Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dell Server für kleines Netzwerk gesucht - welche Konfiguration?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: TF-BLN

TF-BLN (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2012, aktualisiert 02:15 Uhr, 3765 Aufrufe, 9 Kommentare

Liebe Community,
das hier ist meine erste Frage.
Ich bin leider schon ein wenig aus der Materie raus.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Server für Zuhause. Da ich bisher in diesem Bereich durchweg mit Dell nur gute Erfahrungen gemacht habe, tendiere ich wieder zu einem Dell Gerät.

Der Server sollte folgende Ansprüche erfüllen:

- Anschlüssmöglichkeit von 6 Geräten per Lan oder W-Lan (alle Windows 7 Home Premium oder Profesional)
- Verbindung zum Internet für die Computer herstellen
- Einen Farblaserdrucker verwalten, der via USB angeschlossen wird
- Benutzerkonten Zentral Speichern
- 2 externe Festplatten Verwalten (Ebenfalls über USB angeschlossen)

Die Dateien, die verwaltet werden sind überwiegend Dokumente, Bilder und Musik. Gaming entfällt.
Für schnelle Anwendungen wie Spiele greift jeder auf sein eigenes auf dem Computer gespeichertes Benutzerkonto zurück.
Als Betriebssystem würde ich Windows Server 2008 R2 Benutzen.

Der Preisliche Rahmen würde sich bis 800€ bewegen, wenn es nötig ist auch gerne ein wenig mehr.

Das Netzwerk dient überwiegend zum Vernetzten Arbeiten, wenn ich mich mit meinen Kumpels treffe. Da machen wir viel Textverarbeitung und Planung.

Für Hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus.

Viele Grüße
Marvin

Edit: Tante Edit sagt, ich wollte das Windows Server 2008 R2 Benutzen
Mitglied: wiesi200
22.09.2012 um 07:13 Uhr
Morgen,

dir schon klar das der Windows Server fast deine kpl. Preisrahmen sprengt.

Ich würd mir soetwas ansehen.

http://www.amazon.de/MicroServer-TurionII-DualCore-1x4096MB-integrated/ ...
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2012, aktualisiert um 10:44 Uhr
Zitat von TF-BLN:
Liebe Community,
das hier ist meine erste Frage.
Hallo im Forum ...

Der Server sollte folgende Ansprüche erfüllen:
- Verbindung zum Internet für die Computer herstellen
Dafür wurden mittlerweile Router erfunden , geht zwar über den Server letztlich auch, ist aber eher nicht Methode der Wahl...
Edit: Tante Edit sagt, ich wollte das Windows Server 2008 R2 Benutzen
Verwaltet Tante Edit auch das Budget?

In dem von Dir gesetzten Anwendungs- und Preisrahmen macht der MS Homeserver IMHO den meisten Sinn. Alternativ ein vernünftiges NAS ...

LG, Thomas

Tante Edit sagt: die Deutsche Variante MS Homeserver gibt es ab 40 Euronen - preiswerter geht es nicht. Vermutlich Schlussverkauf bei Onkel Bill, da das Teil wohl nicht mehr weiterentwickelt wird ... Zugreifen, 64bit-fähige Kleinstbüchse dazu, da geht auch schon mal der HP Microserver (s. Wiesi), aufsetzen und freuen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.09.2012, aktualisiert um 11:21 Uhr
Moin,

Wie die Kollegen schon sagten, W2K8R2 dürfte dein Budget sprengen. Du kanns entweder Whs nehmen, oder Du nimmst einen Server mit W2K8-Foundation. Sollte für Deinen Bedarf langen.

Ansonsten: Vernetzung machen die switches und router, nicht der Server. Die Zeiten, in denen man in den Server 10 Netzwerkkarten gestopft hat, damit jeder seine eigene Leitung hat, sind lange vorbei.

Es gibt genügend kleine NAS/Home-Server von namhaften Herstellern (z.B. HP, Acer, Lenovo, etc.) Da ist die Auswahl groß Oder Du schaust einfach bei Dell.

Was sollen wir Dir noch raten?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.09.2012 um 12:59 Uhr
QNAP, Synology (was die SoHo NAS) anbetrift fehlen noch in der Aufzählung...
Bitte warten ..
Mitglied: TF-BLN
22.09.2012, aktualisiert um 16:44 Uhr
Vielen Dank für die Antworten!
Ein NAS ist bereits vorhanden und genügt den Anforderungen nicht mehr.

Kurze Anmerkung, die Software für den Server ist bereits vorhanden!
Die muss somit nicht angeschafft werden.

Ein weiteres Gerät das mir zuspricht währe das hier:
http://www.bit-superstore.de/eshop.php?action=article_detail&s_supp ...


Mit Lenovo habe ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht. Bei HP wurde ich bisher enttäucht. Ich hatte bis vor kurzem ein Laptop, das ständig Probleme mit der Wärmeableitung hatte. Meine beiden Lenovo Laptops (1 Idea Pad und 1 Think pad) arbeiten super bisher.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.09.2012 um 19:23 Uhr
Hallo TF-BLN,

da meine Vorredner schon alles gesagt haben, möchte ich mich nur noch ergänzend anschließen.
Also um in das Internet zu kommen via LAN und WLAN sollte es auch noch für einen Router und einen kleinen Switch reichen, dann läuft das wenigstens rund und der Drucker kann für alle PC´s auch angeschlossen werden und muss nicht über den Server verwaltet werden, so das der Server von Wiesi200 reichen könnte oder ein QNAP von aqui doch gut genug ist! Denn eins ist doch klar, wenn heute schon erzählt wird das die Strompreise alle bis zu 30% steigen, kommt das auch so.

AVM Fritz!Box 7390 - ~220 €
SPI/NAT WLAN Router mit integriertem Modem an das Telefon, Fax und der Drucker angeschlossen werden können
Netgear GS108E - ~50 € - Kleiner 8 Port Switch mit VLAN Unterstützung
Netgear GS108T - ~70 € - Kleiner 8 Port Switch mit VLAN und LAG Unterstützung
Netgear GS110T - ~94 € - Kleiner 8 Port Switch mit VLAN und LAG Unterstützung + 2 SFP Ports

Viel Glück und Erfolg
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2012 um 21:17 Uhr
Zitat von TF-BLN:
Mit Lenovo habe ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht. Bei HP wurde ich bisher enttäucht. Ich hatte bis vor kurzem ein Laptop, das ständig Probleme mit der Wärmeableitung hatte. Meine beiden Lenovo Laptops (1 Idea Pad und 1 Think pad)arbeiten super bisher.

Du willst jetzt nicht im Ernst die Serversparten mit den bunte-Büchsen-Schmieden der Hersteller vergleichen und daraus Schlüsse ziehen?? Mein Polo musste nach 15.000km das erste Mal zum Reifenwechsel, da kommt mir doch kein M.A.N. in die Firma?

Hm, da liegst Du glatt daneben... Wenn Du oversizen willst, bastel Dir was von den Big Playern im Bereich kleine Server zurecht, da wird es bestenfalls gefühlte Qualitätsunterschiede geben, ergo HP, DELL oder Fujitsu.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: TF-BLN
27.10.2012 um 02:01 Uhr
Also ich möchte mal noch eine kleine Meldung geben.

Ich habe jetzt einen Dell Power Edge 110-II. Darauf instaliert habe ich Windows Server 2008 R2 Enterprise.
Die Einrichtung war relativ einfach, da der Assistent wirklich einfach zu verwalten war.
Auch die integration der Computer gestaltete sich Problemlos.
Vielen Dank für die Hilfe hier.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2012 um 11:19 Uhr
@TF-BLN
Bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell server administrator (2)

Frage von meister00 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Netzwerk
Development Server über DNS Server im Netzwerk erreichbar machen (2)

Frage von sbsnewbie zum Thema Windows Netzwerk ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Einfache Formatierung DELL Server (8)

Frage von petere zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...