Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Cluster

Dell-Server aufrüsten

Mitglied: truder

truder (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2011 um 10:34 Uhr, 4749 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi all,

ich möchte einen Dell-Server aufrüsten:

Das steht zur Verfügung:

DELL PoweEdge 1900 QUAD-CORE 2x XEON E5320 1.86GHZ/2X4M
4GB (2X2GB DUAL RANK DIMMS) 667MHZ FB
PERC 5/I INTEGRIERT RAID CONTROLLERKARTE
RAID 5 mit 3x 146GB SAS 15K 3,5 ZOLL FESTPLATTE
SBS 2003 Standard
MS SQL 2005 SP3
Die SQL-DB macht den meißten Stress.
Ein dedizierter SQL-Server ist nicht drin ...


Das möchte ich:

Ein weiteres RAID 5 einbauen und die SQL-DB
(ca. 8 GB, aber haufenweise kleine Datenhappen und viel Gewusel)
darauf verlagern.

Mir schwebt ein RAID 5 mit 3 SSD´s (3x 90 GB)
und eigenen Controller vor.

Lohnt sich das überhaupt (Preis Leistung) gegen ein SAS/SATA-RAID, und wenn ja,
was für ein Controller (mit oder ohne Cache) sollte man nehmen?

Danke schon mal im Voraus für Vorschläge und Anregungen...


Gruß

truder

(Ich würde diese Frage hier nicht stellen, wenn bei
G....e Vernünftiges rauskommen würde)
Mitglied: Mike-M
10.02.2011 um 11:08 Uhr
Hi Truder,

wie viele einschübe hat dein Server? Könntest du nicht dein vorhandens RAID mit SAS Platten erweitern. Ist dein OS 32 oder 64 Bit. Wenn 64 Bit, dann würde ich bei SQL auf jeden Fall den Arbeitsspeicher erweitern.

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: truder
10.02.2011 um 12:09 Uhr
Hi Mike,

der Server hat 6 Einschübe,
ist ein 32 Bit System - RAM also am Ende.

Ob ich das Raid erweitern kann, weiß ich im Augenblick nicht

Helmuth
Bitte warten ..
Mitglied: Mike-M
10.02.2011 um 13:07 Uhr
Das wäre der einfachste Weg. Ich denke 15000'er SAS Platten hben für deine Zwecke genug Performance.
Bitte warten ..
Mitglied: truder
10.02.2011 um 13:31 Uhr
das sehe ich ähnlich

vor allem wegen den widersprüchlichen Hinweisen, was SSD´s und Garbage Collection betrifft
Bitte warten ..
Mitglied: Enki
10.02.2011 um 19:18 Uhr
Ich glaube nicht, das neue Platten deine Datenbank so massiv beschleunigen, wie du dir das vorstellst.
Sogar an nem kleinen P4 mit einer 5,4k rpm Platte laäuft der SQL mit einer "nur" 8GB DB performant, wenn der Softwareentwickler nicht nur auf seine Komponenten vertraut.
Schau dir mal die MS SQL Performance Analysis Dienstprogramme an, nur als Tip.

Um die SSD's zu betreiben sollte es schon ein gescheiter Controller mit ein wenig Ram und Baterrypack sein, denn im white thru laufen dir die SSD Platten öfter mal asynchron und dann beschäftigt sich der Controller andauernd mit dem Volumerepair und dümpelt im Safemode rum.
Preis/Leistung könnte ein Revodrive interresant sein, ist zwar nur ein Gerät(PCIe Steckkarte) und mit Plattentauschen bei defekt ist da nix, aber man kann das teil auch als Raid 10 oder 5 einrichten.

Wenn die Read/Write actions auf deinem vorhanden Volume wirklich so hoch sind wäre das einfachste, mit 2 Platten ein neues Raid1 Volume dazu zu bauen (evtl. noch eine als HS für beide Volumes) oder ein externes Gerät über iSCSI anzuhängen. Wegen dem SBS nehme ich mal an, das da noch ein Exchange läuft und er nebenbei noch eine Menge SMB Zugriffe hat. Dedizierter SQL macht wegen dem SBS keinen Sinn, da der SQL wahrscheinlich mit integrierter Sicherheit läuft, Sonst wäre die Domänenzugehörigkeit ja egal.

Wir haben generell immer ein Volume fürs OS(Raid1) und eines für die Datenbanken(bei kleinen Raid10 bei größeren Raid6), oder halt per HBA am SAN.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Dell 1525 aufrüsten für Foto und Office Tätigkeiten
Frage von LELongNotebook & Zubehör3 Kommentare

Hallo Admins, ich würde gerne meiner Mutter etwas mehr Arbeitstempo mit ihrem alten Laptop spendieren. Folgender Laptop ist vorhanden ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarte zum Aufrüsten
Frage von ThierryHenryGrafikkarten & Monitore8 Kommentare

Hallo erstmal Welche der dieser Grafikkarten ist für aktuelle Spiele besser geeignet und wo ein 500 Watt Netzteil aussreicht. ...

Server-Hardware
Dell Server IDRAC8
Frage von Marcel94Server-Hardware1 Kommentar

Hallo Zusammen, habe gehört das ich mit dem Tool IDRAC8 von Dell die Treibersuche automatisieren kann?! Hat einer von ...

Server-Hardware
Dell server administrator
Frage von meister00Server-Hardware2 Kommentare

hallo ich habe folgendes Problem bei unseren Servern. wir haben mehrere dell Poweredge Server im Einsatz und dort überall ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 2 StundenRouter & Routing

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 9 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 14 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...