Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Links auf dem Desktop vs. Taskleiste

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Minion

Minion (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2010 um 11:29 Uhr, 3871 Aufrufe, 9 Kommentare

Einbinden eines Netzlaufwerkes an einen XP SP3 Rechner führt zu unterschiedlichen Ergebnissen!?

Unter s: ist ein Netzlaufwerk \\test\user verbunden, das ganze läuft stabil.

Erstelle ich nun einen Link zu s:\ und platziere ich ihn auf dem Deskop, kann ich sofort auf den Inhalt des Netzlaufwerkes zugreifen.

Kopiere ich diesen Link und plaziere ihn dann in der Taskleiste/Schnellstartleiste kann ich nur über eine Sicherheitsabfrage des IE "Diese Seite enthält ... ein Sicherheitsrisiko..." und deren Bestätigung auf den Inhalt des Netzlaufwerkes zugreifen.

Ändere ich im Link in der Taskleiste das Ziel von "s:\" in "\\test\user" erfolgt keine Sicherheitsabfrage mehr.

Worin liegen die unterschiedelichen Verhaltensweisen begründet?

Desktop <--> Taskleiste
S: <-->\\test\user

Thanks Minion
Mitglied: BitmeIO101
16.09.2010 um 12:20 Uhr
Die Schnellstartleiste ist Bestandteil des IE, daher die Abfrage gegenüber der Verlinkung vom Desktop.

Gruss, Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: Minion
16.09.2010 um 13:31 Uhr
Thanks,

Zitat von BitmeIO101:
Die Schnellstartleiste ist Bestandteil des IE ...

Ok, aber warum werden darauf verbundene Laufwerklinks (S:\) GEBLOCKT, Links mit Netzwerkpfad (\\test\user) jedoch NICHT?

Tschau Minion
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.09.2010 um 13:54 Uhr
Zitat von Minion:
Thanks,

> Zitat von BitmeIO101:
> ----
> Die Schnellstartleiste ist Bestandteil des IE ...

Ok, aber warum werden darauf verbundene Laufwerklinks (S:\) GEBLOCKT, Links mit Netzwerkpfad (\\test\user) jedoch NICHT?
Weil der Server als Ausnahme eingetragen wurde!?!?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: BitmeIO101
16.09.2010 um 13:56 Uhr
Sorry, da kann ich mir auch kein Reim drauf machen. Schätzungsweise weil der IE Netzwerkpfade mit \\ als vertrauenswürdig einschätzt, aber Laufwerksbuchstaben nicht (bitte nicht verurteilen, ist nur eine Vermutung)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.09.2010 um 14:16 Uhr
Zitat von BitmeIO101:
Sorry, da kann ich mir auch kein Reim drauf machen. Schätzungsweise weil der IE Netzwerkpfade mit \\ als
vertrauenswürdig einschätzt, aber Laufwerksbuchstaben nicht (bitte nicht verurteilen, ist nur eine Vermutung)
[OT]
konstuktiv provokativ
Wenn du dir keinen Reim drauf machen kannst und dir noch nie die Sicherheitseinstellungen vom IE angesehen hast - dann warte doch, bis einer - der das mal gemacht hat - antwortet.
[/OT]
Normal sind die unc Pfade in der Intranetzone eingetragen.
Und nein nicht die Schnellstartleiste ist Bestandteil des IE, sondern der Explorer ist eine andere Oberfläche für den IE.
Ergo......

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Minion
16.09.2010 um 16:57 Uhr
Ich habe den Netzwerkpfad '\\test\user' einfach per 'Netzlaufwerke verbinden' mit s:\ verbunden.
Der Rechner gehört zum Intranet.
Über ''\\test\user' erhalte ich keine Meldung, über 's:\' kommt dann aber eine.
Obwohl BEIDE zum gleichen Ziel führen.

Gruss Minion
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.09.2010 um 17:43 Uhr
Nochmal langsam und der Reihe nach:

  • Klicken Sie in Internet Explorer auf die Schaltfläche Extras, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf Lokales Intranet.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites.
  • Alle 4 Kästchen anhaken und mal den unteren genau inspizieren
  • "unc Pfade einbeziehen" -> bedeutet \\server\user wird als Intranet erkannt - der Haken ist also richtigerweise gesetzt.

Ps: Per Netzwerklaufwerke verbinden - machen nur "Spezialisten", die Profis nehmen ein Loginscript und den Befehl Net Use.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Minion
16.09.2010 um 19:14 Uhr
Zitat von 60730:
Nochmal langsam und der Reihe nach:

  • Klicken Sie in Internet Explorer auf die Schaltfläche Extras, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf Lokales Intranet.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites.
  • Alle 4 Kästchen anhaken und mal den unteren genau inspizieren
  • "unc Pfade einbeziehen" -> bedeutet \\server\user wird als Intranet erkannt - der Haken ist also richtigerweise
gesetzt.

Ps: Per Netzwerklaufwerke verbinden - machen nur "Spezialisten", die Profis nehmen ein Loginscript
und den Befehl Net Use.

Gruß

Danke - das ist aber keine Antwort auf meine Frage, noch mal langsam:

Wenn ich mittels 'net use \\test\user s:' das Laufwerk erzeuge, habe ich weiterhin folgendes Problem:

1. Ein Link mit '\\test\user' als Ziel führt sofort zum Ziel.
2. Einem Link mit 's:' als Ziel erfordert zuerst eine Bestätigung um dann zum Ziel zu gelangen.

Warum das unterschiedliche Verhalten?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.09.2010 um 20:31 Uhr
Warum das unterschiedliche Verhalten?

nimm doch einfach mal den unteren Haken - siehe oben - raus

Und ja, das ist eine Antwort auf die Frage, wahrscheinlich wolltest du aber was ganz anderes wissen, nur danach hast du nicht gefragt.
Wo das eingestellt wird, das kommt ganz drauf an was Ihr wo schon eingestellt habt.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Mac OS X
Problem mit Microsoft Remote Desktop App auf macOS Sierra (10.12) (5)

Frage von lordzwieback zum Thema Mac OS X ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...