Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dell Switche per Script konfigurieren - Seriell oder Telnet

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 2) - Jetzt verbinden

20.09.2011 um 13:14 Uhr, 4577 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich einige Dell-Switche konfigurieren muss.
Dazu habe ich eine Art "Batch", die alle Befehle enthält, die auf den Switchen ausgeführt werden müssen.

Jetzt weiß ich nicht, wie ich die Befehle auf der Switch-CLI starten soll. Verbinde ich mich mit Putty seriell oder per Telnet mit dem Switch und kopiere die "Befehlsliste" ins Fenster, bricht das Ganze beim ersten Befehl ab, der etwas länger dauert.

Habt ihr eine Idee, wie ich die Zeilen mit Zeitversatz ausführen kann, ohne das Script neu zu schreiben?

Danke für euere Hilfe

Phil
Mitglied: brammer
20.09.2011 um 13:17 Uhr
Hallo,

wenn du per Telnet auf den Switchen bist solte der Switch ja bereits eine Basis Konifguration haben, dann kannst du die Konifg auch direkt per tftp auf den switch schieben.
Dann brauchst du keinen Umweg gehen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
20.09.2011 um 15:12 Uhr
Hallo,

falls andere Leute auch das Problem haben:

Ich schiebe die Initialconfig jetzt mit einer Batch auf den Switch:

mode com1 Baud=9600 Parity=N Data=8 Stop=1


for /f "delims=" %%i in (C:\***\StandardconfigDell.txt) do (
echo %%i > com1
sleep.bat 10
)


Phil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.09.2011 um 16:45 Uhr
Das ist häufig die Crux bei Billigswitches wie es die von Dell sind (OEM von Massenproduzent Accton aus Taiwan). Denen fehlt es wie allen diesen schwachbrüstigen Switches schlicht am Pufferspeicher im CLI Parser.
Intuitiv hast du es aber richtig gemacht.
Mit den Termis wie Putty, TeraTerm & Co geht es auch über ein Script das nach jedem Kommando eine kleine Pause einfügt. Dann "verschluckt" der CLI Parser sich nicht mehr und man kann die ganze Konfig per Cut and Paste "reintanken" egal ob Telnet, SSH oder Konsole.
TFTP geht natürlich auch oder "richtige" Switches kaufen die das Problem gar nicht erst haben...
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
20.09.2011 um 17:28 Uhr
Hallo,

kannst Du mir auch noch eine Empfehlung in Richtung Switche aussprechen? Von Dir lese ich zu ziemlich vielen Marken, dass es Billigswitche wären...

Preislich liegen die Dell-Switche auf HP-Niveau. Hälst Du das für besser?

Bisher war ich mit den Dell-Switchen sehr zufrieden.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
20.09.2011 um 19:38 Uhr
Hallo,

Dell oder HP = Pest oder Cholera (Wobei es schlimmere Krankheiten Switche gibt).

Nun, besser da stehen Cisco oder Enterasys zum Beispiel.

brammer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
N-Series Switche von Dell (8)

Frage von Markii zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
Sind alle Dell powerconnect switche untereinander kompatibel (2)

Frage von helldunkel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Switche und Hubs
Erfahrungen mit Dell N1500er Switchen gesucht (4)

Frage von psannz zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
Cisco Switch - Extended VLANs konfigurieren (3)

Frage von kevische zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (13)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (8)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...