Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Desktopoberfläche/umgebung bei Clients beibehalten???

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: 15858

15858 (Level 1)

10.08.2005, aktualisiert 11.08.2005, 4844 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

habe ein kleines Problem. Habe mir einen W2k3 Server installiert und ihn als Domänencontroller eingerichtet. Jetzt sollen alle Clients die in der Domäne sind (momentan noch in einer Arbeitsgruppe) ihre Desktopoberfläche beibehalten. Jeder User hat seinen eigenen PC (WinXP/2000). Wenn sich jetzt der User an seinem PC anmeldet, möchte ich das er seine alte lokale Desktopumgebung beibehält und kein neues Profil angelegt wird. Wenn ich mich nämlich mit dem neuen Benutzer, der auf dem Server liegt anmelde, ist die alte lokale Desktopumgebung weg! Wie mache ich das? Hoffe das mir jemand helfen kann. Danke im voraus!

Mit freundlichen Grüßen 0per8or
Mitglied: Schlachter
10.08.2005 um 10:56 Uhr
Hallo,
also so wie du dir das vorstellst geht das nicht. Denn wenn du die Leutchens von einer Domain aus kontrollieren willst, dann musst du neue Benutzer anlegen, und die haben eben mal die Einstellungen. Da die Benutzer aber dann auch lokal angelegt werden, kannst du dann doch einfach den alten Desktopordner aus den Dokumenten und Einstellungen des alten Benutzers einfach in die Dokumente und Einstellungen des neuen Benutzers kopiren, und schon sollte es gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: 15858
10.08.2005 um 11:09 Uhr
Das mit dem Benutzer anlegen auf dem Server ist schon klar, das muss ja so sein. Wusste nur nicht das die Benutzerdaten dann auch lokal gespeichert werden. Wenn das so einfach ist, dann schon mal vielen dank für deinen Rat! Werde es heute nachmittag nach der arbeit gleich einmal ausprobieren!thx

Mit freundlichen Grüßen 0per8or
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
10.08.2005 um 12:52 Uhr
Hallo,

wenn man im SBS per Assistent einen Rechner in die Domain einbindest, kannst Du lokale Profile des Clients einem User in der Domain zuordnen. Ich habe hier keinen normalen Win2k3 Server, kann also nicht probieren, ob das auch dort geht.

Ansonsten: Rechner in die Domain einbinden --> (als Admin) --> Systemsteuerung --> System -->Register Erweitert --> Benutzerprofile --> Einstellungen --> lokales Profil wählen --> kopieren nach --> UNC-Pfad des Serverprofiles (zB. \\server\profiles$\meier) --> Benutzer --> DomainUserName (zB. domain\meier) --> ok

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
11.08.2005 um 10:22 Uhr
ja, so gehts auch, wenn man servergespeicherte Profile hat. Hat es bei dir eigentlich geklappt?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
11.08.2005 um 11:05 Uhr
@Schlachter:

Falls Du mich meinst, ja, das klappt. Naja, so ganz uneingeschränkt kann ich es vielleicht doch nicht sagen. Ich gehe gerade von Win2k Server Domain auf SBS 2k3 (Domainneustrukturierung). Die getestete Übernahme der Profile klappt auf die beschriebene Art (vorher in der alten Domain die Profile auf dieselbe Weise vom Server runter auf den lokalen Client kopieren) und auch die Kopie in die neue Domain tut. Allerdings hat es mir beim ersten Test dir Postfachberechtigungen des Users auf dem SBS verrissen. An einer Lösung zu diesem Problem arbeite ich gerade, sieht momentan aber ganz gut aus.

Gruss, geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (21)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (10)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...