Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Devirtualisierung von SharePoint Server 2013

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: banane31

banane31 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2015 um 07:35 Uhr, 949 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

bei uns im AD ist ein SharePoint Server 2013 auf einer VMWare VM installiert.
(8GB RAM, 4vCore)
Die Datenbank liegt auf einem großen SQL Datenbankserver,

Nun wird der SharePoint immer mehr genutzt und es kommt langsam zu leistungseinbußen.

Daher möchten wir den SharePoint gerne auf Dedizierte Hardware "migrieren".
Da steht nun aber die Frage in den Raum: Wie?

Einfach nen SharePoint auf die neue Hardware installieren und eine Migration starten? Die Konfigs manuell rüberkopieren?

Wie ist hier das beste Vorgehen?

Danke und Gruß
Mitglied: lieb89
07.01.2015 um 08:34 Uhr
Du könntest es auch mit VHD2Disk versuchen.

http://forum.sysinternals.com/vhd2disk_topic27311.html

Ich habe das in mehreren Testumgebungen getan! (Exchange, SharePoint, SQL) Alle ohne Probleme durchgelaufen!
Du musst halt dann die Treiber des Servers installieren!
Und sollte doch was schief gehen, hast du ja bestimmt ein Backup

lg
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: BernhardMeierrose
07.01.2015 um 09:10 Uhr
Moin

VMWare nutzt nicht das VHD-Format, daher wird das Tool nichts bringen.

Wenn Du denn unbedingt zurück zum Hardware-Server willst, ist Backup-Restore z.B. mit Acronis eine Variante. Alternativ natürlich einen frischen Server auf Hardware aufsetzen und die SharePoint-Migration laut Microsoft-Doku abfackeln.

Allerdings würde ich eher mal gucken, warum der Server überhaupt langsamer wird. Die Leistungseinbußen durch Virtualisierung sind kaum spürbar, da kann man mit ein wenig Konfiguration sicherlich noch was raus kitzeln.

Gruß
Bernhard
Bitte warten ..
Mitglied: banane31
07.01.2015 um 11:24 Uhr
Die Leistungseinbußen sind ein Thema, das andere, dass hier mehrere Firmen zusammen aggieren und sich eine Firma vom Hauptstandort entfernt.
Daher ist angedacht direkt dedizierte Hardware zu nutzen.
Da die VM's auf der Hardware der Hauptfirma laufen...
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
07.01.2015 um 12:55 Uhr
Moin.
Zitat von banane31:

Die Leistungseinbußen sind ein Thema, das andere, dass hier mehrere Firmen zusammen aggieren und sich eine Firma vom
Hauptstandort entfernt.
Daher ist angedacht direkt dedizierte Hardware zu nutzen.
Da die VM's auf der Hardware der Hauptfirma laufen...

Wenn ihr also sowieso Hardware kaufen müsst, was spricht dagegen, den SharePoint virtuell zu lassen?
So ein Umzug einer VM von einem Host auf den anderen ist weitaus weniger Aufwand als V2P-Migration und hat imho nur Vorteile, u.a. deutlich besser skalierbar usw.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
07.01.2015 um 13:29 Uhr
Hi,
ich kann mich @jsysde nur anschließen. Pack auf dein neuen Hardwareserver ein ESXI drauf und kopiere die VM auf den und gut is

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Migration von O2 Postfächern auf einen Exchange Server 2013 (7)

Frage von RichterS zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchance Server 2013 (7)

Frage von rocco61 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (13)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...