iDrac.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
22.12.2013 um 12:12 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Wie gesagt, am einfachsten: iDrac.

Und nicht zu vergessen OMSA (Open Manage Server Administrator).

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
22.12.2013 um 13:28 Uhr
alles klar. ich werde mich gleich morgen früh dransetzen und Eure Tips umsetzen. Ich meld mich wieder mit dem Status. Danke soweit mal.
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
22.12.2013 um 17:24 Uhr
hi,

wir hatten in der letzten Zeit auch das Power Off Problem an DELL Server...
Meistens hat ein FW Updates für Netzteile u. BIOS geholfen...

Ja, es gibt FW Updates für die Power Supplys

mfg redocomp

PS: es kann auch nicht schaden, alle FW hochzuziehen, am einfachsten mittels der Idrac u. lifecyclecontroller.
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
22.12.2013 um 21:27 Uhr
wie muss ich denn da vorgehen, speziell beim Update für die Powersupply? Bekomme ich das Update von DELL direkt?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert 23.12.2013
Zitat von wescraven07:

wie muss ich denn da vorgehen, speziell beim Update für die Powersupply? Bekomme ich das Update von DELL direkt?
Je nach Netzteilhersteller, den musst du nachschauen, Download der Updates:
Die Updates können auch unter Windows einspielt werden.

Wichtig: Nach dem Update fährt das System herunter und spielt das Update auf das NT, dies kann ca 3-10 Minuten dauern. Danach fährt das System automatisch wieder hoch. Diesen Prozess auf keinen Fall unterbrechen!
Also Update starten und Kaffee trinken 8-)

IMPORTANT: After a successful power supply firmware download, the managed system turns off for a duration ranging from three to ten minutes to continue updating the firmware.  Once the firmware update is complete, the managed system reboots automatically. 
 
CAUTION! Performing an AC power cycle or cold boot during a power supply firmware update, forces the power supply unit into an irrecoverable state and the managed system does not boot.
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
23.12.2013 um 08:53 Uhr
hi,

mach es wie bereits oben geschrieben, über die iDRAC und den Lifecycle Controller, dann siehts du auch alles in der Console...

mfg redocomp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Dell Poweredge 600 SC Chassis Fan Fehlererkennung ausschalten geht das? (4)

Frage von TechnoX zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
DELL PowerEdge T630, RAID1 auf PERC S130 CONTROLLER, Festplattentausch (14)

Frage von EdisonHH zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Dell Poweredge T20 Hardwaremonitoring (2)

Frage von CortexA8 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst PdfFactory defekt - Windows 10 Profil reparieren - wie geht das? (4)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...